php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Vorübergehend Last abfangen


 
lennart
11-09-2008, 17:30 
 
Ich bin heute ziemlich hart gediggt worden (http://digg.com/linux_unix/The_LHC_is_using_KDE) - bzw werde jetzt dank der Zeitverschiebung schon wieder/erneut hart gediggt :D

Nachdem der Artikel auf der digg.com Startseite stand, brach der Server innerhalb von Minuten zusammen. Bin dann wie folgt vorgegangen:

1. Reset des Servers
2. Sofort nach dem booten den Apache gestoppt
3. Da der Flaschenhals der Arbeitsspeicher gewesen sein dürfte, die Anzahl der Apache Prozesse nur leicht erhöht, dafür sehr viel mehr Clients pro Prozess behandeln lassen.
4. Apache wieder gestartet und CPU Load im Blick behalten. Blieb dann kostant auf etwa 30 (CPU5). CPU Usage natürlich durchgehend ~99%
5. Server im Blick behalten.

So hält sich das ganze jetzt seit einigen Stunden ohne Probleme.

Wie geht ihr in der Regel vor?

 
Shurakai
11-10-2008, 17:17 
 
Mehr RAM, mehr CPU :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:49 Uhr.