php-resource

PHP 5.4.x Handbuch


chmod

(PHP 4, PHP 5)

chmodändert die Zugriffsrechte einer Datei

Beschreibung

bool chmod ( string $filename , int $mode )

Versucht die Zugriffsrechte der angegebenen Datei zu denen in mode definierten zu ändern.

Parameter-Liste

filename

Pfad zu der Datei.

mode

Beachten Sie, dass mode nicht automatisch für einen Oktalwert gehalten wird, daher funktionieren Zeichenketten (wie etwa "g+w") nicht korrekt . Um sicher zu gehen, dass die Operation wie erwartet verläuft, sollten Sie mode mit dem Prefix Null (0) versehen:

<?php
chmod
("/einverzeichnis/einedatei"755);   // decimal; probably incorrect
chmod("/einverzeichnis/einedatei""u+rwx,go+rx"); // string; incorrect
chmod("/einverzeichnis/einedatei"0755);  // octal; correct value of mode
?>

Der mode Parameter besteht aus drei Oktal Ziffer Komponenten, die Zugriffsberechtigungen für den Besitzer, für die Gruppe in der der Zugreifende ist und für alle anderen in dieser Reihenfolge festlegen. Eine Komponete kann durch Addition der benötigten Rechte für das jeweilige Ziel berechnet werden. Ziffer 1 bedeutet, dass man Ausführrechte gewährt, Ziffer 2 bedeuet, dass die Datei beschreibbar ist, Ziffer 4 bedeute, dass die Datei lesbar ist. Addieren sie diese Zahlen, um die benötigten Rechte anzugeben. Sie können mehr über diese Modi in unixoiden Betriebssystemen mit 'man 1 chmod' und 'man 2 chmod' lesen.

<?php
// Lese und Schreibrechte für den Besitzer, keine für alle anderen
chmod("/somedir/somefile"0600);

// Lese und Schreibrechte für den Besitzer, Leserechte für alle anderen
chmod("/somedir/somefile"0644);

// Alle Rechte für den Besitzer, Lese- und Ausführrechte für andere
chmod("/somedir/somefile"0755);

// Alle Rechte für den Besitzer, Lese- und Ausführrechte für die Gruppe
chmod("/somedir/somefile"0750);
?>

Rückgabewerte

Gibt bei Erfolg TRUE zurück. Im Fehlerfall wird FALSE zurückgegeben.

Anmerkungen

Hinweis:

Der aktuele Nutzer ist der Nutzer mit dem PHP läuft. Dies ist möglicherweise nicht der gleiche Nutzer wie der, den sie für den Shell oder FTP Zugang nutzen. Auf den meisten Betriebssystemen können die Zugriffsrechte nur durch den Besitzer der Datei geändert werden.

Hinweis: Diese Funktion kann nicht mit entfernten Dateien arbeiten, da der Zugriff auf die Datei, die bearbeitet werden soll, über das Dateisystem des Servers möglich sein muss.

Hinweis:

Falls Safe Mode aktiviert ist, prüft PHP ob die Dateien oder Verzeichnisse, mit denen sie arbeiten möchten die selbe UID (Besitzer) haben, wie das ausgeführte Skript. Zusätzlich können sie nicht die SUID, SGID und sticky Bits setzen. bits.

Siehe auch

  • chown() - Ändert den Eigentümer einer Datei
  • chgrp() - Wechselt die Gruppenzugehörigkeit einer Datei
  • fileperms() - Liefert die Zugriffsrechte einer Datei
  • stat() - Sammelt Informationen über eine Datei




Anmerkungen zum PHP Handbuch
Neue Anmerkung schreiben