Warning: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php on line 58
Gästebuch mit Datenbankanbindung PHP Tutorials nicht nur für Anfänger php-resource.de

php-resource.de

PHP Tutorial: Gästebuch mit Datenbankanbindung

Dieses Tutorial beschreibt ausführlich wie ein Gästebuch in PHP und mySQL programmiert wird.

|27.01.2003 | andy@ | 52404 | KAT : PHP | | Kommentare 1


8

9

Als nächstes überprüfen wir, ob der Absendebutton des Formulars gedrückt wurde oder nicht. Dies geschieht mit folgender PHP-Abfrage:


1  <?php
2 
if(!$submit) {
3 
?>

Das Ausrufezeichen vor der Variablen heisst bei PHP ungleich. Soll also heissen, solange die Variable $submit (diesen "Namen" bekommt unser Absendebutton) noch nicht gesetzt ist, führe folgende Anweisungen aus. Die Anweisungen sind in unserem Falle das HTML-Formular. Unbedingt zu beachten ist hierbei, dass wir nur die geöffnete, geschweifte Klammer { setzen. Die schliessende Klammer (wenn also die Abfrage beendet ist, wird erst nach dem Formular gesetzt.

Das ganze Formular tippe ich an dieser Stelle jetzt nicht ab. Das Formular ist das selbe wie bereits im Tutorial Gästebuch mit Smilie-Funktion und IP-Speicherung - ohne Datenbank beschrieben.
Wichtig sind jetzt nur einmal die einzelnen Bezeichnungen (Namen) der Textfelder in die der Besucher seine Angaben macht.

Die einzelnen Felder lauten:
  1. Die IP-Adresse wird mit dem echo-Befehl von PHP ausgegeben

  2. Das Datum und die Uhrzeit werden ebenfalls mit dem echo-Befehl von PHP ausgegeben

  3. Name --> name

  4. E-Mail --> email

  5. Homepage --> www

  6. Der Eintrag --> eintrag

  7. Der Absendebutton --> submit

Nun folgt der interessante Teil. Wir werden auf der nächsten Seite die Daten in die Datenbank eintragen. Vorausgesetzt, es wurden alle erforderlichen Daten eingegeben.

Navigation -> Seitenanzahl : (9)

  «  1 2 3 4 5 6 7 8 9  » 
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
19.06.2009 20:53:17 interressant... doch müssten da nicht noch viele Anführungszeichen escaped werden?: " ...

Alle Kommentare anzeigen ...
 
Über den Autor
andy@

andy@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni