php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 29-09-2006, 15:49
ArSeN
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ArSeN ist offline
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.052
ArSeN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ArSeN eine Nachricht über ICQ schicken ArSeN eine Nachricht über AIM schicken ArSeN eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard MySQL - Logikproblem

Hallo liebes Forum! Ich überlege schon einige Tage hin und her wie ich mein Problem lösen soll, mir fällt aber keine geeignete Lösung ein.

Die Vorgeschichte: Ich scripte derzeit in MSL eine Art Packet-Tracker, der die Pakete von Iroffer-Bots in eine MySQL Datenbankschreibt, und Sie anschließend auch auslesen kann / totals berechnen etc. Falls das jemandem nichts sagt, Googlen oder nochmal fragen. Gleich ein Rechtlicher Hinweis: Ihr müsst mich nicht bannen oder sonstewas weil ihr denkt ich würde damit was illegales machen, wir versenden ausschließlich Legale Dateien.

Nun zum eigentlichen Problem: Die Packets die von den Bots gelistet werden, können editiert werden!

Warum ist das ein Problem?
Ganz einfach: Ich lege derzeit den Packet-Name (Bezeichnung), Wann es zum ersten Mal gesehen wurde (in Form von Unix-Timestamp), sowie die Packet-Nummer ab (Welche Nummer das Packet auf dem Bot besitzt.).

Was ist mein bisheriger Ansatz?
Meine Idee war nun, ich lösche sobald sich ein Packet widerspricht (Packet mit der gleichen Packet-Nummer hat andere Bezeichnung) sämtliche Packets des entsprechenden Bots. An sich auch ganz plausibel. Problem ist nur, beim nächsten Listing des Bots, würden alle Packets als "Neu" angesehen werden, da er sie ja "zum erstem Mal sieht" weil sie nicht in der Datenbank stehen. Das heißt also der Timestamp würde sich bei ALLEN packets (des entsprechenden Bots) verändern, obwohl die meisten ja schon längst vorher vorhanden waren.

Wofür brauche ich den Timestamp denn?
Zum einen Soll ein !last - Trigger möglich sein, der die letzten X eingetragenen Packets auflistet, und zum anderen soll sobald ein neus Packet gefunden wurde (das also noch nicht in der Datenbank steht) eine Ausgabe im Channel erfolgen.

Ich habe also bisher noch keine Lösung gefunden. Hat hier vielleicht jemand einen Ansatz wie ich mein Problem beheben oder auch Umgehen könnte? Wäre echt toll! Danke schonmal!
__________________
Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29-09-2006, 16:37
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard Re: MySQL - Logikproblem

Zitat:
Original geschrieben von ArSeN
Meine Idee war nun, ich lösche sobald sich ein Packet widerspricht (Packet mit der gleichen Packet-Nummer hat andere Bezeichnung) sämtliche Packets des entsprechenden Bots. An sich auch ganz plausibel.
Für mich ist das nicht plausibel.

Wieso muß alles gelöscht werden, wenn es bei einem Datensatz einen Widerspruch gibt? Wieso kann es durch Editieren eines Datensatzes eigentlich zu einem Widerspruch kommen?
Kenne die Hintergründe nicht.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29-09-2006, 16:46
ArSeN
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : ArSeN ist offline
Registriert seit: Feb 2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.052
ArSeN ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
ArSeN eine Nachricht über ICQ schicken ArSeN eine Nachricht über AIM schicken ArSeN eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Also, das ist so:

jeder Bot hat eine Liste mit Paketen (Dateien) die er anbietet, und dem entsprechend auch im IRC-Channel postet. z.B.:

Code:
#1 -> Dateiname1
#2 -> Dateiname2
#3 -> Dateiname3
#4 -> Dateiname4
#5 -> Dateiname5
etc.
Und genau so wird es von mir aufgenommen und in der Datenbank gespeichert (natürlich Atomisiert, also Name und Nummer und alles einzelnt).

Das Problem ist jetzt: Es kann passieren, dass ein Paket gelöscht wird, nehmen wir in unserem Beispiel mal an, die #3 würde gelöscht werden. Die Liste wäre nun also:

Code:
#1 -> Dateiname1
#2 -> Dateiname2
#3 -> Dateiname4
#4 -> Dateiname5
etc.
"Alles löschen" Ist auch nur eine Idee von mir. Es ist nicht der einzige weg, aebr ich fands am einfachsten vorerst. Wenn nämlich alle Pakete gelöscht werden, so kann die Liste beim nächsten Posting komplett neugeschrieben werden, und alles stimmt wieder.

Beim Editieren ist das Problem, dass dann (gehen wir von unseren Beispiel aus) jetzt zum Beispiel an fünfter Stelle immernoch

Code:
#5 -> Dateiname 5
stehen würde (jedenfalls wenn danach keine Packets mehr kommen) obwohl ja das Paket mit der Kennnummer #5 nichtmehr existiert, sondern automatisch auf #4 gerutscht ist.

Irgendwie ne Idee dazu?

Hoffe mein Anliegen ist nochmal etwas klarer geworden. Danke schonmal!
__________________
Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.