php-resource.de

PHP Tutorial: Eigene Web Services mit PHP5 bereitstellen? Kein Problem!

PHP5 bietet das nötige Rüstzeug, um bequem und schnell den eigenen Web Service auf die Beine zu stellen.

|01.05.2005 | beebob | 32663 | KAT : PHP | | Kommentare 0


1

7

Eigene Web Services mit PHP5 bereitstellen? Kein Problem! Bietet PHP5 doch das nötige Rüstzeug, um bequem und schnell den eigenen Web Service auf die Beine zu stellen. Doch was, wenn der Client nicht in PHP geschrieben sein soll? Soll Ihr Firefox Plugin auf Webservices zugreifen können oder Sie möchten Ihren Kunden ein ansprechendes Administrationsfrontend zu Ihrem CMS anbieten? Dieses Tutorial erklärt die Erstellung eines Soap Servers mit PHP5 und des dazugehörigen Clients in Javascript. In Teil 2 wird näher auf XUL eingegangen.

Was ist Soap?

Soap (Simple Object Access Protocol) ist ein einfaches XML basiertes Protokoll, mit der Anwendungen Informationen über HTTP austauschen können. Das interessante an Soap ist, dass Sprachübergreifend Objekte und deren sichtbare Eigenschaften über das WWW übertragen und individuell aufbereitet werden können (Stichwort WebServices). Ein berühmter Vertreter, der eine Soap Schnittstelle zur Verfügung stellt, ist Amazon. Mit Amazon’s Soap-Schnittstelle kann man z.B. auf der eigenen Homepage Amazon Angebote nach eigenem Gutdünken platzieren. Es gibt jedoch eine Vielzahl weiterer Verwendungsmöglichkeiten, nicht nur im Bereich der Content-Syndication, die dem blossen Inkludieren von Fremden Seiten oder RSS-Feeds haushoch überlegen sind.

PHP5 bietet nun eine eingebaute Extension, um beliebig Soap Server oder Clients zu erstellen. Es gibt noch weitere Soap Implementationen für PHP (z.B. über PEAR), jedoch sind diese meist in PHP verfasst und somit von der Performance her einer in C geschriebenen Extension unterlegen.

Was brauche ich denn so?

Zunächst empfiehlt sich das PHP5 "Rundum-Sorglos-Paket" XAMPP.

Mit XAMPP kann man sich unter Windows und Linux im Handumdrehen eine PHP5 Testumgebung schaffen und die hier bereitgestellten Code-Beispiele ausprobieren. Nach der Installation von XAMPP muss die Soap-Extension in der php.ini aktiviert werden. Falls Sie kein XAMPP verwenden und nicht wissen, welche php.ini gerade benutzt wird, dann erstellen Sie eine PHP Datei mit untenstehendem Inhalt, kopieren diese in Ihr Document Root und öffnen die Datei im Browser. Falls Sie XAMPP verwenden, können Sie im XAMPP Menu den Punkt "phpinfo()" auswählen. Dort steht in der Zeile "Configuration File (php.ini) Path" der Pfad zur php.ini, die Sie anpassen müssen.

<?
phpinfo
();
?>

In der php.ini suchen Sie dann nach der Zeile ";extension=php_soap.dll", entfernen das ";", speichern ab und starten den Apachen neu.

Als nächstes benötigen wir noch Firefox, um unseren Client zu testen (alternativ funktioniert natürlich auch die Mozilla-Suite).

Ein einfacher ASCII-Text Editor reicht für die Beispiele vollkommen aus.

Navigation -> Seitenanzahl : (7)

   1 2 3 4 5 6 7  » 
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
Über den Autor
beebob

beebob

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni