php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 18:12
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das stimmt nicht. Diese Zuordnungstabelle muss nicht unbedingt einen autoincrement-index haben.
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 18:42
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von aXu
nee, das ist falsch.. eine ID darf nur 1mal vorkommen...

Tabelle2:
ID........USERID..FRENDID
0001....0002.....0005
0002....0004.....0002
0003....0003.....0004
etc. etc. etc.
Da magst du (vielleicht) recht haben...
Aber ich habe mich auch etwas komisch ausgedrückt.
die "ID" die ich dort deklariert habe in meinen BEispielen ist nicht die ID die einem Eintrag zugewiesen wird sondern die USERID.
Die "ID" die fortlaufend bei jedem Eintrag ist, habe ich garnicht mit hingeschrieben in meinen Beispielen!

Aber danke für den Tipp
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 20:08
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Bevor ich meine JOIN anfrage einbaue möchte ich gerne eine Kritik über den folgenden Code haben.
Was daran besser gemacht werden könnte.
(Bin ja neu Neuling und will die Zeit des Strebens nach Wissen ausnutzen) :P

PHP-Code:
 <?php
include 'connection.php';

## Hier Empfange ich die Daten aus dem Formular !
  
$username $_POST["name"];
  
$useremail $_POST["email"];
  
$userpassword $_POST["password"];

## Hier hole ich nun eine neue userid (fortlaufend)
$abfrage "SELECT userid FROM usersettings";
$ergebnis mysql_query($abfrage);

  while(
$row mysql_fetch_object($ergebnis))
    {
    
$userid $row->userid;
    }

## Hier addiere ich "+ 1" zu der alten userid (muss ja fortlaufend bleiben)
 
$aendern "UPDATE usersettings Set userid = $userid + 1 WHERE id = '1'";
 
$ergebnis mysql_query($aendern);

## Hier trage ich nun den neuen user mit den Daten aus dem Formular und der neuen userid ein
 
$eintrag "INSERT INTO user (userid, username, useremail, userpassword) VALUES ('$userid', '$username', '$useremail', '$userpassword')";
 
$eintragen mysql_query($eintrag);
echo 
"Fertig"
 
?>
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 20:19
aXu
 Newbie
Links : Onlinestatus : aXu ist offline
Registriert seit: Oct 2007
Ort: CH
Beiträge: 47
aXu ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Das stimmt nicht. Diese Zuordnungstabelle muss nicht unbedingt einen autoincrement-index haben.
richtig. aber sie muss doch eindeutig sein oder? und das wäre in dem fall nicht so, ausser jeder hat nur einen Kollegen.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 20:20
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PHP-Code:
  $username $_POST["name"];
  
$useremail $_POST["email"];
  
$userpassword $_POST["password"]; 
Überflüssig! Variablen können direkt verwendet werden.

PHP-Code:
$abfrage "SELECT userid FROM usersettings";
$ergebnis mysql_query($abfrage); 
Überflüssig, wozu gibts auto_increment?

PHP-Code:
  while($row mysql_fetch_object($ergebnis))
    {
    
$userid $row->userid
Auch überflüssig und außerdem braucht kein mensch ne while()-Schrleife, wenn man die vorherige Abfrage korrekt gemacht hätte (MAX())

PHP-Code:
 $aendern "UPDATE usersettings Set userid = $userid + 1 WHERE id = '1'";
 
$ergebnis mysql_query($aendern); 
Totaler Bullshit, ich versteh ehrlich gesagt gar nicht mehr, worauf du hinaus willst.

PHP-Code:
 $eintrag "INSERT INTO user (userid, username, useremail, userpassword) VALUES ('$userid', '$username', '$useremail', '$userpassword')";
 
$eintragen mysql_query($eintrag); 
Jetzt hab ich den Faden wiedergefunden. Die einzigen zwei Zeilen, die du von dem ganzen Kram überhaupt brauchst... Leider absolut nicht abgesichert.

