php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 11-01-2011, 15:39
linuxfred
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : linuxfred ist offline
Registriert seit: Jan 2011
Ort: München
Beiträge: 5
linuxfred befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Question Foreign key & references

Wer weiss Rat?
Ich bin davon ausgegangen, wenn ich die ID in der table Namen lösche, daß
auch die ID in der table Zugang gelöscht wird.
2 Löschbefehle absetzen geht, ist aber nicht meine gesuchte Lösung.

Code:
drop table Zugang;
create table if not exists Zugang (
ID int unsigned auto_increment,
Loginname varchar(30),
Passwort varchar(90),
Lastlogin TIMESTAMP,
Primary Key (ID)
)AUTO_INCREMENT=1;

drop table Namen;
create table if not exists Namen (
ID int unsigned auto_increment,
Name varchar(60),
Vorname varchar(40),
Gruppe varchar(60),
Email varchar(40),
Primary Key (ID),
FOREIGN KEY(ID) REFERENCES Zugang(ID) ON UPDATE CASCADE ON DELETE RESTRICT
)AUTO_INCREMENT=1;

INSERT INTO Namen (Name) VALUES ("username_abc");
INSERT INTO Zugang (Loginname) VALUES ("loginname_abc");
select * from Namen;
select * from Zugang;
DELETE FROM Namen WHERE ID='1';
select * from Namen;
select * from Zugang;
__________________
Vielen Dank schon mal; der
Linuxfred
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-01-2011, 15:42
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

das funktioniert nur umgekehrt: Wenn du Zugang löschst, wird auch der zugehörige Name gelöscht, der darauf verweist. Dafür musst du aber on delete cascade setzen, mit restrict verbietest du es ja.

Edit: Im Grunde gibt es auch aus Normalisierungsgründen keinen sinnvollen Grund, das als 1:1-Beziehung abzubilden. Warum nicht alles in 1 Tabelle packen, was 1:1 zusammengehört?

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (11-01-2011 um 15:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11-01-2011, 16:16
linuxfred
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : linuxfred ist offline
Registriert seit: Jan 2011
Ort: München
Beiträge: 5
linuxfred befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

[QUOTE=AmicaNoctis;649966]Hallo,

das funktioniert nur umgekehrt: Wenn du Zugang löschst, wird auch der zugehörige Name gelöscht, der darauf verweist. Dafür musst du aber on delete cascade setzen, mit restrict verbietest du es ja.

Edit: Im Grunde gibt es auch aus Normalisierungsgründen keinen sinnvollen Grund, das als 1:1-Beziehung abzubilden.

Zitat:
Warum nicht alles in 1 Tabelle packen, was 1:1 zusammengehört?
Du weisst ja, daß ich Anfänger bin und ich dachte mir, daß alle Schüler und Lehrer die Namen, aber nicht die Passwörter und Loginname lesen müssen.
Die dritte table, wird die table Adressen und wie wir Wissen, kann in einer Strasse mehrere Benutzer wohnen. (Naürlich kann ich auch alles in eine table "hauen"... aber ich dachte ich versuche es gleich richtig zu machen.)

Schüler und Lehrer bekommen jeweils eine eigene table Namen.

Verzeih meine Anfänger-IQ, aber wie sollte es genau aussehen?
Kannst Du meine Zeilen korrigieren, damit ich sehe was Du meinst?

Ich dachte je höher die Aufteilung um so leichter die spätere Verwaltung, oder
Ich dachte an die spätere (viel viel später) Verwendung einer LDAP/Kerberos- Auth.
__________________
Vielen Dank schon mal; der
Linuxfred
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-01-2011, 16:51
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Code:
DELETE FROM Namen WHERE ID='1';
Namen.ID ist vom Typ INT, richtig wäre daher "WHERE ID = 1".
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11-01-2011, 21:19
Woerni
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Woerni ist offline
Registriert seit: Sep 2007
Beiträge: 6
Woerni ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Unnötige Normalisierung

Wie schon mein Vorredner AmicaNoctis gesagt hat, ist diese Normalisierung unnötig.
Was Du mit einer Abfrage auf die Datenbank holst, bestimmst Du über eine SQL-Abfrage. Man nehme halt nie "select * from ...", sondern gebe die entsprechenden Spaltennamen mit ein die man haben möchte. Abgesehen davon sieht ein Benutzer sowieso nur, was Du explizit auch in einem Skript zur Anzeige bestimmst.

Aus Sicherheitsgründen sollten dann natürlich das Passwort auch nie im Originaltext stehen, sondern z.B. als md5-hash abgelegt sein. Und keine Angst, mysql schafft auch die paar zusätzlichen Spalten noch mit "vielen vielen" Dateneinträgen. Dafür sind Datenbanken ja da :-)

Gruß Wörni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
foreignm, mysql, references


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
REFERENCES users (id) rundmc SQL / Datenbanken 18 22-06-2011 12:35
FOREIGN KEYs medium22 SQL / Datenbanken 13 07-02-2009 22:24
Foreign key Kisi SQL / Datenbanken 2 21-10-2006 18:57
Foreign Key php123 SQL / Datenbanken 5 01-03-2006 23:24
Foreign Keys neri SQL / Datenbanken 4 24-03-2003 16:36

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.