php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
.htaccess


 
rai29
14-01-2004, 21:13 
 
Hi,

Ich habe folgendes Problem:
Ich versuche per PHP-Script die Passwörter in einer .htpasswd-Datien zu erstellen. Mein Host-Server (Linux) verwendet dazu die MD5-Verschlüsselung. Doch wenn ich diese in meinem script aufrufe, bekomme ich bei jedem Aufruf ein anderes Ergebnis.
Bei meinem Hoster kann ich ein Tool verwenden um die .htaccess und .htpasswd-Dateien zu erzeugen. Allerdings muss dort das Passwort mindestens 8 Zeichen lang sein - und meins hat eben nur 6. Leider kann ich das Passwort nicht so ohne weiteres ändern, da ich nicht alleine Zugriffe habe.
Wie bekomme ich es denn jetzt hin, dass ich genau die MD5-Codes erzeuge, die der Server akzeptiert?

Danke

 
TobiaZ
14-01-2004, 22:44 
 
md5()

 
rai29
15-01-2004, 13:49 
 
Original geschrieben von rai29
wenn ich diese in meinem script aufrufe, bekomme ich bei jedem Aufruf ein anderes Ergebnis.
Natürlich rufe ich die md5() - Funktion auf. Dennoch scheint diese nicht zu funktionieren.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.