php-resource.de

MySQL Tutorial: MySQL für Anfänger einfach erklärt

Dieses Tutorial richtet sich an Anfänger, die noch nie mit SQL gearbeitet haben. Vielleicht ist aber auch für Fortgeschrittene das Eine oder Andere dabei.

|30.09.2008 | Berni | 73563 | KAT : MySQL | | Kommentare 2


2

18

Erstellen einer Tabelle

Unsere Database ist im Moment noch leer. Der SQL "CREATE TABLE" erstellt uns eine neue Tabelle.

Die Syntax:
CREATE TABLE Tabellenname (
Spaltenname1 Spaltentyp1 Default1,
Spaltenname2 Spaltentyp2 Default2
...
Keydefinition
)

Hier eine Übersicht der wichtigsten Spaltentypen:

Typ Beschreibung Default
VARCHAR(X) Alphanumerische Zeichen mit max. Länge X ""
INTEGER Ganze Zahlen 0
DOUBLE Kommazahlen 0
DATETIME Datum und Uhrzeit 0

Eine SQL-Typische Besonderheit sind NULL - Werte. Sie erscheinen, wenn ein Datensatz eingefügt wird und einem Feld kein Wert zugeordnet wird. Wir wollen diese Besonderheit jetzt erst einmal ausser Acht lassen und vermeiden, indem wir einen Defaultwert für jede Spalte angeben. Der Defaultwert muss natürlich zum Spaltentyp passen.
Als Beispiel stellen wir uns vor, wir sollen eine Shopsoftware entwickeln. Zuerst brauchen wir natürlich etwas zum Verkaufen: Die Artikel. Unsere Artikel sollen

  • eine Artikelnummer,
  • eine Bezeichnung (der Text zum Artikel),
  • einen Einkaufspreis und
  • einen Verkaufspreis

bekommen.
Zuerst muss man die Spaltentypen definieren. Eine Artikelnummer ist (wie der Name schon sagt) eine Zahl ohne Komma -> INTEGER, die Bezeichnung ist ein Text -> VARCHAR, die Preise sind Kommazahlen -> DOUBLE.
Eine Tabelle kann einen primary key enthalten. Mit einem primary key kann ein Datensatz eindeutig lokalisiert werden. Es wird automatisch verhindert, dass mehrere Datensätze mit dem gleichen Key angelegt werden können. In unserem Fall ist der primary key die Artikelnummer.

SQL:
create table artikel(
artikelnummer integer not null default 0,
bezeichnung varchar(10) not null default '',
einkaufspreis double not null default 0,
verkaufspreis double not null default 0,
primary key(artikelnummer)
)

Die Tabelle "artikel" wurde nun erzeugt. Jetzt wollen wir unsere die Tabelle natürlich noch anschauen.
Dazu wird der mächtige SELECT Befehl verwendet.

Die Syntax:
SELECT Spalte1, Spalte2... FROM Tabellenname

Falls alle Spalten angezeigt werden sollen, kann ein * an Stelle von den Spalten stehen.

Mit dem SQL
SELECT * from artikel
lassen wir uns nun alle Spalten der Tabelle artikel anzeigen:

Ausser Spaltennamen sieht man noch nichts, die Tabelle ist noch leer. Der SELECT - Befehl sieht hier alles andere als mächtig aus, wir werden in jedoch später noch genau kennenlernen.

Navigation -> Seitenanzahl : (18)

  «  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11  » ... Ende »
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
24.06.2012 10:50:44 Hi, als Anfänger in mysql hat mich dieses Tutorial begeistert und stellenweise schon überf ...
21.01.2010 20:47:24 Ein echt sehr schönes MySQL Tutorials, nur leider fehlen da tiefes eingehen über die Unter ...

Alle Kommentare anzeigen ...
 
Über den Autor
Berni

Berni

Status
Premium Mitglied

Beruf
Selbstständig

Mitglied seit:
22.01.2001

letzte Aktivität
20.05.2019

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

Die RIGID-FLEX-Technologie

Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Neu | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni