php-resource.de

PHP Tutorial: Text-Counter mit IP-Sperre ( Cookies oder Datei)

In diesem Tutorial möchte ich erklären wir man auf 2 arten einen Counter Programmieren kann,nebenbei werden ein paar Datei Funktionen erklärt!

|23.08.2002 | support1@ | 29716 | KAT : PHP | | Kommentare 0


1

1

Einführung

In diesem Tutorial möchte ich erklären wir man auf 2 arten einen Counter Programmieren kann, nebenbei werden ein paar Datei Funktionen erklärt!

Bevor sie eines der Beiden Counter-Versionen ausprobieren, erstellen sie bitte eine datei mit dem Namen counter.dat mit dem Wert 0 und den CHMODS 666.

Cookies

Cookies( auch Kekse genannt) werden im Browser für eine bestimmte Zeit aufbewahrt und speicher'n Daten! ( Cookies werden automatisch ins PHP-Dokument eingelesen)

Datei Funktionen

Man kann mit PHP auch Dateien erstellen, dabei werden die Dateien in einen bestimmten 'Modus' geöffnet!

Modus Funktion  Dateizeiger Anlegen?
 r Lesen Anfang Nein
r+ Lesen und Schreiben  Anfang  Nein
w Lesen Anfang Ja
w+ Lesen und Schreiben Anfang Ja
a Schrieben Ende Ja
a+ Lesen und Schreiben Ende Ja

mit der Funktion rewind($datei); stellt man den Datenzeiger an den Anfang zurück.

Counter mit Cookies

<?php
 
//Liest die Ip aus!//
$ip getenv ("REMOTE_ADDR");
//Erstellt das Cookie mit den Inhalt der Variable $Ip
Und das Cookie wird nach 24st. ( +86400 wieder gelöscht!//
setcookie ("ipsperre",$iptime()+86400); 
 
//Überprüft ob das Cookie "ipsperre" schon vorhanden ist//
if(isset($ipsperre))
{
    
//Liest in den Array "lesaus" die datei counter.dat ein//
    
$lesaus file("counter.dat");
    
//Gibt den Array "lesaus" aus//
    
echo"$lesaus[0]"
}
    
// Ab hier beginnt die Verneinung von if(isset($ipsperre)) - sprich 'das cookie existiert nich'//
else
{
    
//Liest die datei counter.dat wieder in einen Array aus// 
    
$lesaus file("counter.dat"); 
    
//Der Ausgelsende Wert wird um 1 erhöt// 
    
$lesaus[0]++; 
    
//Die Datei counter.dat wird im Modus r+ (Lesen und Schreiben/Datenzeiger Am Anfang) geöffnet//
    
$datei fopen("counter.dat","r+");
    
//Der Variable $datenm wir der Ausgelsende ( und um 1erhöte) Wert zugeteilt//
    
$datenm="$lesaus[0]"
    
//Der Datenzeiger wird wieder an den Anfang zurückgesetzt//
    
rewind($datei);
    
//Der Wert der variable $datenm wird in die Datei geschrieben//
    
fwrite($datei,$datenm);
    
//Die Datei wird geschlossen//
    
fclose($datei);
    
//Der Wert der vorhin um1 erhört wurden ist,wird ausgegeben//
    
echo"Besucher:$lesaus[0]"
}
?>
 

Counter mit Dateien

<?php
 
//Liest die Ip aus!//
$ip getenv ("REMOTE_ADDR");
//Überprüfen ob Ip.dat schon erstellt ist//
if(file_exists("$ip.ip"))
{
    
//Liest in den Array "lesaus" die datei counter.dat ein//
    
$lesaus file("counter.dat");
    
//Gibt den Array "lesaus" aus//
    
echo"$lesaus[0]"
}
    
//Ab hier beginnt die Verneinung - sprich 'die datei $ip.ip existiert nicht'//
else
{
    
//Liest die datei counter.dat wieder in einen Array aus// 
    
$lesaus file("counter.dat");
    
//Der Ausgelsende Wert wird um 1 erhöt// 
    
$lesaus[0]++; 
    
//Die Datei counter.dat wird im Modus r+ (Lesen und Schreiben/Datenzeiger Am Anfang) geöffnet//
    
$datei fopen("counter.dat","r+");
    
//Der Variable $datenm wir der Ausgelsende ( und um 1erhöte) Wert zugeteilt//
    
$datenm="$lesaus[0]"
    
//Der Datenzeiger wird wieder an den Anfang zurückgesetzt//
    
rewind($datei);
    
//Der Wert der variable $datenm wird in die Datei geschrieben//
    
fwrite($datei,$datenm);
    
//Die Datei wird geschlossen//
    
fclose($datei);
    
//Der Wert der vorhin um1 erhört wurden ist,wird ausgegeben//
    
echo"$lesaus[0]";
    
//Die Datei $ip.ip wird im Modus 'w+' erstellt ( ist nötig für die IP-Sperre)//
    
$file fopen("$ip.ip","w+"); 
    
//Der Variable $datenm wird der wert $ip zugewiesen//
    
$datenm="$ip"
    
//In die Datei wird die Variable $ip geschrieben//
    
fwrite($file,$datenm);
    
//Die Datei wird geschlossen//
    
fclose($file);
}
?>  

Nachtrag

Natürlich kann man die IP's auch in einer Datei Speicher'n
oder hier draus einen Counter-Service erstellen!

Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
Über den Autor
support1@

support1@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni