php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Feldversuch mit EMailadresse


 
Pust
21-04-2010, 16:25 
 
Auf die Gefahr hin, daß es keinen interessiert, hier im OT Bereich :)

Vor ca. 3 Jahren - gerade habe ich mich wieder über die Spamflut in meinem Postfach geärgert - startete ich einen Feldversuch.

Ich legte eine EMailadresse bei gmail an. Dieses hieß klingklangklong ät googlemail.com

Ich loggte mich aus und habe mich 7 Monate lang nicht eingeloggt. Die Adresse für nichts verwendet und nirgends angegeben.

Nach den 6 Monaten loggt ich mich das erste Mal wieder ein und hatte über 500 Spammails unterschiedlichster Art.

Danach verwendete ich die EMailadresse regulär. Für Anmeldungen in Foren, bei EBay usw.
Die Spamflut wuchs nicht bedeutend an!
Ich weiß nicht so recht, was ich darauf für ein Fazit ziehen soll, zumal man ja schon mit Spam lebt, wie mit einer Naturkatastrophe, gegen die man ja ohnehin nichts tun kann...

 
Kropff
21-04-2010, 17:21 
 
Ich habe mir mal vor längerer Zeit die Mail asdfasdf ät peterkropff.de eingerichtet. Und auch da kamen Spams rein. Offenbar verschicken die ihren Müll auch nach dem Zufallsprinzip. Da wird aus existierende Domain oder einem bekannten Mail-Anbieter einfach über unzählige Kombinationen wild drauf los gesendet. Kostes ja nichts. Wenn die Dinger dann tatsächlich ankommen, so ist das ein Glückstreffer.

Peter

 
onemorenerd
21-04-2010, 17:22 
 
Wusstest du, dass klingklangklong+irgendwas ät gmail.com auch bei dir ankommt?

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.