php-resource

PHP 5.4.x Handbuch


strtok

(PHP 4, PHP 5)

strtokZerlegt einen String

Beschreibung

string strtok ( string $str , string $token )
string strtok ( string $token )

strtok() zerlegt einen String (str) in kürzere Strings (Tokens), wobei jeder Token von im Parameter token festgelegten Zeichen begrenzt wird. Das bedeutet, dass, wenn Sie eine Zeichenkette wie "Dies ist ein Beispiel-String" haben, Sie ihn in seine einzelnen Worte zerlegen können, wenn Sie das Leerzeichen als Token verwenden.

Beachten Sie, dass nur der erste Aufruf von strtok das String-Argument verwendet. Jeder Folgeaufruf von strtok benötigt nur den zu beachtenden Token, um herauszufinden, wo sich diese im aktuellen String befinden. Um neu zu beginnen oder einen neuen String zu zerlegen, müssen Sie nur erneut strtok mit dem string-Parameter aufrufen, damit die Funktion neu initialisiert wird. Beachten Sie, dass Sie mehrere Token im Token-Parameter angeben können. Der String wird dann an jeder Stelle zerlegt, an der eines der angegebenen Zeichen gefunden wird.

Parameter-Liste

str

Der String, der in kleinere Zeichenketten (Token) zerlegt werden soll.

token

Die Trennzeichen, die auf str angewendet werden sollen.

Rückgabewerte

Der aktuelle String-Token.

Beispiele

Beispiel #1 strtok()-Beispiel

<?php
$string 
"Dies ist\tein Beispiel-\nString";
/* Sowohl das Tabulator- als auch das Newline-Zeichen werden
   zusätzlich zum Leerzeichen als Token zum Zerlegen verwendet */
$tok strtok($string" \n\t");

while (
$tok !== false) {
    echo 
"Wort=$tok<br />";
    
$tok strtok(" \n\t");
}
?>

Das Verhalten der Funktion beim Auffinden eines leeren Teils wurde in PHP 4.1.0 verändert. Zuvor wurde ein leerer String zurückgegeben, wohingegen das neue, korrekte Verhalten diesen Teil des Strings verwirft.

Beispiel #2 Altes Verhalten von strtok()

<?php
$erster_token  
strtok('/irgendetwas''/');
$zweiter_token strtok('/');
var_dump($erster_token$zweiter_token);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

    string(0) ""
    string(11) "irgendetwas"

Beispiel #3 Neues Verhalten von strtok()

<?php
$erster_token  
strtok('/irgendetwas''/');
$zweiter_token strtok('/');
var_dump($erster_token$zweiter_token);
?>

Das oben gezeigte Beispiel erzeugt folgende Ausgabe:

    string(11) "irgendetwas"
    bool(false)

Anmerkungen

Warnung

Diese Funktion kann sowohl das boolsche FALSE zurückliefern, als auch einen nicht-boolschen Wert, welcher zu FALSE ausgewertet wird. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Abschnitt über die boolschen Typen. Benutzen Sie deshalb den === Operator, um den Rückgabewert dieser Funktion zu überprüfen.

Siehe auch

  • split() - Zerlegt eine Zeichenkette anhand eines regulären Ausdrucks in ein Array
  • explode() - Teilt einen String anhand einer Zeichenkette




Anmerkungen zum PHP Handbuch
Neue Anmerkung schreiben