php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Ein IT-Zivi in Not


 
Cannabeatfan
23-03-2004, 09:56 
 
moin

unser windows netzwerk spinnt mal wieder.
ca 50 clients mit win 9x, 2k und nt4, ohne echten server oder domäne.
alle rechner sind mitglied derselben arbeitsgruppe.
interessanterweise melden sich ca. 6 rechner im netz an, der zugriff auf
diesen rechnern funzt reibungslos. die anderen melden beim zugriff auf die
arbeitsgruppe:
<netzwerkpfad wurde nicht gefunden>
rein physisch ist das netz aktiv, ping funzt schnell und stabil.

kürzlich hatten wir ein ähnliches prob. unser fileserver (der jedoch keine
besonderen rechte besitzt) war auf c:\ so voll, das es zu freezes kam, jetzt
muß das problem jedoch woanders liegen.
alle rechner die eine anmeldung schaffen habe ich kontrolliert, alles ok.
hat irgendjemand erfahrung mit derartigen problemen?
bin für jede hilfe dankbar.

 
asp2php
23-03-2004, 10:14 
 
Wie siehst denn mit WINS- und/oder DNS-Server aus ?
Wenn nicht vorhanden, hosts und lmhosts sind zu verwenden, damit die
PC im Netzt identifiziert werden. Nur IP ist sehr schlecht, da alles über
Broadcast läuft und das dauert und funz meist nicht korrekt.

 
Cannabeatfan
23-03-2004, 10:28 
 
winns/dns sind nicht vorhanden, starre ip's und namen.(ich glaub ich hab vergessen das wir tcp/ip verwenden :rolleyes: )

Wenn nicht vorhanden, hosts und lmhosts sind zu verwenden, damit die
PC im Netzt identifiziert werden. Nur IP ist sehr schlecht, da alles über
Broadcast läuft und das dauert und funz meist nicht korrekt.

^^das vesteh ich nicht so ganz.

ich hab aber grad eine weitere interessante entdeckeung gemacht. wenn ich
via <computer suchen> einen der rechner suche der angemeldet ist geht das auch von einem der die anmeldung nicht schafft:goth:

 
Cannabeatfan
23-03-2004, 10:31 
 
ps.: kennt jemad#nd eine möglichkeit, nach computern direkt über die ip`s zu suchen? die kenn ich im gegensatz zu den namen fast auswendig

:rolleyes: dumme frage, hab grad festgestellt das man ewinfach die ip eingeben muss.
komischerweise geht das aber nur bei einem teil der rechner, die sich anmelden:goth:

 
asp2php
23-03-2004, 10:40 
 
Original geschrieben von Cannabeatfan
^^das vesteh ich nicht so ganz.

ich hab aber grad eine weitere interessante entdeckeung gemacht. wenn ich
via <computer suchen> einen der rechner suche der angemeldet ist geht das auch von einem der die anmeldung nicht schafft:goth:

dann hast du Eintragung über den gesuchten PC in der lmhosts-Datei auf
dem suchenden PC.

Wasfür Windows wird denn überhaupt eingesetzt?
Die lmhosts und hosts Dateien befinden sich bei

- WIN98 unter das windows-Verzeichnis
- W2K und XP unter %systemroot%\system32\drivers\etc

Normalerweise hat hosts keine Extension (das ist OK so) und lmhosts hat
sam als Extension. Du musst lmhosts nach Editierung umbenennen, dass
sie anschliessend auch ohne Extension besitzt. Danach PC neustarten
oder DOS-Box öffnen und nbtstat -RR eintippen um zu aktualisieren.
Was du in den Dateien eintragen sollst, steht in den Dateien beschrieben,
vorausgesetzt du hast ein bisschen Ahnung von Netzwerke.

