php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 12-12-2009, 17:09
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Index für Tabellen setzen

Hallo, wozu Indizes da sind und was sie bewirken,m weiß ich alles!

Jetzt hab ich aber dennoch eine Frage zu der Erstellung von Indizes mit mehreren Feldnamen! Wann machen die sind!

Wenn ich zum Beispiel eine Abfrage mit
Code:
WHERE userid=1 und password='bla'
muss ich da in der Tabelle einen Index haben, der die beiden Felder "userid" und "password" hat, oder reicht jeweils ein Index für "userid" und einen für "password"?

Angenommen ich will auch noch schauen ob der User aktiv ist
Code:
WHERE userid=1 und active=1
muss ich dann zusätzlich zu dem Index mit der "userid" und dem "password", nochmal ein index mit "userid" und "active" setzen?

Seh ich das so richtig?

Danke
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12-12-2009, 17:21
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Für Indices gilt (wie für so vieles im Leben) - so viele wie nötig, so wenige wie möglich.

Einfach auf alles einen Index zu setzen, führt zu massiv erhöhtem Speicherbedarf und kostet bei Daten verändernden Operationen Performance.


Zitat:
Zitat von TriphunEM Beitrag anzeigen
Wenn ich zum Beispiel eine Abfrage mit
Code:
WHERE userid=1 und password='bla'
muss ich da in der Tabelle einen Index haben, der die beiden Felder "userid" und "password" hat, oder reicht jeweils ein Index für "userid" und einen für "password"?
Wieso du User-ID und Passwort abgleichst, erschliesst sich mir nicht so ganz.
Username und Passwort sind doch normalerweise das, was man bei einem Login abprüft.
Und auf dem Usernamen wirst du in so einem Fall sowieso schon einen Unique Index haben, denn doppelte Vergabe von Usernamen willst du ja von vornherein ausschliessen.
Auf das Passwort auch noch einen Index zu setzen, dürfte aber im Normalfall hier kaum sinnvoll sein.

Zitat:
Angenommen ich will auch noch schauen ob der User aktiv ist
Code:
WHERE userid=1 und active=1
muss ich dann zusätzlich zu dem Index mit der "userid" und dem "password", nochmal ein index mit "userid" und "active" setzen?
Nein, das wäre ein Fall von zu viel hält nicht besser, sondern macht nur unnötig langsam.

Die User-ID ist das Kriterium, mit dem du auf die Datensätze zugreifst - also sollte darauf ein Index liegen.
Ob sich noch weitere Spalten zum indizieren anbieten kommt darauf an, wie oft diese für eine Suche oder Sortierung herangezogen werden.


EXPLAIN vor eine Abfrage gesetzt erklärt dir, welche Indices MySQL für die Abfrage nutzt, und lässt auch erkennen, welche ggf. noch fehlen.
Also mach das erst mal für deine konkreten Queries.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-12-2009, 13:06
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

naja, das hier oben ist nur ein beispiel. wende ich so in der praxis nicht an.

mich interessiert eher genau, wann man mehrere tabellenfelder in einer index packt? wann das sind macht? und ob es nötig ist, wenn eh ein feld schon ein index hat!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-12-2009, 16:01
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

Mehrfeldschlüssel machen eigentlich nur in zwei Situationen Sinn.

Ein Unique Index über mehrere Spalten stellt die Integrität sicher. Wenn es in einer Tabelle einen Fremdschlüssel auf die Gruppe (group_fkey) und einen Namen gibt, stellt
Code:
UNIQUE INDEX (name, group_fkey)
sicher, dass innerhalb derselben Gruppe alle Namen eindeutig sind.

Wenn du eine Tabelle fast immer mit zwei Spalten filterst, kann ein Mehrfeldschlüssel sinnvoll sein, der genau diese beiden Spalten enthält. Wenn z. B. in einer Tabelle PLZ und Ortsname gespeichert sind und du fast immer beides gegeben hast, lohnt sich ein
Code:
INDEX (zipcode, name(3))
Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17-12-2009, 09:32
TriphunEM
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : TriphunEM ist offline
Registriert seit: Jun 2003
Beiträge: 549
TriphunEM ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ok danke!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18-12-2009, 19:15
forestsoft_de
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : forestsoft_de ist offline
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 4
forestsoft_de befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

vieleicht noch als Ergänzung:

Mit der Query: Explain SELECT... kann man sich anzeigen lassen wie die Datenbank die gewünschten Informationen raussucht.

EXPLAIN SELECT * FROM user WHERE user='root' AND host='localhost';
+----+-------------+-------+-------+---------------+---------+---------+-------------+------+-------+
| id | select_type | table | type | possible_keys | key | key_len | ref | rows | Extra |
+----+-------------+-------+-------+---------------+---------+---------+-------------+------+-------+
| 1 | SIMPLE | user | const | PRIMARY | PRIMARY | 228 | const,const | 1 | |
+----+-------------+-------+-------+---------------+---------+---------+-------------+------+-------+
1 row in set (0.00 sec)

Die Abfrage in der Tabelle mysql.user durchsucht genau einen Datensatz (Spalte rows) weil per Definition ein Index auf host und user gesetzt ist.

Wenn man nun nur nach dem Benutzernamen sucht ist rows = Anzahl der Datensätze = Anzahl aller User

EXPLAIN SELECT * FROM user WHERE user='root';
+----+-------------+-------+------+---------------+------+---------+------+------+-------------+
| id | select_type | table | type | possible_keys | key | key_len | ref | rows | Extra |
+----+-------------+-------+------+---------------+------+---------+------+------+-------------+
| 1 | SIMPLE | user | ALL | NULL | NULL | NULL | NULL | 53 | Using where |
+----+-------------+-------+------+---------------+------+---------+------+------+-------------+
1 row in set (0.00 sec)

Mit Hilfe der Explainanweisung kann man also schauen ob man auf die richtigen Spalten einen Index gesetzt hat. Je kleiner der Wert unter rows, je grösser die Geschwindigkeit.

Gruss
Sebastian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mySQL: Index richtig setzen scream479 SQL / Datenbanken 1 06-12-2009 12:39
2 Tabellen mit Index updaten martikel SQL / Datenbanken 10 20-12-2006 21:25
Tabellen via Alpha transparent setzen djthefire HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 2 18-05-2004 16:39
[MySQL 4.1] Mit MySQL Beziehungen zwischen zwei Tabellen setzen bigtail SQL / Datenbanken 5 25-10-2003 17:29
file() - array-index-start auf 97 setzen syco23 PHP Developer Forum 4 19-10-2003 20:23

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.