Guck dir auto-inrement an und nutze nur die letzten beiden Zahlen. Das ist alles was du brauchst.

Darüber hinaus brauchst du ne Menge Grundlagen (auf die hier nicht näher eingegangen werden soll). Von einer "Single-Webseite" bist du jedenfalls weit entfernt, es sei denn, die User wollen Singe bleiben. *scnr*
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 20:22
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von aXu
richtig. aber sie muss doch eindeutig sein oder? und das wäre in dem fall nicht so, ausser jeder hat nur einen Kollegen.
Wie kommst du auf diesen Unsinn.

Jeder Datensatz ist so lange eindeutig, bis ein User zwei mal den selben Kollegen hat. Dieser Fall sollte aber sowohl von der Applikation als auch vom DB-Modell verhindert werden und tritt somit NIE ein.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 20:25
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
richtig. aber sie muss doch eindeutig sein oder? und das wäre in dem fall nicht so, ausser jeder hat nur einen Kollegen.
Der Schlüssel muss über beiden Feldern liegen, dann ist auch sichergestellt, das jeder nur einmal mit jedem befreundet ist.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 21:06
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
PHP-Code:
  $username $_POST["name"];
  
$useremail $_POST["email"];
  
$userpassword $_POST["password"]; 
Überflüssig! Variablen können direkt verwendet werden.
Ja das stimmt.

PHP-Code:
$abfrage "SELECT userid FROM usersettings";
$ergebnis mysql_query($abfrage); 
Überflüssig, wozu gibts auto_increment?
Nein warum?
Ich brauche für jede neue anmeldung eine neue UserID die jedem User halt bei der Anmeldung fest vergeben wird!

PHP-Code:
  while($row mysql_fetch_object($ergebnis))
    {
    
$userid $row->userid
Auch überflüssig und außerdem braucht kein mensch ne while()-Schrleife, wenn man die vorherige Abfrage korrekt gemacht hätte (MAX())
MAX ? Ich will doch nichts mit MAX!?


PHP-Code:
 $aendern "UPDATE usersettings Set userid = $userid + 1 WHERE id = '1'";
 
$ergebnis mysql_query($aendern); 
Totaler Bullshit, ich versteh ehrlich gesagt gar nicht mehr, worauf du hinaus willst.
Ich habe ja nun eine neue Userid vergeben und diese muss ja fortlaufend ansteigen.
deshalb "$userid + 1"

PHP-Code:
 $eintrag "INSERT INTO user (userid, username, useremail, userpassword) VALUES ('$userid', '$username', '$useremail', '$userpassword')";
 
$eintragen mysql_query($eintrag); 
Jetzt hab ich den Faden wiedergefunden. Die einzigen zwei Zeilen, die du von dem ganzen Kram überhaupt brauchst... Leider absolut nicht abgesichert.
Versteh ich nicht

Guck dir auto-inrement an und nutze nur die letzten beiden Zahlen. Das ist alles was du brauchst.

Darüber hinaus brauchst du ne Menge Grundlagen (auf die hier nicht näher eingegangen werden soll). Von einer "Single-Webseite" bist du jedenfalls weit entfernt, es sei denn, die User wollen Singe bleiben. *scnr*
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 21:13
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

1. Lern richtig zitieren!

Zitat:
Ich brauche für jede neue anmeldung eine neue UserID die jedem User halt bei der Anmeldung fest vergeben wird!
Die brauchst du nicht!. Glaub mir, 100.000 andere Entwickler vor dir haben sie auch nicht gebraucht, ich glaube nicht, dass du das ganze jetzt revolutionieren wirst... Auch autoinc habe ich bereits hingewiesen.

Zitat:
MAX ? Ich will doch nichts mit MAX!?
Doch, du willst die höchste ID. Zumindest ist das (nur) im Idealfall(!) das Ergebnis dieser vier Zeilen.


