Warning: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php on line 58
Apache und Windows/XP PHP Tutorials nicht nur für Anfänger php-resource.de

php-resource.de

PHP/ PHP INSTALLATION (WAMP und LAMP) Tutorial: Apache und Windows/XP

Beschreibung zum einrichten des Apache2 unter Windows 2000/XP

|10.02.2003 | info225@ | 11479 | KAT : PHP/ PHP INSTALLATION (WAMP und LAMP) | | Kommentare 0


1

3

Als erstes müsst ihr euch den Apache downloaden .Nachdem ihr das gemacht habt geht es weiter zur Installation des Apache. Antworten bezüglich des ausführens von PHP oder SSI Befehlen in einfachen HTML-Dateien findet man im Forum ebenso das einrichten einer SSL-Verbindung für den Apache2.

Installation:

Installation starten 2x auf "Next" klicken bei Network Domain und Server Name die entsprechenden Eintragungen machen. Bei Administrators E-Mail Adress geben sie ihre E-Mailadresse an.

hier ein Beispiel: ( Sie wollen das der Apache nur im Netzwerk erreichbar ist )

Network Domain:  local
Server Name:       local

Falls der Apache auch über das Internet erreichbar sein soll dann tragen sie ihre Daten ein. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit den Apache nach der Installation noch Internetfähig zu machen dazu müssen Sie lediglich eine kleine Änderung in der httpd.conf  machen dies wird unter dem Menüpunkt [Apache über das Internet erreichen] beschrieben. Sie werden danach gefragt in welchen Pfad der Apache installiert werden soll dies können Sie selbst entscheiden damit wäre die Installation auch schon abgeschlossen. Der Apache wird daraufhin gestartet wenn alles geklappt hat erscheint rechts unten in der Taskleiste ein Symbol dieses sollte grün sein falls es rot ist konnte der Apache nicht gestartet werden. Auf den Apache kann jetzt schon zugegriffen werden geben Sie dazu folgendes in ihren Browser ein  http://localhost  daraufhin bekommen Sie eine Seite angezeigt mit der Meldung  ES KLAPPT DER WEBSERVER ... . Alle Dokumente kommen in das Verzeichnis htdocs dies ist das Rootverzeichnis des Apache. Sicherlich wollen Sie nicht nur Dokumente anzeigen lassen sondern auch Scripte ausführen wie z.B. CGI - PHP dafür muss der Apache aber erst eingerichtet werden wie das geht zeige ich euch hier. 

Perlscripte auf dem Apache ausführen:

Zuerst müsst ihr euch Active Perl downloaden danach folgt die Installation von Perl wenn dies geschehen ist öffnet ihr die httpd.conf  und sucht nach folgenden Eintrag :

# ScriptAlias: This controls which directories contain server scripts.
# ScriptAliases are essentially the same as Aliases, except that
# documents in the realname directory are treated as applications and
# run by the server when requested rather than as documents sent to the client.
# The same rules about trailing "/" apply to ScriptAlias directives as to
# Alias.
#

und tragen Sie folgendes ein

# CGI-Script Einstellungen
ScriptInterpreterSource registry
AddHandler cgi-script .cgi .pl

ScriptAlias /cgi-bin/ "Hier kommt der absolute Pfad zu ihren cgi-Verzeichnis rein"

#
# should be changed to whatever your ScriptAliased
# CGI directory exists, if you have that configured.
#
<Directory "Pfad zum cgi-Verzeichnis">
AllowOverride all
Options None
Order allow,deny
Allow from all

</Directory>

damit ist der Apache eingerichtet um Perlscripte auszuführen eine Anpassung der Scripte ist in der Regel nicht mehr nötig (Shebangzeile).

Hier ein kleines Beispiel:

# CGI-Script Einstellungen
ScriptInterpreterSource registry
AddHandler cgi-script .cgi .pl

ScriptAlias /cgi-bin/ "D:/SERVER_2.0/Apache2/cgi-bin/"

#
# "D:/SERVER_2.0/Apache2/cgi-bin" should be changed to whatever your ScriptAliased
# CGI directory exists, if you have that configured.
#
<Directory "D:/SERVER_2.0/Apache2/cgi-bin">
AllowOverride all
Options None
Order allow,deny
Allow from all

</Directory>

Sollten die CGI-Scripte dennoch nicht ausgeführt werden so ändern Sie die Shebangzeile im Script und tragen Sie den absoluten Pfad zur Perl.exe ein (z.B. c:/perl/bin/perl.exe).

Navigation -> Seitenanzahl : (3)

   1 2 3  » 
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
Über den Autor
info225@

info225@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
29.04.2009

letzte Aktivität
01.04.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni