php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > XML
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


XML Hier passt alles rein, was das Thema XML (XSLT, JSON etc...) betrifft, auch in Verbindung mit PHP

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 11:30
Piremilok
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Piremilok ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 95
Piremilok ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Wann Attribute, wann eigener Tag?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer sinnvollen Erklärung, wann man bei einer XML die Daten als Attribute schreibt und wann als eigenen Tag?

Ich möchte Events in eine XML-Datei exportieren und habe bisher jede Eigenschaft als eigenen Tag verwendet:
PHP-Code:
<events>
    <
event id="5">
        <
datum>01.01.2009</datum>
        <
beginn>20.00 Uhr</beginn>
        <
ort>Berlin</ort>
        ...
        <
bemerkung>Essen und Trinken im Preis enthalten</bemerkung>
    </
event>
</
events
Ich mein,s owas wie Beginn, Einlass, etc. könnte ich auch als Attribute des Tags z.B. <allgemeines> schreiben.

Gibt es hierfür vielleicht irgendeine Richtlinie?
Und: worauf sollte ich achten, wenn ich die XML-Datei später in Excel öffnen möchte und ein brauchbares Ergebnis erhalten möchte?

vielen Dank.

gruß
Piremilok
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 12:24
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Obwohl ich sehr viel mit (zugegebenermaßen recht einfachen) Xml's werkle, muss ich sagen dass ich mir diese Frage auch immer mal wieder selber stelle und ich hier immer eher "nach Gefühl" vorgehe - und dieses "Gefühl" sagt mir, dass du mit deiner momentanen Struktur schon richtig dran bist - also begin und datum nicht als Attribut notieren - hättest du für ein Event zum Beispiel 2 Termine, könntest du nicht zweimal das Attribut begin und datum in einem "Event"-Tag notieren, dagegen könnte es aber z.B. so aussehen

<events>
<event id="5">
<termin>
<datum>01.01.2009</datum>
<beginn>20.00 Uhr</beginn>
</termin>
<termin>
<datum>02.01.2009</datum>
<beginn>20.00 Uhr</beginn>
</termin>
<ort>Berlin</ort>
...
<bemerkung>Essen und Trinken im Preis enthalten</bemerkung>
</event>
</events>


Zu Excel kann ich dir leider nix sagen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 14:39
Piremilok
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Piremilok ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 95
Piremilok ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hi,

genau das wäre nämlich das Problem.
Termine mit mehren Datums baue ich auch so auf, dass ich mehrere Datum-Tags verwende und die Terminspezifischen Daten dort reinpacke.

Bei Eingaben mit Zeilenumbrüchen verwende ich sowieso immer einen eigenen Tag.

Aber nehmen wir z.B. die Event-Nr.:
Ich habe sie in diesem Beispiel als Attribut reingepackt.
Aber derzeit schreibe ich sie als eigenen Tag in das Event.

Theoretisch ist ja beides richtig, denn es kommt immer drauf an, wie man das in der DTD definiert.

Aber gibt es einen "guten" Stil?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 14:52
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn ein Attribut eigene Attribute braucht, muss man ein Element draus machen. Das ist im Grunde die einzige Faustregel.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 14:53
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Also die id ist als Attribut IMHO an der richtigen Stelle. Warum? Die id ist ja lediglich der eindeutige Bezeichner des Datensatzes und hat ansonsten eigentlich gar nix mit dem "Objekt" Event zu tun - hat deine DB-Tabelle vielleicht auch noch einen Timestamp der einfach die letzte Änderung enthält, so würd ich den auch noch als Attribut in event notieren.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 15:05
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Original geschrieben von unset
Wenn ein Attribut eigene Attribute braucht, muss man ein Element draus machen. Das ist im Grunde die einzige Faustregel.
Hmm - IMHO müsste man noch ergänzen, dass man ein Element draus machen muss wenn ein Attribut mehrfach vorkommen kann, weil man nicht zwei- oder mehrmals das gleiche Attribut notieren kann.

Obwohl man davon dann mal abgesehen ansonsten alles als Attribut in ein Tag packen könnte, wäre es IMHO dann doch irgendwie "schlechter Stil" dies wirklich zu tun.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 15:20
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Abgesehen davon, dass du nicht alles als Attribut in ein Element packen kannst, sind deine Ergänzungen natürlich schon vorrausgesetzt!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24-09-2008, 15:28
Quetschi
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : Quetschi ist offline
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 3.134
Quetschi wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Original geschrieben von unset
Abgesehen davon, dass du nicht alles als Attribut in ein Element packen kannst...
och - irgendwie lässt sich bestimmt alles in ein Attribut "hineincodieren"...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.