php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Neues Aldi-Notebook mit 17-Zoll-Breitbild und GeForceGo 6600


 
Berni
03-04-2005, 00:37 
 
"Das 17-Zoll-Breitbild-LCD des Medion-Notebook MD 95500 schafft es auf eine WXGA-Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Angesteuert wird das LCD durch Nvidias spieletauglichen, per PCI-Express angebundenen Mittelklasse-Notebook-Grafikchip GeForce Go 6600 mit 128 MByte Grafikspeicher. Für Leistung sorgt zudem ein Pentium M Prozessor 740 mit 2 MByte Level-2-Cache, 533 MHz Systembus und 1,73-GHz-Taktung.

Als Hauptspeicher dienen zwei 256-MByte-DDR2-Speichermodule, womit die maximal erreichbaren 1 GByte Speicher nur per Austausch des Speichers möglich werden. Der Notebook-Chipsatz (915 PM) stammt, wie bei Centrino-Geräten üblich, von Intel."

für 1499,-

kaufen oder nicht? Was meint ihr?

 
Floriam
03-04-2005, 08:36 
 
Ich persönlich kann Medion nicht empfehlen, allerdings hab ich noch nie ein Notebook oder PC von denen gekauft aber die Sachen die ich mir gekauft habe, haben a) eine schlechte Qualität oder b) die Software ist nicht ausgereift.



Floriam

 
Berni
03-04-2005, 10:00 
 
ich hab mir mal einen TFT-Monitor von Medion geholt.
War nicht schlecht, hat fast 2 Jahre gehalten ;)

 
mrhappiness
03-04-2005, 10:00 
 
http://www.digital-zoom.de/article2950.html

Steht zwar auch nicht viel mehr und ob's dir bei deiner Entscheidung hilft, weiß ich auch nicht, aber man weiß ja nie...



Bin ich so froh, dass ich bei mir ALDI Süd habe :)

 
Berni
03-04-2005, 11:13 
 
ok, dann doch lieber http://www.bullmanpc.de/ek5grandpci.htm

 
Benni B
04-04-2005, 13:32 
 
genau seh ich auch so, hatten mal nen aldi pc :rolleyes:
dann lieber bissel merh kohle ausgeben und was gescheides

 
TobiaZ
04-04-2005, 19:07 
 
War nicht schlecht, hat fast 2 Jahre gehalten Aber doch hoffentlich nur, weil du nen neues Display bekommen hast, und auf das andere Teil mim Hammer draufgeschlagen hast. Mein 15er von FSC (damals für viele DM gekauft) läuft immer noch ohne Probleme.

Aldi kommt bei mir nicht in die Tüte, auch wenn die letztens mal ne optisch schöne anlage hatten. aber alles andere überzeugt weniger. Das letzte was ich von da hab ist ne x in one - Fernbedienung für kleines Geld. die läuft auch nicht zuverlässig. Kann nur die Doppelkekse empfehlem! Die sind Lecker! :charity:

In Sachen notebook schwöre ich auf mein satellite. inkl. Harman/Kardon boxen. gheht nichts drüber. 17 Zoll TFT wäre mir für mobil übrigens auch zu groß. Ich mein die dinger sind ja echt nur noch wenige Zentimeter flach, und dann kommt der Screen mit 17" daher und macht das durch die enorme breite kaputt. 15,4" ist aber zu empfehlen.

 
goth
04-04-2005, 23:03 
 
Zusätzlich ist die Auflösung auch noch niedriger als bei den meisten 15,4"ern ... Medion an sich ist fürchterlich ... !

 
Benny-one
05-04-2005, 11:58 
 
ich kann medion ebenfalls nicht empfehlen. habe selber einen und die lüfter sind unfassbar laut.

 
crisdoe
05-04-2005, 13:20 
 
.. für das geld gibt's das r51 von ibm mit ähnlichen daten ausser, anstatt dem 17* ein 15.4*, dafür mit gleicher auflösung...

 
goth
05-04-2005, 14:09 
 
Und das würde ich dann definitiv vorziehen ... allerdings muss man etwas suchen ... der Listenpreis lag irgendwo bei 2K€ .... aber über Geizhalz.net sollte es kein Problem sein ... ;)

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.