Zitat:
Ich habe ja nun eine neue Userid vergeben und diese muss ja fortlaufend ansteigen.
Niemand benötigt fortlaufend User-Ids. Wie gesagt, du wirst hier nichts revolutionieren. Wichtig ist, dass eine ID nicht zwei mal existiert und genau das gewährleistet ai.

Zitat:
Versteh ich nicht
Wie schon gesagt, fehlen dir grundlagen. Ich werde an dieser Stelle nicht darauf eingehen. Injections sei mal als Stichwort genannt. Mehr gibts hier nicht. Du bist nicht der erste, der das Programmieren lernt - lernen will.

Und wie gesagt, beim nächsten mal bitte vernünftig zitieren, dann brauch ich nicht drei mal über deinen Post zu lesen um zu kontrollieren, wo du deine Antworten versteckt hast...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 22:44
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Aber wenn ich nun z.B. einen Eintrag lösche mit der id "50" und ich einen neuen Eintrag mache, bekommt dieser die id "50" und nun kann ein alter Link z.B. auf den nun neuen Eintrag verlinken was aber dann ja falsch ist da der alte link ja nun ins leere führen sollte.
Das ist also nicht so gut.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 23:08
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von phpMorpheus2
Aber wenn ich nun z.B. einen Eintrag lösche mit der id "50" und ich einen neuen Eintrag mache, bekommt dieser die id "50" und nun kann ein alter Link z.B. auf den nun neuen Eintrag verlinken was aber dann ja falsch ist da der alte link ja nun ins leere führen sollte.
Das ist also nicht so gut.
Woher nimmst du dieses "Wissen"?
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 26-11-2007, 23:21
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Aber wenn ich nun z.B. einen Eintrag lösche mit der id "50" und ich einen neuen Eintrag mache, bekommt dieser die id "50" und nun kann ein alter Link z.B. auf den nun neuen Eintrag verlinken was aber dann ja falsch ist da der alte link ja nun ins leere führen sollte.
Du wirst Opfer deinen Argumentation, wenn phpMorpheus2 User 50 ist und User 50 gelöscht wird und danach ein neuer User unter dieser ID eingetragen enstehen überall Probleme. Geh einfach davon aus das hier viele Leute schreiben (wie zum Beispiel Tobiaz) die Ahnung haben und sich schon oft und ausführlich damit beschäftigt haben. Eine Wiederverwendung einer Identifikationsnummer ist Unsinn. Und nein, auch ebay verwendet die IDs nicht wieder. Verabschiede dich einfach schnell von diesem Gedanken.
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 27-11-2007, 11:37
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von tontechniker
Du wirst Opfer deinen Argumentation, wenn phpMorpheus2 User 50 ist und User 50 gelöscht wird und danach ein neuer User unter dieser ID eingetragen enstehen überall Probleme. Geh einfach davon aus das hier viele Leute schreiben (wie zum Beispiel Tobiaz) die Ahnung haben und sich schon oft und ausführlich damit beschäftigt haben. Eine Wiederverwendung einer Identifikationsnummer ist Unsinn. Und nein, auch ebay verwendet die IDs nicht wieder. Verabschiede dich einfach schnell von diesem Gedanken.
Ok die ID ist wohl "immer" fortlaufend und so kann keine "alte" ID neu verwiesen werden. Wusste ich nicht.
Und da ich es nicht wusste werde ich Eurem Rat entgegen kommen und mir Basiswissen holen.

(Es ist so, das ich VB .Net und C++ programmierer bin und nun php und sql lernen will um es einfach zu können)
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 27-11-2007, 12:15
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ok die ID ist wohl "immer" fortlaufend und so kann keine "alte" ID neu verwiesen werden. Wusste ich nicht.
Was sagt denn bitte auto increment aus???
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 27-11-2007, 12:29
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
Was sagt denn bitte auto increment aus???
Das sie ansteigend ist
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.