php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 22:02
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Datum und GROUP BY

Hallo zusammen,

habe einen table, der unter anderem die column "tstamp" enthält. Dort sind - wie der Name schon sagt - timestamps im UNIX-timestamp-format drin (0000-00-00 00:00:00).

Jetzt möchte ich Auswertungen gruppiert nach Monat machen und zwar derart, dass die Form immer "YYYY-MM" lautet, also z.B. 2010-03 für März 2010.

Wie aber kann ich YEAR(x) und MONTH(y) miteinander kombinieren, und zwar nicht "nur" auf String-Ebene, sondern eben auch auf der logischen Ebene?

Danke und Grüße,
Chris
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 22:11
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Code:
SELECT
    DATE_FORMAT(spalte, '%Y-%m') AS monat
FROM
    tabelle
GROUP BY
    YEAR(spalte), MONTH(spalte)

Geändert von h3ll (11-03-2010 um 22:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 22:12
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke, h3ll! Aber das ist mir schon klar, meine Problembeschreibung ist einfach Mist, sorry! ;-)

Wie bekomme ich die beiden Teile dann ZUSAMMEN in ein Feld? Also wie geschrieben, z.B. "2010-01", "2010-02", "2010-03"...?


EDIT: Problem gelöst! CONCAT_WS() erledigt den Job!

Geändert von squirrelcgn (11-03-2010 um 22:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 22:31
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Möchte noch eine kleine Erweiterung vornehmen:

Es werden ja momentan "nur" solche Monate gelistet, die auch tatsächlich existieren (bzw. für die auch tatsächlich Zeilen existieren). Anders formuliert: es erscheint nur ein "2010-02", wenn für den Februar 2010 auch mindestens eine Zeile existiert... logisch. (Ich gebe also immer den Monat an (2010-02) und daneben werden alle Zeilen, die zu diesem Monat gehören gezählt.)

Wie kann ich aber jetzt auch solche Monate auflisten, zu denen KEINE Zeile existiert? Also wie kann ich es hinkriegen, dass wenn es KEINE Zeile für Februar 2010 gibt, dort "2010-02" => "0" steht (also einfach "0" als Count). (Ziel: habe immer ein Zeitintervall von mehreren Monaten und möchte auch für jeden Monat einen Eintrag haben, auch wenn dieser Eintrag "0" ist.)

Das ist eine grundsätzliche Frage, aber wäre super, wenn mir jemand hier eine "good practice" verrät, vielleicht sogar aus eigener Erfahrung?

Danke und LG,
Chris

Geändert von squirrelcgn (11-03-2010 um 22:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 23:02
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es wäre bad practice, datenbank-seitig Daten „erfinden“ zu wollen, die einfach nicht vorhanden sind.

Wenn du das nur bei der Ausgabe haben willst - dann durchlaufe einfach den Zeitraum in einer Schleife. Wenn es einen Eintrag aus der Datenbank für den Monat gibt, gib den zugehörigen Wert aus - und sonst eine Null.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 23:12
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das ist wah(r)! ;-) Danke!

Ich will natürlich die DB nicht verändern, sondern nur einen Report generieren. Will aber OHNE PHP auskommen, mit PHP ist das ganze ein Kinderspiel...

Aber es gibt keine "offziellen" for-/while-Schleifen in MySQL, oder?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11-03-2010, 23:28
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von squirrelcgn Beitrag anzeigen
Aber es gibt keine "offziellen" for-/while-Schleifen in MySQL, oder?
Doch, aber nur innerhalb von Triggers, Stored Procedures und Stored Functions. In deinem Falle wäre das zwar ein Weg, aber der ist so dreckig, dass ich dir nur raten kann, trotzdem PHP zur Hand zu nehmen.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12-03-2010, 16:33
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke, Amica. Aber das klingt für mich irgendwie total übertrieben / wie mit "Kanonen auf Spatzen geschossen". Will weder TRIGGER/STORED... noch PHP verwenden. Das MUSS gehen... ;-)

Habe aber noch eine weitere Idee: ich erstelle eine "temporäre Tabelle", die ALLE Monate meines betrachteten Intervall enthält (also sowohl die, bei denen COUNT() > 0, also auch die bei denen COUNT() = 0). Dann mache ich ein JOIN über meine ursprüngliche Tabelle und die temp-Tabelle und FERTIG.

Sieht jemand ein Problem?

Geändert von squirrelcgn (12-03-2010 um 16:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12-03-2010, 19:05
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Stehe kurz vor der Lösung des Problems. Aber jetzt brauche ich nochmal einen Tipp (oder vielleicht sogar Tritt)... ;-)

(1.) Tabelle "base"




(2.) Abfrageergebnis




FRAGE: wie gestalte ich einen JOIN so, dass das Result wie folgt aussieht:

2006-07 0
2006-08 0
2006-09 0
2006-10 6
2006-11 0
2006-12 2
...

also bei den Zeilen, zu denen kein COUNT existiert (der COUNT also 0 ist) soll auch "0" eingetragen werden...

Danke für jeden Tipp!

LG,
Chris
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 12-03-2010, 19:52
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Du kombinierst diese "base"-Tabelle über einen LEFT JOIN mit der anderen.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datum minus Datum, wieviele stunden ways PHP Developer Forum 4 22-04-2009 12:39
Suche nach einer möglichkeit in der GROUP BY zu sortieren z.B. nach Datum Momai SQL / Datenbanken 7 05-01-2007 14:29
Tage zwischen Datum A und Datum B Daether PHP Developer Forum 12 23-08-2006 15:44
[SQL allgemein] Datum Query mit halbem Datum rainer1972 SQL / Datenbanken 7 11-10-2004 14:40
Datum ist kleiner als aktuelles Datum... Mr.Bremnskerl PHP Developer Forum 10 24-10-2003 13:20

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.