php-resource

PHP 5.4.x Handbuch


Eigenschaften

Variablen in einer Klasse werden "Eigenschaften" genannt. Die Begriffe "Attribute" oder "Felder" werden ebenfalls verwendet, um sich auf das selbe Konzept zu beziehen, aber innerhalb dieser Referenz wird der Begriff "Eigenschaften" verwendet. Diese werden definiert, indem man eines der Schlüsselwörter public, protected oder private gefolgt von einer regulären Variablendeklaration verwendet. Die Deklaration darf eine Initialisierung des Variablenwertes beinhalten, der zu setzende Wert muss dabei allerdings ein konstanter Wert sein - d.h. dieser muss zum Kompilierungszeitpunkt ausgewertet werden können und darf nicht von Informationen abhängen, die erst zur Laufzeit zur Verfügung stehen.

Siehe Sichtbarkeit für mehr Informationen zur Bedeutung von public, protected und private.

Hinweis:

Um Abwärtskompatibilität mit PHP 4 zu gewährleisten, akzeptiert PHP 5 weiterhin die Verwendung des Schlüsselwortes var zur Deklaration von Eigenschaften anstelle von (oder zusätzlich zu) public, protected oder private. var wird jedoch nicht mehr benötigt. In den Versionen von PHP 5.0 bis 5.1.3 wurde die Verwendung von var als veraltet betrachtet und erzeugte eine E_STRICT-Warnung, aber seit PHP 5.1.3 ist dies nicht länger veraltet und erzeugt keine Warnung.

Wenn eine Eigenschaft mittels var anstelle von public, protected oder private deklariert wird, so wird PHP 5 diese Eigenschaft so behandeln, als wäre sie mittels public deklariert worden.

Innerhalb der Methoden einer Klasse kann auf Eigenschaften, Konstanten und Methoden in der Form $this->Eigenschaft (wobei Eigenschaft der Name der Eigenschaft ist) zugegriffen werden, solange nicht aus dem Kontext einer statischen Methode auf eine statische Eigenschaft zugegriffen wird. In diesem Fall kann mittels self::$Eigenschaft darauf zugegriffen werden. Siehe auch Static-Schlüsselwort für mehr Informationen zu diesem Thema.

Die Pseudo-Variable $this ist innerhalb jeder Klassenmethode verfügbar, wenn diese Methode im Kontext eines Objektes aufgerufen wird. $this ist eine Referenz auf das aufrufende Objekt (üblicherweise das Objekt, zu dem diese Methode gehört; möglicherweise ein anderes Objekt, wenn die Methode statisch aus einem sekundären Objekt aufgerufen wird).

Beispiel #1 Deklaration von Eigenschaften

<?php
class SimpleClass
{
   
// Ungültige Deklarationen von Eigenschaften:
   
public $var1 'Hallo ' 'Welt';
   public 
$var2 = <<<EOD
Hallo Welt
EOD;
   public 
$var3 1+2;
   public 
$var4 self::myStaticMethod();
   public 
$var5 $myVar;

   
// Gültige Deklarationen von Eigenschaften:
   
public $var6 myConstant;
   public 
$var7 = array(truefalse);

   
// Dies ist nur in PHP 5.3.0 oder später gültig.
   
public $var8 = <<<'EOD'
Hallo Welt
EOD;
}
?>

Hinweis:

Es gibt einige nützliche Funktionen für den Umgang mit Klassen und Objekten. Siehe hierzu Klassen- und Objekt-Funktionen.

Im Gegensatz zur Heredoc-Syntax kann die Nowdoc-Syntax in jedem Kontext für statische Daten verwendet werden, einschließlich der Deklaration von Eigenschaften.

Beispiel #2 Beispiel für ein nowdoc zur Initialisierung einer Eigenschaft

<?php
class foo {
   
// Seit PHP 5.3.0
   
public $bar = <<<'EOT'
bar
EOT;
}
?>

Hinweis:

Unterstützung für Nowdoc wurde in PHP 5.3.0 hinzugefügt.




Anmerkungen zum PHP Handbuch
Neue Anmerkung schreiben