php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Finger weg von exit-ad


 
Happy Nihilist
23-01-2004, 13:22 
 
Hallo,
irgendwann habe ich aus langeweile das Nasenspiel programmiert, dass sich in meiner Signatur befindet. Nichts aufwendiges, arbeit von 2 Minuten, ich weiß. Aber das ist auch garnicht der Punkt.

Nach kürzester Zeit hatte ich einen so enormen Andrang, dass ich mich entschloß, PopUnder zwischen zu schalten. Meine Wahl fiel auf exit-ad.de, einem, meiner Meinung nach, seriösen Anbieter.

Nun, seit Anfang letzten Monats generierte meine Seite annähernd 40.000 PopUnder und somit die stolze Summe von knapp 100 Euro. Für mich eine Stange Geld. Und obwohl exit-ad.de auf der Homepage behauptet, täglich auszuzahlen, habe ich Morgen genau drei Wochen darau und auch auf 2 Supportanfragen und 4 eMails gewartet.

Heute Morgen entschloß ich mich also, dort anzurufen, und zu frage, ob sie denn nun monatlich auszahlen, oder ob es Probleme mit meiner Seite gäbe. Man fragte mich nach meinem Benutzernamen, sagte, man kümmere sich drum, und würde sich bei mir melden.

Nichtmal ein paar Sekunden später war mein Account gesperrt. Password Recovery -> "Dieser Account existiert nicht oder wurde gesperrt". Na super. 100 EUR futsch. Und weder einen Screenshot noch einen Nachweis.

Zwei weitere Anrufe blieben unbeantwortet. Ich kann wirklich nur von exit-ad.de abraten!

Achtung: Wärend ich diese Zeilen schrieb, erreichte mich eine eMail von exit-ad.de, mit einer Auszahlungsbescheinung und einer umfassenden Statistik. Mein Account ist weiterhin gesperrt.

Ich hoffe ich bekomme wenigstens mein Geld!

Ich wollte euch nur drauf Aufmerksam machen - Gruß, Der fröhliche Nihilist!

 
TobiaZ
28-01-2004, 21:47 
 
Bitte unbedingt posten wies ausgeht.

 
Happy Nihilist
19-02-2004, 10:51 
 
Ich habe nun mein Geld erhalten. Wieder ein paar Wochen später, aber immerhin.

Mein Account ist immernoch gesperrt. Schade, leider kann ich exit-ad nicht weiterempfehlen.

Ich habe mir auch mal ein paar Gedanken gemacht:
Ich glaube, die Leute machen die große Kohle eh mit den kleinen Seiten. Ausgezahlt wird nämlich erst ab einer Summe von 5 Euro. Eine kleine Seite mit 20 Hits täglich muss da lange für Stricken und gibt im Vorfeld wohl schon auf. Wenn man bedenkt, dass es mehrere Hundert solcher User gibt, und keiner davon ausgezahlt wird - da läppert sich was.

 
TobiaZ
20-02-2004, 20:06 
 
jupp, aber das ist bei denn bannersystemen ja nicht anders (zumindest bei den möchtegern bannernetzwerken)

-archiv-

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.