php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
alte Links auf neue Links weiterleiten... wie? Googlefreundlich?


 
JimmDaBimm
23-10-2007, 17:09 
 
Hallo,

Google ist vollkommen unerwartet zu einer wertvollen Besucherschleuder für mich geworden. Einige Seiten werden sehr weit oben gefunden. Nunja, alles schön und gut, jetzt will ich mein eigenen kleines CMS basteln(bzw hab eigendlich schon alles soweit) bei dem allerdings die URLs etwas anders aussehen.

Ich möchte natürlich, dass man über die alten Links die entsprechenden Inhalte auf der neuen Seite findet. Nur wie gehe ich da am besten vor? Also ich will es den Suchmaschienen möglichst rechtens machen. Ich dachte da vielleicht anne kleine Schummelei via mod_rewrite aber mir ist auch schon zu ohren gekommen, dass Suchmaschienen es garnicht mögen wenn ein Inhalt unter zwei verchiedenen Adressen zu finden ist.

Naja villeicht habt ihr ja ein paar Tipps und Ratschläge für mich, würde mich freuen.

beste Grüße
-dave

 
TobiaZ
23-10-2007, 18:02 
 
Sende ein

301 Page permanently moved

fertig!

 
JimmDaBimm
24-10-2007, 02:24 
 
Danke für die Antwort. Hab mich nu ein wenig umgeschaut und ansich klingt es ja einleuchtend.... jedenfalls wenn man unter einer neuen URL erreichbar ist.

Ich steh grad nur ein wenig aufm Schlauch weil die Seite unter der gleichen Domain erreichbar sein wird, nur das CMS komplett ersetzt wird.

momentan sehen die URLs halt so aus

".de/post/1/24"

Die hab ich jetzt aber beim Neuen anders aufgebaut... ein Beispiel:

".de/news/10/test.html"

Wenn ich nun das neue hochladen würde, würden die Besucher ja dann (wenn sie via Suchmaschiene über eine alte URL kommen) automatisch n 404 Error bekommen. Und irgendwie hab ich jetzt keine Idee wie ich da einen 301 ausspucken lassen könnte...

 
TobiaZ
24-10-2007, 12:42 
 
Dann musst du eine 404datei erstellen, die die umleitung für dich übernimmt, oder das ganze z.B. mit modRewrite umsetzen. Es bleibt aber alles das selbe schema...

 
pekka
24-10-2007, 13:28 
 
in die .htaccess:

ErrorDocument 404 /mein404handler.php

In mein404handler.php:

-> Kriegt URL
-> schließt aus URL auf neue URL (Das mußt Du selbst programmieren)
-> sendet header("location: neueURL")

 
JimmDaBimm
24-10-2007, 17:29 
 
ah super, ok vielen Dank :)

 
DerSchonWieder
21-02-2008, 17:23 
 
-> Kriegt URL
-> schließt aus URL auf neue URL (Das mußt Du selbst programmieren)
-> sendet header("location: neueURL")

Wird aber nicht funzen, da sobald das ErrorDocument aufgerufen ist, wird ein 404 Header gesendet.

Sobald du nun nocheinen Header sendest wird ein Fehler angezeigt.

- Jedenfalls bei mir .

 
PHP-Desaster
21-02-2008, 22:54 
 
Wenn das so bei dir ist, machst du irgendwas falsch! Bist du sicher, dass du keine Ausgaben machst? Kann der Apache das Dokument finden?

 
DerSchonWieder
21-02-2008, 22:57 
 
Ja, bei mir wurde alles gefunen.

Ich glaube kam sowas wie "Header already sented by ...."

 
PHP-Desaster
21-02-2008, 23:04 
 
Mal diesen Thread gelesen? (http://php-resource.de/forum/showthread.php?s=&threadid=62965)

-archiv-

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.