php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
quelltext


 
DeathKey
12-08-2003, 22:40 
 
hi leude,

ich habe ein problem. ich kenne einen quelltext nicht.

$datum = strftime('%Y-%m-%d', time());

also da wird das dautm angegben , aber ich möchte das die zeit auch angegeben wird. wie amche ich das?

mfg deathkey

 
MelloPie
12-08-2003, 23:01 
 
Nachfolgend die im Formatierungsstring gültigen / bekannten Platzhalter:


%a - abgekürzter Name des Wochentages, abhängig von der gesetzten Umgebung

%A - ausgeschriebener Name des Wochentages, abhängig von der gesetzten Umgebung

%b - abgekürzter Name des Monats, abhängig von der gesetzten Umgebung

%B - ausgeschriebener Name des Monats, abhängig von der gesetzten Umgebung

%c - Wiedergabewerte für Datum und Zeit, abhängig von der gesetzten Umgebung

%C - Jahrhundert (Jahr geteilt durch 100, gekürzt auf Integer, Wertebereich 00 bis 99)

%d - Tag des Monats als Zahl (Bereich 00 bis 31)

%D - so wie %m/%d/%y

%e - Tag des Monats als Dezimal-Wert, einstelligen Werten wird ein Leerzeichen voran gestellt (Wertebereich ´ 0´ bis ´31´)

%g - wie %G, aber ohne Jahrhundert.

%G - Das vierstellige Jahr entsprechend der ISO Wochennummer (siehe %V). Das gleiche Format und der gleiche Wert wie bei %Y. Besonderheit: entspricht die ISO Wochennummer dem vorhergehenden oder folgenden Jahr, wird dieses Jahr verwendet.

%h - so wie %b

%H - Stunde als Zahl im 24-Stunden-Format (Bereich 00 bis 23)

%I - Stunde als Zahl im 12-Stunden-Format (Bereich 01 bis 12)

%j - Tag des Jahres als Zahl (Bereich 001 bis 366)

%m - Monat als Zahl (Bereich 01 bis 12)

%M - Minute als Dezimal-Wert

%n - neue Zeile

%p - entweder `am' oder `pm' (abhängig von der gesetzten Umgebung) oder die entsprechenden Zeichenketten der gesetzten Umgebung

%r - Zeit im Format a.m. oder p.m.

%R - Zeit in der 24-Stunden-Formatierung

%S - Sekunden als Dezimal-Wert

%t - Tabulator

%T - aktuelle Zeit, genau wie %H:%M:%S

%u - Tag der Woche als Dezimal-Wert [1,7], dabei ist 1 der Montag.

 
DeathKey
12-08-2003, 23:28 
 
das geht irgendwie trotzdem nicht

$datum = strftime('%Y-%m-%d', time());
$inhalt = nl2br($inhalt);
@mysql_connect($MYSQL_HOST, $MYSQL_USER, $MYSQL_PASS) OR die("Es konnte keine Verbindung aufgebaut werden");
mysql_select_db($MYSQL_DATABASE) OR die("Konnte Datenbank nicht benutzen, Fehlermeldung: ".mysql_error());
mysql_query("INSERT INTO $tabellenname(titel,inhalt,datum,author) VALUES('$titel','$inhalt','$datum','$author')") OR die("Konnte Insert nicht ausführen, Fehlermeldung: ".mysql_error());


kann mir den code einer so ändern dass die uhrzeit stimmt.

 
MelloPie
12-08-2003, 23:32 
 
Du kannst auch die MySQL Funktion FROM_UNIXTIME() benutzen...

 
DeathKey
12-08-2003, 23:33 
 
schreib mir mal bitte den quelltext.ich komm mit php und mysql noch nicht so klar

 
Uzimaster
12-08-2003, 23:50 
 
Verwende ansatt

$datum = strftime('%Y-%m-%d', time());

einfach den Timestamp. Den kannst du dann bei der Ausgabe beliebig formatieren.

Also einfach

$datum = time();

und bei der Ausgabe so formatieren: $time=date("d.m.Y, H:i", $datum);


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.