php-resource.de

Aktuelle Themen und News zu PHP / mySQL

Gravierende Bugs in Windows XP: Datenverlust und heiße CPUs sind die Folge

Berni | Neu | Beitrag gelesen 1752 gelesen |

 


Nun wurden zwei Bugs in Windows XP gefunden, die für den Benutzer des Betriebssystems sehr gefährlich sein können. Einer der Bugs nennt sich 'Datenverlust-Bug' und sorgt dafür, dass viele wichtige Daten gelöscht werden können. Um den Fehler zu behebe

Nun wurden zwei Bugs in Windows XP gefunden, die für den Benutzer des Betriebssystems sehr gefährlich sein können.
Einer der Bugs nennt sich 'Datenverlust-Bug' und sorgt dafür, dass viele wichtige Daten gelöscht werden können. Um den Fehler zu beheben, sollte man laut Microsoft die Datei 'Undo_guimode.txt' löschen.
Außerdem wurde auch noch ein 'Wärme-Bug' bekannt. Durch diesen werden CPUs zu heiß. Allerdings tritt dieser Fehler nur bei Notebooks auf, die einen Intel Pentium III-M-Prozessor benutzen.
Als Lösung des Problems steht ein Patch bereit.

Kommentare zum Artikel
Artikel kommentieren
 
Verwandte Beiträge
star Opera 6.0 Beta 1 für Windows erhältlich
star Windows XP bricht Rekorde
star Internet Explorer 5.5 und 6.0 - Cookies klauen leicht gemacht
star Outlook - bald Opfer von Evolution?
star Media Markt: Windows XP jetzt für 169 Mark

 
Links zum Artikel

Weitere PHP-News und Artikel

Opera 6.0 Beta 1 für Windows erhältlich

| Berni | Views

Windows XP bricht Rekorde

| Berni | Views

Internet Explorer 5.5 und 6.0 - Cookies klauen leicht gemacht

| Berni | Views

Outlook - bald Opfer von Evolution?

| Berni | Views

Media Markt: Windows XP jetzt für 169 Mark

| Berni | Views

Zend Accelerator zum Einführungspreis

| Berni | Views

PHP: Zend Engine jetzt unter BSD-Lizenz

| Berni | Views

Arbeit an Linux Kernel 2.5 kurz vor dem Beginn

| Berni | Views

Navigation -> Seitenanzahl : (95)

 « Anfang ...  «  65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77  » ... Ende »

Über den Autor
Berni

Berni

Status
Premium Mitglied

Beruf
Selbstständig

Mitglied seit:
22.01.2001

letzte Aktivität
29.05.2020