php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Seltsames Verhalten in der DOS-Box


 
pekka
12-07-2008, 23:59 
 
Wer Lust hat, probiere bitte mal folgendes.

Öffnet unter Windows XP eine DOS-Box (Ausführen > "cmd").

Markiert etwas in einem Windows-Programm (z.B. Firefox) und fügt es über das Symbol in der Titelleiste der DOS-Box > Bearbeiten > Einfügen in die Kommandozeile ein.

Bei mir wird seit Jahren auf jedem Windows XP, das ich installiere, vor dem ausgeschnittenen Inhalt eine schneinbar zufällige, aber pro PC immer gleiche Zeichenkette eingefügt. Früher war das bei mir ".cvspass", jetzt auf dem neu installierten Windows "Anwendungsdaten". Also wenn ich z.B. die IP-Adresse

p4FD4XXXX.dip0.t-ipconnect.de

aus den Besucherstatistiken ausschneide, und in der DOS-Box einfüge, steht dort

Anwendungsdatenp4FD4XXXX.dip0.t-ipconnect.de

Ist das eine Spezialität von meinem Windows XP Pro? Oder die Nebenwirkung irgendeines meiner Programme, die ich auf einem jungfräulichen Windows sofort installiere (php-IDE, OpenOffice...) ohne groß drüber nachzudenken? Ich hab grad keine andere Kiste da zum Vergleichen.

Das ist sooo bizarr und fällt mir schon seit Jahren auf, wie gesagt auf verschiedenen Rechnern. Es könnte sein, daß die alle mit derselben CD installiert wurden, und dann mit unterschiedlichem Key. Ich habs bisher noch auf keinem fremden Rechner ausprobiert.

Kann das jemand bei sich nachvollziehen? Oder nicht? Würde mich beides interessieren.

Ein schönes Wochenende!

 
Xer0
13-07-2008, 03:13 
 
Also wenn ich "p4FD4XXXX.dip0.t-ipconnect.de" über das Symbol paste, erscheint auch genau das in der DOS-Box.
Mein System ist auch noch relativ neu aufgesetzt.

Vielleicht irgendein Bug mit der Zwischenablage? Weiß nicht genau...

 
asp2php
13-07-2008, 09:42 
 
pekka, es scheint, dass du irgendeine Anwendung im Hintergrund laufen hast, die dieses Phänomen hervorruft; diese Anwendung macht irgendwas mit deinem Clipboard.

 
Lennie
13-07-2008, 11:31 
 
vermutungen von mir sind ähnlich wie bei pekka dass das ganze mit zwischenablagen zusammen hängt, vielleicht einen manager parralel laufen wie der von office?

ansonsten da es mit relativ aktuellen xp systemen auftritt, und früher anders war würde ich einen zusammenhang mit dem neusten sp3 nicht ausschliessen.

 
asp2php
13-07-2008, 12:04 
 
Alle meine PCs haben SP3 drauf und ich habe bisher sowas noch nie gesehen :D

 
pekka
13-07-2008, 12:33 
 
Das ist bei mir schon seit SP1... Also dann muß das tatsächlich an einer Software liegen, die in die Zwischenablage eingreift, vielleicht eines der Zusatzprogramme in der Tablet PC edition... Ich werd morgen mal schauen, wie das auf einem normalen XP Pro im Büro aussieht!

 
Lennie
13-07-2008, 15:11 
 
lass dir doch mal inhalte deiner aktuellen zwischenablage anzeigen, ob es da schon vorhanden ist, oder erst beim auslesen aus dieser da rein kommt.

 
pekka
13-07-2008, 15:13 
 
Nein, das kommt nur in der DOS-Box, wie gesagt seit Jahren. Die Zwischenablage ist bis auf den ausgeschnittenen Inhalt leer.
Es ist auch immer der selbe Begriff (im Moment wie gesagt "Anwendungsdaten") - total unmöglich, daß dieser jedesmal vorher in die Ablage geholt wurde.

 
pekka
13-07-2008, 15:21 
 
Korrektur! Ich hab mir das jetzt mal genau und systematisch angeguckt. Das kommt aus dem Firefox und wird noch bizarrer. Probiert mal folgendes:

Markiert im Firefox ein Wort, das direkt am Rand einer Tabellenspalte steht, von rechts nach links. Beispiel: Beim Beantworten eines Posts oben euren Benutzernamen in der Zeile "Angemeldet als". Zieht die Maus beim Markieren so, daß sie über den Zellenrand nach links rausschießt, aber noch nicht den Inhalt der benachbarten Zelle (also die letzten Buchstaben vom "angemeldet als") zu markieren anfängt.

Dann Strg+C und in der DOS-Box einfügen und schauen, was kommt. Bei mir kommt der Markierte Inhalt, und davor eben "Anwendungsdaten". Ein lustiges kleines Speicherleck...

Das ist keine Verarsche - notfalls mache ich einen Screencast.

Ich hole seit Jahren ab und zu IP-Adressen aus einer bestimmten Log-Tabelle und traceroute diese manuell. Diese markiere ich immer auf diese Art und Weise, und füge sie in die DOS-Box ein. Deshalb dachte ich, das sei ein Fehler der Box.

Markieren sollte natürlich von rechts nach links heißen.

 
pekka
13-07-2008, 15:37 
 
Hier noch eine Skizze zum Markieren.

 
h3ll
13-07-2008, 15:54 
 
Bevor jetzt noch zigmal "DOS-Box" verwendet wird... Eine DOS-Box ist das:

http://www.dosbox.com/

Das was du meinst ist die Eingabeaufforderung oder auch Prompt genannt.

 
pekka
13-07-2008, 17:01 
 
Original geschrieben von h3ll
Das was du meinst ist die Eingabeaufforderung oder auch Prompt genannt.

Stimmt.

Kann jemand das Phänomen nachvollziehen?

 
asp2php
13-07-2008, 17:29 
 
Lass doch mal den hijackthis drüber laufen und guck mal in dem Logfile, ob irgendwas verdächtig auffällt.

 
pekka
13-07-2008, 17:34 
 
@asp2php: Mach ich nachher, aber das ist 99% ausgeschlossen. Wie gesagt, ich beobachte das seit Jahren und müßte dann schon über 10-20 Installationen hinweg denselben Schädling haben.
Ich bin jetzt an einem anderen Rechner und kriege genau das gleiche Verhalten, allerdings ".cvspass" statt "Anwendungsdaten". Probiers mal aus, ich bin fast sicher, das ist ein Firefox-Bug.

 
3DMax
13-07-2008, 17:51 
 
kann ich bestätigen.

ich habe dann die zischenablage mal in einen hexeditor kopiert, das erste zeichen war 09 - tabulator. und wenn man den tabulator in der "dos-box" ;) drückt, hat es den selben effekt - autovervollständigung.

merkwürdige sache. :confused:

 
pekka
13-07-2008, 17:55 
 
Aaaaah, alles klar! Firefox liefert, wenn man so markiert wie ich immer, den Spaltenwechsel als Tabulator-Druck mit. IE macht das nicht.

Und wiederholter Tabulator-Druck in der Eingabeaufforderung von Windows XP listet, warum auch immer, die Dateien im aktuellen Verzeichnis auf. Probiers mal aus.

Der Preis für das gelöste Mysterium geht an 3DMax! :jo:

 
UzumakiNaruto
13-07-2008, 21:12 
 
ich wollte schon sagen .. mir ist das nie aufgefallen .. und ich habe command schon oft benutzt .. und auch daten aus der zwischenablage eingefügt .. aber nie sowas bekommen :D

wohl eine UserNotQualifiedExeption :D
ich bin sehr "aufmerksam" beim markieren .. da sehr schnell sich andere Zeichen mit einschleusen (sende diese Testweise in das "Ausführen" Feld) und erhalte meist ein Viereck am anfang. schnell entfernt und neu kopiert :D

und wieso machste deine "manuelle" aufgabe nicht automatisch??? der cronjob unter linux ist der geplante task unter windows .. und die "neue" power-shell ist bedeutend mächtiger als die alte command-box.

 
pekka
13-07-2008, 21:16 
 
Es kommt darauf an, ob man die Mausn bei gedrückter Maustaste über die Spaltengrenze hinaus bewegt oder nicht. Wenn nicht, ist alles o.k. - wenn doch, kommt der Tab mit. Da sich an der sichtbaren Selektion nichts verändert, würde ich das eher aus Bug einstufen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.