php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 24-11-2016, 23:43
herrmeier
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : herrmeier ist offline
Registriert seit: Nov 2016
Beiträge: 1
herrmeier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Join

, Danke fürs Lesen vorab!

Ich habe 2 Tabellen mit unterschiedlichen Spalten.
Bei dem letzten Export, habe ich zwei Spalten vergessen zu exportieren.
Ich komme aber nicht ohne weiteres an einen neuen Export.
Der Mitarbeiter ist ab morgen im Urlaub.
Mein Aufgabe eine Dummytabelle aus erledigten Vorgängen zu erstellen.
Beim letzten Export haben wir nun weitere Spalten exportiert.

Ich habe also einen alten Export in dem Spalten fehlen, aber die Spalten, die ich nun vergessen habe enthalten sind.

Ich habe einen neuen Export in dem neue Datensätze aufgelaufen sind, und im Vergleich zum alten Export mehr Spalten sind, aber ich zwei im alten Export enthaltene Spalten vergessen habe.

Mein Plan ist nun:
Eine neue Tabelle aus dem alten Export und dem neuen Export zu erstellen, indem sowohl die neuen Spalten im neuen Export als auch die Spalten aus dem alten Export enthalten sind, sofern die Datensätze in beiden Tabellen vorliegen.
Es gibt übrigens keine eindeutige ID weder in der einen noch in der anderen Tabelle,
Insofern geht nur, IF Datensatz der Export-alt enthält Spalte1, Spalte2, Spalte3, Spalte4, etc und es gibt einen Datensatz mit den gleichen Werten am gleichen Datum, dann insert into new table...

Wie würdet Ihr vorgehen? Mein SQL bzw. PHP-Wissen ist leider eher laienhaft, aber ich möchte mir das dringend draufschaffen.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Anbei die Spaltenheader des neuen Exports:
Code:
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `DUMMY_3` (
  `Bezeichnung` varchar(35) DEFAULT NULL,
  `Kontonummer` varchar(12) DEFAULT NULL,
  `Bank` int(8) DEFAULT NULL,
  `IBAN-Kontonummer` varchar(34) DEFAULT NULL,
  `Auszugsnummer` int(6) DEFAULT NULL,
  `Auszugsdatum` date DEFAULT NULL,
  `Buchung` date DEFAULT NULL,
  `Betrag` double NOT NULL,
  `Währung` varchar(3) DEFAULT NULL,
  `Startsaldo` double NOT NULL,
  `Schlußsaldo` double NOT NULL,
  `Auftraggeber / Partner` varchar(35) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber Konto` varchar(12) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber Bank` int(8) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber IBAN` varchar(34) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber BIC` varchar(11) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck` varchar(141) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 1` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 2` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 3` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 4` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 5` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 6` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 7` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 8` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 9` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 10` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 11` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 12` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 13` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 14` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 1` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 2` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 3` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 4` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 5` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 6` varchar(65) DEFAULT NULL,
) ENGINE=InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8;
Und hier die Spaltenheader der alten Tabelle:
Code:
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `new_frh_innenrevision` (
  `Buchung` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Bezeichnung` varchar(35) DEFAULT NULL,
  `Bank` int(8) DEFAULT NULL,
  `Kontonummer` varchar(16) DEFAULT NULL,
  `Betrag` varchar(4) DEFAULT NULL,
  `Währung` varchar(3) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber / Partner` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber Konto` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber IBAN` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber BIC` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck` varchar(141) DEFAULT NULL,
  `GVC` int(3) DEFAULT NULL,
  `Buchungstext` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Primanota` int(5) DEFAULT NULL
) ENGINE=InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8;
Die neue Tabelle sieht so aus:

Code:
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `DUMMY_3` (
  `Bezeichnung` varchar(35) DEFAULT NULL,
  `Kontonummer` varchar(12) DEFAULT NULL,
  `Bank` int(8) DEFAULT NULL,
  `IBAN-Kontonummer` varchar(34) DEFAULT NULL,
  `Auszugsnummer` int(6) DEFAULT NULL,
  `Auszugsdatum` date DEFAULT NULL,
  `Buchung` date DEFAULT NULL,
  `Betrag` double NOT NULL,
  `Währung` varchar(3) DEFAULT NULL,
  `Startsaldo` double NOT NULL,
  `Schlußsaldo` double NOT NULL,
  `Auftraggeber / Partner` varchar(35) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber Konto` varchar(12) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber Bank` int(8) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber IBAN` varchar(34) DEFAULT NULL,
  `Auftraggeber BIC` varchar(11) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck` varchar(141) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 1` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 2` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 3` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 4` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 5` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 6` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 7` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 8` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 9` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 10` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 11` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 12` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 13` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `Verwendungszweck 14` varchar(27) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 1` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 2` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 3` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 4` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 5` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `VZ SWIFT 6` varchar(65) DEFAULT NULL,
  `GVC` int(3) DEFAULT NULL,
  `Buchungstext` varchar(10) DEFAULT NULL,
  `Primanota` int(5) DEFAULT NULL
) ENGINE=InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8;
Wenn ich dann eine fertige Dritte Tabelle habe, muss ich die erledigten Vorgänge mit einer 4. Tabelle abgleichen. Das ist aber ein anderes Thema;-)

Besten Dank fürs Lesen!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
join insert php mysql


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LEFT JOIN ohne JOIN prego SQL / Datenbanken 10 19-11-2009 11:21
[LEFT JOIN] Weiteres Left Join Anhängen mit Sortierfunktion Laire SQL / Datenbanken 3 11-01-2008 09:38
[SQL JOIN] Join mit zählen in einer anderen Tabelle tontechniker SQL / Datenbanken 1 19-05-2006 11:03
Join SKautty SQL / Datenbanken 1 31-05-2005 21:33
Inner Join und Outer Join newhx SQL / Datenbanken 1 11-02-2002 22:28

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.