php-resource

PHP 5.4.x Handbuch


socket_select

(PHP 4 >= 4.1.0, PHP 5)

socket_selectFührt einen select()-Systemaufruf auf den gegebenen Socket-Arrays aus, wobei ein Zeitlimit bestimmt wird

Beschreibung

int socket_select ( array &$read , array &$write , array &$except , int $tv_sec [, int $tv_usec = 0 ] )

socket_select() nimmt als Parameter Socket-Arrays entgegen und wartet, ob diese ihren Status ändern. Diejenigen, die Hintergrundwissen über BSD-Sockets haben, werden feststellen, dass diese Socket-Arrays in Wirklichkeit die sogenannten Datei-Deskriptor-Mengen sind. Drei voneinander unabhängige Arrays mit Socket-Deskriptoren werden überwacht.

Parameter-Liste

read

Die Sockets, die im read-Array aufgelistet sind, werden daraufhin überwacht, ob Zeichen zum Auslesen zur Verfügung gestellt werden. (Um genauer zu sein: es wird überwacht, ob ein Lesevorgang blockiert - ein Socket ist nämlich auch dann bereit, wenn er bis zum Dateiende gelesen hat. In diesem Fall gibt socket_read() einen leeren String zurück.)

write

Die Sockets, die im write-Array aufgelistet sind, werden daraufhin überwacht, ob ein Schreibvorgang blockiert.

except

Die Sockets, die im except-Array aufgelistet sind, werden auf Ausnahmen überwacht.

tv_sec

tv_sec und tv_usec bilden zusammen den timeout-Parameter. Der timeout ist eine obere Schranke für die Zeit, die verstreichen kann, bis socket_select() zurückkehrt. tv_sec kann 0 sein, wodurch socket_select() sofort zurückkehrt. Dies ist nützlich beim Polling. Falls der Parameter tv_sec NULL ist (kein Timeout), kann socket_select() unendlich lange blockieren.

tv_usec

Warnung

Beim Beenden werden alle Arrays aktualisiert, und zeigen an, welche Sockets ihren Status geändert haben.

Sie brauchen nicht jedes Array einzeln an socket_select() übergeben. Sie können die Arrays auch weglassen und stattdessen leere Arrays oder NULL angeben. Vergessen Sie nicht, dass diese Arrays by reference übergeben werden müssen und dass sie verändert werden, nachdem die Funktion socket_select() beendet ist.

Hinweis:

Wegen einer Einschränkung in der aktuellen Zend Engine ist es nicht möglich, eine Konstante, wie etwa NULL, direkt als Parameter an Funktionen zu übergeben, die ihre Argumente als Referenzen erwarten. Sie können stattdessen eine temporäre Variable oder einen Ausdruck, in dem der am weitesten links stehende Teilausdruck eine temporäre Variable ist, benutzen.

Beispiel #1 NULL mit socket_select() benutzen:

<?php
$e 
NULL;
socket_select($r$w$e0);
?>

Rückgabewerte

Bei Erfolg gibt socket_select() die Anzahl der Socket-Deskriptoren zurück, die in den aktualisierten Arrays enthalten sind. Falls der Timeout wirksam wird, bevor irgend etwas Interessantes passiert, ist das Funktionsergebnis 0. Falls ein Fehler auftritt, wird FALSE zurückgegeben. Der Fehlercode kann dann mit socket_last_error() abgefragt werden.

Hinweis:

Wenn Sie einen Fehler aufspüren wollen, müssen Sie unbedingt den Operator === benutzen. Weil socket_select() auch 0 zurückgeben kann, wird der Vergleich mit == sonst zu TRUE ausgewertet.

Beispiel #2 Rückgaben von socket_select() verstehen

<?php
$e 
NULL;
if (
false === socket_select($r$w$e0)) {
    echo 
"socket_select() fehlgeschlagen, Grund: " .
        
socket_strerror(socket_last_error()) . "\n";
}
?>

Beispiele

Beispiel #3 socket_select()-Beispiel

<?php
/* Das Array read vorbereiten */
$read   = array($socket1$socket2);
$write  NULL;
$except NULL;
$num_changed_sockets socket_select($read$write$except0);

if (
$num_changed_sockets === false) {
    
/* Fehlerbehandlung */
} else if ($num_changed_sockets 0) {
    
/* Mindestens an einem Socket ist etwas Interessantes passiert */
}
?>

Anmerkungen

Hinweis:

Seien Sie sich bewusst, dass manche Socket-Implementierungen sehr sorgfältig benutzt werden müssen. Ein paar grundsätzliche Regeln:

  • Sie sollten immer versuchen, socket_select() ohne Timeout zu benutzen. Ihr Programm sollte nichts tun, wenn keine Daten verfügbar sind. Code, der von Zeitbegrenzungen abhängig ist, ist normalerweise nicht portierbar und schwierig zu debuggen.
  • Es sollte kein Socket-Deskriptor in die Arrays eingefügt werden, wenn Sie nicht vorhaben, die Ergebnisse nach der Ausführung von socket_select() zu prüfen und entsprechend darauf zu reagieren. Nachdem socket_select() beendet ist, müssen alle Sockets in allen Socket-Arrays geprüft werden. Jeder Socket, der zum Schreiben zur Verfügung steht, muss beschrieben werden und aus jedem Socket, der zum Lesen verfügbar ist, muss gelesen werden.
  • Bei Schreib-/Leseoperationen auf den Sockets in den Arrays müssen Sie damit rechnen, dass nicht notwendigerweise alle Daten geschrieben/gelesen werden, die Sie angeben. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie möglicherweise nur ein einziges Byte schreiben/lesen können.
  • Fast allen Socket-Implementierungen ist gemeinsam, dass sie nur eine einzige Ausnahme in dem Array except auffangen können. Und zwar, wenn bandexterne Daten von einem Socket empfangen werden.

Siehe auch




Anmerkungen zum PHP Handbuch
Neue Anmerkung schreiben