Warning: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php on line 58
Wie erstelle ich ein LogIn-Skript? PHP Tutorials nicht nur für Anfänger php-resource.de

php-resource.de

PHP Tutorial: Wie erstelle ich ein LogIn-Skript?

Das folgende Tutorial nutzt eine Datenbank, in der die Benutzerdaten gespeichert werden und eine Session, in der der Benutzer registriert wird.

|14.03.2003 | andy@ | 52276 | KAT : PHP | | Kommentare 7


6

9

5. Die Datei logout.php

Diese Datei ist dafür zuständig, die Sessiondatei auf dem Webserver zu löschen und, falls dieses schief gehen sollte, eine Meldung auszugeben.

Der Quelltext hierfür:

01  <?php session_start(); ?>
02  <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
03  <html>
04  <head>
05    <title>LogOut</title>
06  <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
07  </head>
08  <body>
09  <?php
10  $user = $_SESSION['user'];
11  if(session_destroy()) {
12    echo '<p align="center">Bye bye '.$user.'<br><br>Du hast Dich erfolgreich abgemeldet.<br><br><a href="index.php?lang=de&">Zur Anmeldung</a></p>';
13  }else{
14    echo '<p align="center">Beim Abmelden trat leider ein Fehler auf!<br><br>Bitte schliesse Dein Browserfenster.';
15  }
16  ?>
17  </body>
18  </html>

Zeile 1

Wie immer starten wir in der ersten Zeile unsere Session mit session_start().

Zeile 02 - 09

Hier stehen wieder die Definitionen für den Beginn einer HTML-Seite.

Zeile 10 - 16

Wir weisen in Zeile 10 der Variablen $user den Wert der Sessionvariablen user zu. Danach erfolgt eine Abfrage, die normalerweise nicht nötig sein sollte, aber wir wollen sicher gehen: if(session_destroy()) { Diese Abfrage lautet auf gut Deutsch: Wenn die Session zerstört, gelöscht wurde, dann führe den Code zwischen den geschweiften Klammern aus. Innerhalb der geschweiften Klammern erzeugen wir eine Ausgabe mit dem echo-Befehl, in dem wir die Variable $user benutzen um uns namentlich vom jeweiligen Benutzer zu verabschieden.

In Zeile 13 beginnen wir den else-Zweig. Sollte also wider erwarten etwas bei der Löschung der Session-Datei schief gelaufen sein, so geben wir in Zeile 14 eine Meldung aus, in der wir den Benutzer darum bitten, sein Browserfenster zu schließen. Die Session sollte beim Schließen des Browserfensters endgültig zerstört werden. In Zeile 15 schließen wir unseren else-Zweig und in Zeile 16 beenden wir unser kleines PHP-Skript.

Die Zeilen 17 und 18 dürften inzwischen hinreichend bekannt sein ;-)

Die Datei logout.php ist nun ebenfalls abgeschlossen.

Navigation -> Seitenanzahl : (9)

  «  1 2 3 4 5 6 7 8 9  » 
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
02.01.2010 20:03:50 Ein Gutes, Neues Jahr 2010 wünsche ich erst einmal allen :-) @ jimbob-walton: Dann mach was... ...
11.12.2009 16:52:27 @Andreas: In PHP bin ich (noch) nicht so fit, könnte aber meine Unterstützung anbieten was ...
11.12.2009 15:35:52 wir würden uns freuen :) ...
10.12.2009 00:13:50 Hi Ihrs ;) Es freut mich einerseits, dass dieses Tutorial immer noch so beliebt ist und auch imm ...
09.12.2009 23:09:48 Seite 3 ist ein Fehler im Quellcode, deshalb kann ein Einloggen nicht funktionieren (der md5-Hash wi ...

Alle Kommentare anzeigen ...
 
Über den Autor
andy@

andy@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni