php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-01-2012, 19:32
sanktusm
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sanktusm ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 634
sanktusm zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard nested sets - Teilbaum verschieben

Hallo,
ich habe hier eine Sql Anweisung zum verschieben eines Baumers. Nun funktioniert dies nur, wenn ein einzelner Node in die selbe Ebene unterhalb verschoben wird. Außerdem habe ich noch nicht richtig verstanden, was für stehen muss. Nur der Rechte oder nur der Linke Wert des Nested stets oder auch jeweils rechts oder links? Muss vielleicht auch die Tiefe berücksichtigt werden? Wenn ja wie müsste die Anweiseung dann aussehen?

PHP-Code:
update tree
set
    lft 
lft + if (:> :r,
        if (:
lft and lft < :p,
            :
- :1,
            if (:
<= lft and lft < :r,
                :
- :1,
                
0
            
)
        ),
        if (:
<= lft and lft < :l,
            :
- :1,
            if (:
<= lft and lft < :r,
                :
- :l,
                
0
            
)
        )
    ),
    
rgt rgt + if (:> :r,
        if (:
rgt and rgt < :p,
            :
- :1,
            if (:
rgt and rgt <= :r,
                :
- :1,
                
0
            
)
        ),
        if (:
<= rgt and rgt < :l,
            :
- :1,
            if (:
rgt and rgt <= :r,
                :
- :l,
                
0
            
)
        )
    )
where :< :or :< :l
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-01-2012, 20:15
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von sanktusm Beitrag anzeigen
ich habe hier eine Sql Anweisung zum verschieben eines Baumers.
ja, den Code kenne ich, der stammt von mir.

Zitat:
Zitat von sanktusm Beitrag anzeigen
Nun funktioniert dies nur, wenn ein einzelner Node in die selbe Ebene unterhalb verschoben wird.
Was meinst du mit „in die selbe Ebene unterhalb“? Der Code funktioniert und kann Teilbäume beliebig verschieben, solange die neue Position nicht innerhalb des zu verschiebenden Teilbaumes liegt, weil das einfach unmöglich ist (Beispiel aus HTML: als würde man das body-Element in ein untergeordnetes div-Element verschieben – wer das schafft, soll sich bitte melden).

Der Parameter p steht für die Einfügeposition und kann entweder ein LFT- oder ein RGT-Wert sein.

Wenn p ein LFT ist, wird der Teilbaum vor dem Knoten mit diesem LFT eingefügt (entspricht DOMNode->insertBefore()). Wenn p ein RGT ist, wird der Teilbaum als letztes Kind des Knotens mit dem ensprechenden RGT eingefügt (entspricht DOMNode->appendChild()).

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-01-2012, 18:10
sanktusm
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sanktusm ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 634
sanktusm zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard vielen Dank für den Hinweis

nun habe ich z.B. so einen Baum

home
-eins
--eins.eins
----eins.eins.eins
--eins.zwei
-zwei
-drei

ich will nun eins.eins mit sammt eins.eins.eins unterhalb von drei verschieben
also das Ergebnis
-eins
--eins.zwei
-zwei
-drei
--eins.eins
---eins.eins.eins

erstreben.

Wenn ich das mache, muss ich ja als den rechten Wert des nodes drei nehmen oder?

meine Funktion sieht so aus:
PHP-Code:
    function moveTreePart($move_from_id$move_to_id) {

      
$sql "SELECT lft as fromLft, rgt as fromRgt, rgt - lft as fromdebth FROM " $this->table " WHERE " $this->pk " = '$move_from_id';";
        
$result $this->db->query($sql);
        
$objfrom $result->fetch_object();
        
$sql "SELECT rgt as toRgt, lft as toLft FROM " $this->table " WHERE " $this->pk " = '$move_to_id';";
        
$result $this->db->query($sql);
    
$objto $result->fetch_object();
    
$toRgt "toRgt";
    
$toLft "toLft";
    
$fromRgt "fromRgt";
    
$fromLft "fromLft";
    
$sql "UPDATE " $this->table "
              SET
    lft = lft + if ('"
.$objto->{$toLft}."' > '".$objfrom->{$fromRgt}."',
        if ('"
.$objfrom->{$fromRgt}."' < lft and lft < '".$objto->{$toLft}."',
            '"
.$objfrom->{$fromLft}."' - '".$objfrom->{$fromRgt}."' - 1,
            if ('"
.$objfrom->{$fromLft}."' <= lft and lft < '".$objfrom->{$fromRgt}."',
                '"
.$objto->{$toLft}."' - '".$objfrom->{$fromRgt}."' - 1,
                0
            )
        ),
        if ('"
.$objto->{$toLft}."' <= lft and lft < '".$objfrom->{$fromLft}."',
            '"
.$objfrom->{$fromRgt}."' - '".$objfrom->{$fromLft}."' + 1,         
            if ('"
.$objfrom->{$fromLft}."' <= lft and lft < '".$objfrom->{$fromRgt}."',
                '"
.$objto->{$toLft}."' - '".$objfrom->{$fromLft}."',
                0
            )
        )
    ),
    rgt = rgt + if ('"
.$objto->{$toRgt}."' > '".$objfrom->{$fromRgt}."',
        if ('"
.$objfrom->{$fromRgt}."' < rgt and rgt < '".$objto->{$toRgt}."',
            '"
.$objfrom->{$fromLft}."' - '".$objfrom->{$fromRgt}."' - 1,
            if ('"
.$objfrom->{$fromLft}."' < rgt and rgt <= '".$objfrom->{$fromRgt}."',
                '"
.$objto->{$toRgt}."' - '".$objfrom->{$fromRgt}."' - 1,
                0
            )
        ),
        if ('"
.$objto->{$toRgt}."' <= rgt and rgt < '".$objfrom->{$fromLft}."',
            '"
.$objfrom->{$fromRgt}."' - '".$objfrom->{$fromLft}."' + 1,
            if ('"
.$objfrom->{$fromLft}."' < rgt and rgt <= '".$objfrom->{$fromRgt}."',
                '"
.$objto->{$toRgt}."' - '".$objfrom->{$fromLft}."',
                0
            )
        )
    )
where '"
.$objfrom->{$fromRgt}."' < '".$objto->{$toRgt}."' OR '".$objto->{$toRgt}."' < '".$objfrom->{$fromLft}."';";
   
    
$this->db->query($sql);
    
  } 
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-01-2012, 19:27
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von sanktusm Beitrag anzeigen
Wenn ich das mache, muss ich ja als den rechten Wert des nodes drei nehmen oder?
Richtig – für l musst du den LFT von eins.eins übergeben, für r dessen RGT und für p den RGT von drei. Den wirren Code hab ich mir nicht angesehen. Eigentlich ist das SQL-Statement dafür gedacht, es als Prepared Statement abzusetzen, was am besten mit PDO funktioniert:
PHP-Code:
$stmt $pdo->prepare($sql);
$stmt->bindParam(":l"$nodeLft);
$stmt->bindParam(":r"$nodeRgt);
$stmt->bindParam(":p"$newParentRgt);
$stmt->execute(); 
Sollten Prepared Statements mit benannten Parametern in MySQLi nicht zur Verfügung stehen (ich glaub, da werden nur ?-Platzhalter unterstützt), kann man die Werte immer noch mit str_replace einsetzen, was imho immer noch besser ist, als das recht komplizierte Statement durch String-Verkettung zusammenzubasteln, da ist einfach die Gefahr zu hoch, dass man einen Fehler einbaut.

Edit: Hab gerade doch mal einen Blick auf deinen Code geworfen. Den Parameter p befüllst du mal mit $objTo->$toLft und mal mit $objTo->$toRgt. Das ist ein grober Fehler, denn alle Vorkommen von p müssen immer denselben Wert bekommen (was beim PDO-Ansatz aber auch mit str_replace() sowieso passiert). Dieser Wert kann entweder ein LFT sein, wenn der Teilbaum davor eingefügt werden soll, oder ein RGT, wenn er als Kind am Ende eingefügt werden soll. Das Mischen von LFT- und RGT-Werten für p kann nur zu unerwarteten und fehlerhaften Ergebnissen führen.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (24-01-2012 um 19:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-01-2012, 19:55
sanktusm
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sanktusm ist offline
Registriert seit: Aug 2005
Beiträge: 634
sanktusm zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard es klappt tatsächlich

vielen lieben dank für die Hilfe
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-01-2012, 20:02
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich hab noch mal eine Veranschaulichung des Anwendungsprinzips gemacht, falls noch jemand anderes ähnliche Schwierigkeiten hat:

Ausgangssituation:

Code:
1 ------+
        |
2 --+   |
    |   |
3 --+   |
        |
4 ----+ |
      | |
5 --+ | |
    | | |
6 --+ | |
      | |
7 ----+ |
        |
8 ------+
Merke: p ist immer die Position, vor welcher der Teilbaum eingefügt wird.
Fügt man etwas vor der 5 ein (Beispiel 1), wird es ein Kind von 4-7 und der vorangehende Geschwisterknoten von 5-6. Fügt man etwas vor der 8 ein (Beispiel 2), wird es das letzte Kind von 1-8. In den Beispielen sind die alten LFT/RGT-Werte in Klammern angegeben. Beide Beispiele gehen von der Ausgangssituation aus, es ist also nicht so, dass Beispiel 2 auf dem ersten aufbaut.

Beispiel 1
2-3 soll vor 5-6 eingefügt werden
l: 2
r: 3
p: 5 (LFT von 5-6)

Code:
1 (1) ------+
            |
2 (4) ----+ |
          | |
3 (2) --+ | |
        | | |
4 (3) --+ | |
          | |
5 (5) --+ | |
        | | |
6 (6) --+ | |
          | |
7 (7) ----+ |
            |
8 (8) ------+
Beispiel 2
2-3 soll am Ende von 1-8 eingefügt werden
l: 2
r: 3
p: 8 (RGT von 1-8)

Code:
1 (1) ------+
            |
2 (4) ----+ |
          | |
3 (5) --+ | |
        | | |
4 (6) --+ | |
          | |
5 (7) ----+ |
            |
6 (2) --+   |
        |   |
7 (3) --+   |
            |
8 (8) ------+
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (24-01-2012 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25-07-2012, 12:56
cKehres
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : cKehres ist offline
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 2
cKehres befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe noch ein Problem mit diesem Query, er macht nicht 100%ig was er sollte.

Meine Datenbank sieht so aus
Code:
name             lft     rgt
Kategorie 1         1     14
Kategorie 1.1         2     3
Kategorie 1.3         4     9
Kategorie 1.3.2     5     6
Kategorie 1.3.1     7     8
Kategorie 1.2         10     13
Kategorie 1.2.1     11     12
nun möchte ich die Kategorie 1.2 zwischen 1.1 und 1.3 schieben

dafür füttere ich den query mit folgenden werten
Code:
l = 10
r = 13
p = 4
daraus bastelt tut er folgendes
Code:
name             lft     rgt
Kategorie 1         1     14
Kategorie 1.1         2     3
Kategorie 1.3         4     9
Kategorie 1.3.2     5     6
Kategorie 1.3.1     7     8
Kategorie 1.2         0     3
Kategorie 1.2.1     1     2
füttere ich den query mit folgenden werten
Code:
l = 10
r = 13
p = 3
bastelt er folgendes daraus, auch falsch, sogar noch mehr falsch
Code:
name             lft     rgt
Kategorie 1         1     14
Kategorie 1.1         2     3
Kategorie 1.3         4     9
Kategorie 1.3.2     5     6
Kategorie 1.3.1     7     8
Kategorie 1.2         0     2
Kategorie 1.2.1     0     1
Habe das Script nicht angepackt, 1zu1 wie es hier ist, bis auf den Tabellennamen natürlich,
ist hier für die Profis zu erkennen was da wohl schief läuft?

UPDATE
gehe ich hin und möchte die Kategorie 1.3.1 vor die 1.3.2 schieben mit
Code:
l = 7
r = 8
p = 5
geht das wunderbar!

Geändert von cKehres (25-07-2012 um 13:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25-07-2012, 15:14
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

sind lft und rgt bei dir mit einem Unique Key ausgestattet? (Edit: Nur um es klar zu stellen – Unique Keys dürfen für lft und rgt nicht verwendet werden!) Das wäre im Moment das Einzige, bei dem ich mir so ein Fehlverhalten vorstellen könnte. Sind eventuell auch Fehlermeldungen von der Datenbank gemeldet worden? Ansonsten schick mir bitte mal per PM dein komplettes Setup (Create Table Statement und ein paar Beispieldaten) und ich sehe mir das Problem mal an.

Falls die Nested Sets in einer Mehrbenutzerumgebung verwendet werden, ist es unerlässlich, entsprechende Table Locks zu setzen, da die Update-Query selbst zwar atomar ist, aber die Beschaffung der lft/rgt-Werte vorher stattfinden muss und diese Werte daher gefährdet sind, veraltet zu sein.

Edit: Habe deine Kategorien gerade mal exakt so bei mir eingefügt und dann die Abfrage mit deinen Parametern ausgeführt. Das Ergebnis ist bei mir korrekt.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (25-07-2012 um 15:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25-07-2012, 16:12
cKehres
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : cKehres ist offline
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 2
cKehres befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

fehler liegt bei mir
nehme ich deinen query, ersetze alles mit den ids, klappts, er schreibt alles richtig um

lasse ich es durch php laufen klappt es nicht, da klappt was mit den prepared statemenst nicht, sorry für die aufregung, script läuft super solange ich es nicht durch mein eigenes system jage
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25-07-2012, 16:17
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Dann viel Erfolg bei der Fehlersuche Kannst ja dein PHP-Script mal auszugsweise posten, vielleicht findet sich der Fehler dann schneller.

Edit: mir fällt grad noch was ein: Wie bindest du die Parameter? Wenn man keinen Typ angibt, werden sie als String übergeben und dann hat man das Problem, dass z. B. '12' kleiner als '3' ist. Also musst du sie auf jeden Fall so binden:
PHP-Code:
$statement->bindParam(':p', (int)$positionPDO::PARAM_INT); 
Wenn das nicht hilft, kannst du es immer noch im SQL-Code casten:
Code:
update tree
set
	lft = lft + if ((:p - 0) > (:r - 0),
		if ((:r - 0) < lft and lft < (:p - 0),
			(:l - 0) - (:r - 0) - 1,
			if ((:l - 0) <= lft and lft < (:r - 0), (:p - 0) - (:r - 0) - 1, 0)
		),
		if ((:p - 0) <= lft and lft < (:l - 0),
			(:r - 0) - (:l - 0) + 1,
			if ((:l - 0) <= lft and lft < (:r - 0), (:p - 0) - (:l - 0), 0)
		)
	),
	rgt = rgt + if ((:p - 0) > (:r - 0),
		if ((:r - 0) < rgt and rgt < (:p - 0),
			(:l - 0) - (:r - 0) - 1,
			if ((:l - 0) < rgt and rgt <= (:r - 0), (:p - 0) - (:r - 0) - 1, 0)
		),
		if ((:p - 0) <= rgt and rgt < (:l - 0),
			(:r - 0) - (:l - 0) + 1,
			if ((:l - 0) < rgt and rgt <= (:r - 0), (:p - 0) - (:l - 0), 0)
		)
	)
where (:r - 0) < (:p - 0) or (:p - 0) < (:l - 0);
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (25-07-2012 um 16:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nested Sets strauberry Off-Topic Diskussionen 8 01-10-2006 18:35
Nested Sets timepoint5 SQL / Datenbanken 1 04-08-2006 08:16
Nested Sets Arci PHP Developer Forum 4 07-03-2005 23:42
Darstellungsproblem 'Nested Sets' Arndtinho PHP Developer Forum 14 18-11-2004 15:23
NestedSet - Teilbaum verschieben summ SQL / Datenbanken 3 12-07-2004 15:42

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.