php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Was tut ihr gegen Gästebuch spammer..


 
OliOli
09-02-2004, 14:17 
 
.. bzw. Gästebuch Beiträge mit anklagendem Inhalt!

Ich werde in letzter Zeit in meinem Gästebuch mit Beiträgen "traktiert", die ziemlich heftig sind.
Ich weiß nicht wie ich das ausdrücken soll:
Ein Beispiel:
ich hasse meine eigene seite weil die richtig scheiße aussieht und ich gar keine freunde habe und wenn ich diesen eintrag lösche dann bin ich ein *********
so und jetzt endgültig basta

Das war irgendjemand der sich als webmaster, also mich, ausgegeben hat. Klar, den Beitrag löschen, aber wie siehts mit den anderen aus? Schaut sie euch mal bitte an: http://www.wiewowarum.net/index.php?page=misc&site=guestbook

Wegen dem ip-logging, TobiaZ hatte ja schon dazu gepostet, ich weiß streng genommen müsste ich auch eine checkbox einbauen, wie es dieser "datenschutzkontor" schreibt, aber die Seite ist mit 10 Besuchern/Tag wirklich nicht groß und ich glaube nicht dass das wirklich nötig ist. Ich werde das trotzdem heute mal einbauen, aber was sagt ihr zu dem jüngsten beitrag? Die angegebene Homepage existiert nicht und Name bzw. email ist ja keine angegeben. Wie gehe ich mit sowas um?
Wenn ich lösche, und da spreche ich aus Erfahrung, wird es noch schlimmer, schließen will ich das GB aber einmal nicht, weil ich den Gästen die Möglichkeit, Feedback zu geben nicht nehmen will, und auch weil ich es damit ja meinem kritischen Bescuher Recht machen würde. :dontknow:

Bitte schreibt hier, wenn ihr Kritik postet, objektiv! Danke.
MfG Oli

 
Happy Nihilist
09-02-2004, 14:29 
 
Nun, ich betreibe mit einem Freund einen Punk/Hardcore-Mailorder und Gästebucheinträge von rechts Gesinnten und möchtergern-rechts Gesinnten kommen mehr oder weniger häufig vor.

In der Regel sind diese Posts grammatikalisch der reinste Horror, und lassen sich mit einem kurzen Kommentar meinerseits recht leicht zerballern und somit entwerten.

Prinzipiell rat eich allerdings davon ab zu löschen und empfehle die betreffenden Posts einfach zu ignorieren.

Löschen spornt noch mehr dazu an, den selben Beitrag nochmal zu verfassen und, bei einem erneuten löschen fühlen sich die Störenfriede oft so bestätigt, dass sie sich auch mal auf die Suche nach Spam-Programmen machen, die dann echt nervig werden können.

Was mir da noch einfällt: Du musst deine Besucher garnicht drauf hinweisen, dass ihre IP's geloggt werden, denn selbst wenn du es nicht machst, die Server-Logfile übernimmt das eh (und dazu bist du bzw. der Betrieber des Servers AFAIK sogar rechtlich verpflichtet).

 
OliOli
09-02-2004, 14:31 
 
ja so sehe ich das auch, aber solche Beiträge schrecken Besucher doch ab....

 
wahsaga
09-02-2004, 14:32 
 
Original geschrieben von OliOli
Das war irgendjemand der sich als webmaster, also mich, ausgegeben hat.
dann würde ich erst mal ein prüfung einbauen, dass dieser begriff sowie ggf. weitere in frage kommende von anderen leuten als dir nicht als name benutzt werden können.

 
Happy Nihilist
09-02-2004, 14:33 
 
Naja, das einzige problem was ich sehe ist, dass sie vielleicht glauben, dass dein Gästebuch bzw. die komplette Seite nicht kontrolliert wird und beides evt. brach liegt. Aber wenn du die Beiträge bissig/zynisch kommentierst unterhält das die Besucher natürlich auch ein Stück weit.

 
OliOli
09-02-2004, 14:38 
 
ja stimmt schon... Aber zum Beispiel der Datenschutzkontor schreibt sehr objektiv und da frag ich mich immer, ob ich rechtlich wirklich im grünen Bereich bin.
Und das zu ignorieren... Nachher bekomme ich echt ne mail von irgendeinem Verein...


wahsaga: gute idee, sowas bau ich mal ein ;)

 
kapitaeniglo
09-02-2004, 18:19 
 
sonst mach es doch so, dass die beitraege erst noch freigeschaltet werden müssen ...
ist zwar auch nicht ideal aber naja ...
und gegen die hardcore spammer :
eine reloadsperre, also dass sie dir nciht jede sekunde einen text eintragen

gruss
iglo

 
OliOli
09-02-2004, 21:17 
 
ja das mit dem freischalten hatte mir schon TobiaZ geraten... werde ich wohl machen müssen... :\

 
TobiaZ
10-02-2004, 17:53 
 
:D das wollt ich doch glatt nochmal vorschlagen :D

-archiv-

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.