php-resource.de

PHP Tutorial: Text-Counter mit IP-Sperre ( Cookies oder Datei)

In diesem Tutorial möchte ich erklären wir man auf 2 arten einen Counter Programmieren kann,nebenbei werden ein paar Datei Funktionen erklärt!

|23.08.2002 | support1@ | 31453 | KAT : PHP | | Kommentare 0


1

1

Einführung

In diesem Tutorial möchte ich erklären wir man auf 2 arten einen Counter Programmieren kann, nebenbei werden ein paar Datei Funktionen erklärt!

Bevor sie eines der Beiden Counter-Versionen ausprobieren, erstellen sie bitte eine datei mit dem Namen counter.dat mit dem Wert 0 und den CHMODS 666.

Cookies

Cookies( auch Kekse genannt) werden im Browser für eine bestimmte Zeit aufbewahrt und speicher'n Daten! ( Cookies werden automatisch ins PHP-Dokument eingelesen)

Datei Funktionen

Man kann mit PHP auch Dateien erstellen, dabei werden die Dateien in einen bestimmten 'Modus' geöffnet!

Modus Funktion  Dateizeiger Anlegen?
 r Lesen Anfang Nein
r+ Lesen und Schreiben  Anfang  Nein
w Lesen Anfang Ja
w+ Lesen und Schreiben Anfang Ja
a Schrieben Ende Ja
a+ Lesen und Schreiben Ende Ja

mit der Funktion rewind($datei); stellt man den Datenzeiger an den Anfang zurück.

Counter mit Cookies

<?php
 
//Liest die Ip aus!//
$ip getenv ("REMOTE_ADDR");
//Erstellt das Cookie mit den Inhalt der Variable $Ip
Und das Cookie wird nach 24st. ( +86400 wieder gelöscht!//
setcookie ("ipsperre",$iptime()+86400); 
 
//Überprüft ob das Cookie "ipsperre" schon vorhanden ist//
if(isset($ipsperre))
{
    
//Liest in den Array "lesaus" die datei counter.dat ein//
    
$lesaus file("counter.dat");
    
//Gibt den Array "lesaus" aus//
    
echo"$lesaus[0]"
}
    
// Ab hier beginnt die Verneinung von if(isset($ipsperre)) - sprich 'das cookie existiert nich'//
else
{
    
//Liest die datei counter.dat wieder in einen Array aus// 
    
$lesaus file("counter.dat"); 
    
//Der Ausgelsende Wert wird um 1 erhöt// 
    
$lesaus[0]++; 
    
//Die Datei counter.dat wird im Modus r+ (Lesen und Schreiben/Datenzeiger Am Anfang) geöffnet//
    
$datei fopen("counter.dat","r+");
    
//Der Variable $datenm wir der Ausgelsende ( und um 1erhöte) Wert zugeteilt//
    
$datenm="$lesaus[0]"
    
//Der Datenzeiger wird wieder an den Anfang zurückgesetzt//
    
rewind($datei);
    
//Der Wert der variable $datenm wird in die Datei geschrieben//
    
fwrite($datei,$datenm);
    
//Die Datei wird geschlossen//
    
fclose($datei);
    
//Der Wert der vorhin um1 erhört wurden ist,wird ausgegeben//
    
echo"Besucher:$lesaus[0]"
}
?>
 

Counter mit Dateien

<?php
 
//Liest die Ip aus!//
$ip getenv ("REMOTE_ADDR");
//Überprüfen ob Ip.dat schon erstellt ist//
if(file_exists("$ip.ip"))
{
    
//Liest in den Array "lesaus" die datei counter.dat ein//
    
$lesaus file("counter.dat");
    
//Gibt den Array "lesaus" aus//
    
echo"$lesaus[0]"
}
    
//Ab hier beginnt die Verneinung - sprich 'die datei $ip.ip existiert nicht'//
else
{
    
//Liest die datei counter.dat wieder in einen Array aus// 
    
$lesaus file("counter.dat");
    
//Der Ausgelsende Wert wird um 1 erhöt// 
    
$lesaus[0]++; 
    
//Die Datei counter.dat wird im Modus r+ (Lesen und Schreiben/Datenzeiger Am Anfang) geöffnet//
    
$datei fopen("counter.dat","r+");
    
//Der Variable $datenm wir der Ausgelsende ( und um 1erhöte) Wert zugeteilt//
    
$datenm="$lesaus[0]"
    
//Der Datenzeiger wird wieder an den Anfang zurückgesetzt//
    
rewind($datei);
    
//Der Wert der variable $datenm wird in die Datei geschrieben//
    
fwrite($datei,$datenm);
    
//Die Datei wird geschlossen//
    
fclose($datei);
    
//Der Wert der vorhin um1 erhört wurden ist,wird ausgegeben//
    
echo"$lesaus[0]";
    
//Die Datei $ip.ip wird im Modus 'w+' erstellt ( ist nötig für die IP-Sperre)//
    
$file fopen("$ip.ip","w+"); 
    
//Der Variable $datenm wird der wert $ip zugewiesen//
    
$datenm="$ip"
    
//In die Datei wird die Variable $ip geschrieben//
    
fwrite($file,$datenm);
    
//Die Datei wird geschlossen//
    
fclose($file);
}
?>  

Nachtrag

Natürlich kann man die IP's auch in einer Datei Speicher'n
oder hier draus einen Counter-Service erstellen!

Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
Über den Autor
support1@

support1@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

Projektmanagement Damals und Heute

Projektmanagement Damals und HeuteWerfen Sie einen Blick auf das, was sich verändert hat, und entdecken Sie, wo die Zukunft dieses Gebietes hinsteuert.

18.01.2021 | Neu | Berni

Arbeitsmanagement-Tools

Arbeitsmanagement-ToolsWarum jedes Team Arbeitsmanagement-Tools benötigt. Man schätzt, dass 25% eines durchschnittlichen Mitarbeiter-Tages durch ineffiziente Arbeit vergeudet werden.

11.12.2020 | Neu | Berni