php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 02:13
Danusus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Danusus ist offline
Registriert seit: May 2006
Ort: GB - Newcastle
Beiträge: 24
Danusus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Join on T1.date=T2.date OK. Aber nicht OK wenn Datum formatiert

Hallo Zusammen,

2 Tabellen. MS Access query. Join on date funktiont wunderbar, join mit format(Date,'DDMMYYYY') klappt nicht.

Zur Info:

T1 mit ALLEN Tagen eines Jahres 01.01.2010 02.01.2010 ........ 31.12.2010 etc
(Gesamt 5 Jahre = 1500Tage / Datensätze)

T2 mit Eintrittsdatum und Zeit. PersonA 15.01.2010 10:23:55, Person B 24.04.2010 12:15:10 ( usw. --> NICHT MIT ALLEN TAGEN (Tage an denen kein Eintritt stattfand) (ca. 70.000 Datensätze)

Datenfelder sind in beiden Tabellen indiziert!

Ziel ist per Join ALLE Tage zu zeigen und die jeweiligen Eintritte darauf zu summieren.

Kein Problem mit:
...join on T1.date=T2.date (Funktioniert Wunderbar. Abfrage nicht mal 1 Sekunde bei 1500 / 70000 Datensätzen (Habe zum Test zwei andere Tabellen erstellt beide mit Uhrzeit 00:00:00)

...join on format(T1.date,'TTMMYYYY')=format(T2.date,'TTMMYYYY') --> Dauert ewig, minuten oder vielleicht Stunden - musste abbrechen (selbst bei reduzierten Anzahl von Datensätzen auf nur 5 Datensätzen dauert es recht lange )

...join on datevalue(etc... --> Bringt genauso wenig erfolg.

Sieht also so aus als ob die Performance bei formatierung von daten bei join gewaltig in die Knie geht.

Hat jemand ne Erklarung warum das so ist und sogar noch besser eine Idee für nen anderen Ansatz?


Gruß, D
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 09:33
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Hat jemand ne Erklarung warum das so ist und sogar noch besser eine Idee für nen anderen Ansatz?
Du nimmst dem DBMS damit jede Chance einen evtl vorhandene Index sinnvoll zu nutzen.
Also benutze das "formatieren" nicht in Vergleichen.

Auch Access kennt einen passenden Datentype für Datumsangaben.
(soweit mir bekannt)
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 10:57
Danusus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Danusus ist offline
Registriert seit: May 2006
Ort: GB - Newcastle
Beiträge: 24
Danusus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke für die Erklärung bzgl verlorenem Index bei formatierung. Versteh allerdings den Lösungsansatz bzw Datentype nicht ganz.

Ja, bei Access kann ich wie auch bei Mysql die Tabellenspalte der DB definieren (also z.b. Short Date, Long Date, Time etc.). Im Moment ist die Spalte von T1 als Longdate formatiert, also DD.MM.YYYY HH:MM:SS.
Die Spalte in T2 für die Tage aber natürlich als short date DD.MM.YYYY.

Weiss nicht ob ich richtig verstehe: Schlägst Du vor die Spalte in T1 als shot date zu formatieren? Damit verliere ich aber die genaue Uhrzeit...

Möglichkeit wäre natürlich eine weitere Spalte in T1 einzufügen welche nur als Shortdate definiert ist. Würde zwar gehen ist aber natürlich keine so schöne Lösung...

Das muss doch irgendwie mit einer Abfrage gehen...??
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 11:24
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Unterscheide zwischen Datums Type und Datums Format.
Das Format ist für die Ausgabe wichtig. Bei internen Vergleichen eher störend.
Wie bei anderen DBMS auch, wird die interne Repräsentation so aussehen:
YYYY-MM-DD HH:MM:SS
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 14:44
Danusus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Danusus ist offline
Registriert seit: May 2006
Ort: GB - Newcastle
Beiträge: 24
Danusus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hmmm, vielleicht liegts an Access...
Sieht so aus, als ob Access Datums werte anders speichert als beispielsweise MySql. (Sieht für mich danach aus, dass in Mysqltabellen Datumswerte als "fest" und in Accesstabellen eher "flexibel" gespeichert sind)

In Access ist Type=Date/Time und Format: DD/MM/YYYY HH:MM:SS (BsP 26/09/2010 12:13:14) --> Innerhalb der Tabelle wird der Wert also tatsächlich in diesem Format abgelegt. Im Hintergrund läuft die Speicherung des Werts aber wohl doch andersartig ab. Beispielsweise kann man in access das Format in der Tabelle auf YYYY/MM/DD ändern. Damit wird dann "nur" 2010/09/26 gezeigt. Informationen gehen aber nicht verloren. Bei Zurückänderung auf DD/MM/YYYY HH:MM:SS erscheint dann wieder 26/09/2010 12:13:04.

Bei meinen MySQLs ist Type=DateTime und Format: 0000-00-00 00:00:00. (Als (Standard ist das yyyy-mm-dd hh:mm:ss. Hab noch nie versucht ob das umgestellt werden kann). Bei MySql gibts ausserdem noch beispielsweise Timestamp, Date, Time, year was Access vielleicht durch die oben Angegebene Weise umgeht.

Werde mal versuchen eine ähnliche Query PHP/Mysql zusammen zu basteln.

Irgendeine Meinung dazu?
(Ich hab doch die letzte Antwort richtig verstanden...?)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 15:07
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich glaube schon....

Wie auch immer.....
Die Format Anweisung muss aus der ON Klausel raus. Sonst haste ein heftigen Klotz am Bein.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17-02-2013, 16:34
Danusus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Danusus ist offline
Registriert seit: May 2006
Ort: GB - Newcastle
Beiträge: 24
Danusus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke für Deine Antworten!

OK. Tried and tested. Here we go.

Access users aufgepasst!
- Kein join mit formatierten Datum (sonst Performance issue)
- Falls join mit Datum nötig, dann folgende Schritte als Vorschlag:
1) Neue Spalte in Ursprungstabelle einfügen (Name z.B. DateStamp, Type Text, Indexed Duplicates zugelassen)
2) Query erstellen mit neuem Feld z.b. X:format(YYYYMMDD) und Feld DateStamp von Ursprungstabelle mit anzeigen lassen
3) Copy paste aller Werte von Feld X in das Feld DateStamp.
4) Dann den join auf diesem Feld ausführen.

--> Zeit für Query vorher = ? (Abgebrochen nach 10 min Queryzeit)
--> Zeit jetzt < 1 Sekunde (Am Test mit je 10 Datensäten in 2 Tabellen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit Datum rechnen ( date funktion) Linux5 PHP Developer Forum 12 02-04-2010 20:44
Datum Text in Date? bottona SQL / Datenbanken 4 16-01-2008 13:14
leeres Datum (date) in Datenbank speichern! enzenpe SQL / Datenbanken 4 17-02-2007 20:45
Deutsches Datum in MySQL Date umwandeln MC_ASUS PHP Developer Forum 2 31-01-2006 21:34
Warning: date() [function.date]: Unexpected error voodoo PHP Developer Forum 1 08-08-2004 18:50

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.