php-resource.de

1&1 erhöht Preis für DSL-Flatrate um mehr als 100 Prozent

Berni | Neu | Beitrag gelesen 1626 gelesen |

 


Die 1&1 Internet AG hat ihr bisheriges DSL-Flatrate-Angebot eingestellt und bietet unter dem Namen Business-Flat ein um mehr als 100 Prozent teureres Angebot an, das aber nicht nur Geschäfts-, sondern auch Privatkunden nutzen können. Über ein Netzwerk

Die 1&1 Internet AG hat ihr bisheriges DSL-Flatrate-Angebot eingestellt und bietet unter dem Namen Business-Flat ein um mehr als 100 Prozent teureres Angebot an, das aber nicht nur Geschäfts-, sondern auch Privatkunden nutzen können. Über ein Netzwerk dürfen beliebig viele Arbeitsplätze diesen Zugang nutzen. Außerdem wurde der Sonderaktion ein Ende gesetzt, in deren Rahmen Neukunden drei Monate von der Grundgebühr befreit wurden.

Kommentare zum Artikel
Artikel kommentieren
 
Verwandte Beiträge
star Erstes Sicherheitsloch in Opera-Browser entdeckt
star Internetnutzung in den USA erreichte im Oktober neuen Rekord
star 18-Jähriger für Linux-Kernel verantwortlich
star Preissenkung: Eigener Server bei 1&1 jetzt für 69 Euro/Monat
star Billighoster Strato: Kundenbeirat droht mit Sammelklagen. Frist läuft

 
Links zum Artikel
Über den Autor
Berni

Berni

Status
Premium Mitglied

Beruf
Selbstständig

Mitglied seit:
22.01.2001

letzte Aktivität
06.08.2022