 
Cannabeatfan
23-03-2004, 10:55 
 
vorausgesetzt du hast ein bisschen Ahnung von Netzwerke.

damit hätte sich das schon erledigt.

dann hast du Eintragung über den gesuchten PC in der lmhosts-Datei auf dem suchenden PC.

unwarscheinlich, da ich auf den rechner an dem ich getestet habe vorher
nicht zugegriffen habe. außerdem hab ich die subdirs durchsucht, und das
ging auch.
mein rechner ist ein nt4 wks sp6.
was bringt es denn, wenn ich lmhosts und hosts editiere?
letzte woche ging das netzwerk noch, und ich habe keine größeren änderungen vorgenommen....

irgendwie sollte man windows angesichts der vielfältigen probleme
die es fabriziert in einen käfig sperren, eine weile beobachten und
anschließend sezieren.

 
asp2php
23-03-2004, 12:13 
 
Original geschrieben von Cannabeatfan
damit hätte sich das schon erledigt.



unwarscheinlich, da ich auf den rechner an dem ich getestet habe vorher
nicht zugegriffen habe. außerdem hab ich die subdirs durchsucht, und das
ging auch.
mein rechner ist ein nt4 wks sp6.
was bringt es denn, wenn ich lmhosts und hosts editiere?
letzte woche ging das netzwerk noch, und ich habe keine größeren änderungen vorgenommen....

irgendwie sollte man windows angesichts der vielfältigen probleme
die es fabriziert in einen käfig sperren, eine weile beobachten und
anschließend sezieren.

lmhosts ist für die Netbios-Namen-Auflösung zuständig (quasi WINS-
Ersatz) und hosts für DNS. In einem Netzwerk egal ob windows, linux
oder sonst was, muss gewährleistet sein dass man den PC per Namen
ansprechen kann. In Window-Netzwerk ist es ausserdem besonders
wichtig den NetBIOS-Namen aufzulösen, da die meisten Funktionen darauf
zugreifen. Wenn keine Namensauflösung existieren dann wird's eben per
Broadcast gearbeitet und es funz nur unsicher.

Wenn du keine Ahnung hast, dann sollst du dich mal schlau machen und
dir solche Kommentare lieber verkneifen ;) . Ausserdem 50 Client und keine
Domäne und somit keine Anmelde-Server ist auch ungewöhnlich. Welche(r)
inkompetente Mensch/Firma hat euch denn diese Struktur verpasst? :D

 
Cannabeatfan
23-03-2004, 12:38 
 
Welche(r) inkompetente Mensch/Firma hat euch denn diese Struktur verpasst?

in unserem schönen institut gibt es keinen admin, der eine ordentliche struktur aufbauen/warten könnte. die it macht hier der zivi (also ich).
und was entsteht, wenn :
1. es immer 2 monate im jahr gibt wo überhaupt keiner so richtig verantwortlich ist (phase zwischen 2 zivis + einarbeitungszeit)
2. das netzwerk von jemandem mit (bestenfalls) leicht überdurchschnittlichen kenntnissen gewartet wird (im augenblick ich)
3. die ausgaben für die rechentechnik immer schön niedrig gehalten werden.

kannst du dir ja sicherlich vorstellen..................ein wahnsinniger zivi

trotzdem danke, wenigstens bleibt das leben spannend:rocks:

 
asp2php
23-03-2004, 15:50 
 
also bei 50 User und lmhosts und host zu erstellen und zu pflegen ist 'ne
Heidenarbeit. Nimmt ein NT4 Server installiert ihn als stand alone mit DNS
und WINS Server. Die beiden Server kurz konfigurieren (max 5 Min.). Dann
kannst du bei jedem Rechner im Netzwerk den Server als WINS und DNS
Server angeben. Somit ist das Problem für alle Zeiten verbannt.

 
Cannabeatfan
23-03-2004, 16:06 
 
also bei 50 User und lmhosts und host zu erstellen und zu pflegen ist 'ne Heidenarbeit

macht auch keiner, ich geb bei der installation einfach ip, namen, dns (vonner uni) und arbeitsgruppe an, das funktioniert auch, wie gesagt, bin kein netzwerkexperte:p

 
asp2php
23-03-2004, 16:39 
 
was hat denn der DNS-Server von einer Uni mit deinem lokalen Netzwerk
zu tun? oder ist dein Netzwerk ein Subnetz von dieser Uni und du kommst
per VPN oder wie auch immer an dem DNS-Server dran?

 
Cannabeatfan
24-03-2004, 13:24 
 
ganz genau. wir haben ne standleitung zur uni und greifen so auf deren dns zu.

 
asp2php
24-03-2004, 14:53 
 
dann feht euch nur noch den WINS-Server was in einem Window-Netzwerk dringend zu empfehlen ist.

 
Cannabeatfan
25-03-2004, 08:03 
 
fehlen tut der, zweifellos. aba wie gesagt, es gibt weder geld, noch nen richtigen admin, naja egal, so hab ich wenigstens was zu tun:D :D :D

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.