php-resource.de

PHP Tutorial: Variablen über mehrere Seiten hinweg verwenden - der Session-Befehl macht 's möglich!

Oberste Voraussetzung um Session-Befehle korrekt auszuführen ist, dass der Provider a) PHP und b) das speichern von Sessions auf dem Server überhaupt erlaubt. Wird der Session-Befehl unterstützt jedoch nicht das direkte speichern von Sessions bzw. Session-Cookies, so kann man in seinem eigenen Server-Ordner einen Ordner erstellen, in dem Sessions und / oder Session-Cookies gespeichert werden.

|22.08.2002 | ndo@ | 29803 | KAT : PHP | | Kommentare 0


1

1

Variablen über mehrere Seiten hinweg verwenden - der Session-Befehl macht 's möglich!

Oberste Voraussetzung um Session-Befehle korrekt auszuführen ist, dass der Provider a) PHP und b) das speichern von Sessions auf dem Server überhaupt erlaubt.

Wird der Session-Befehl unterstützt jedoch nicht das direkte speichern von Sessions bzw. Session-Cookies, so kann man in seinem eigenen Server-Ordner einen Ordner erstellen, in dem Sessions und / oder Session-Cookies gespeichert werden.

Falls das oben genannte Session-Problem auftritt, sollte man die folgenden PHP-Session-Befehle um einen Befehl erweitern:

<?php
session_start
();
session_register("name");
?>

entspricht dann:

<?php
session_save_path
("./save");
session_start();
session_register("name");
?>

Der Ordner der für die Sessions benutzt wird lautet hier "./save" ("./"=in diesem Ordner), dieser muss auch existieren !!!

Wir gehen jetzt mal von einem Login-Formular aus, in welchem der User seinen Namen eingeben muss. Unser Ziel ist es, dass auf jeder der folgenden Seiten der eingegebene Name aufgelistet ist !

index.php:

Das Login-Formular sieht so aus:

<form method="GET" action="main.php">
<p><input type="text" name="name" size="20"></p>
<p><input type="submit" value="Abschicken" name="B1"><input type="reset" value="Zurücksetzen" name="B2"></p>
</form>

main.php:

Folgender PHP-Code muss unbedingt am Anfang der Seite eingefügt werden:

<?php
session_save_path
("./save");
session_start();
session_register("name");
?>

Um sich den eingegebenen Namen ausgeben zu lassen, fügen wir noch folgenden HTML- / PHP-Code im -Bereich ein:

<p>Im Formular wurde <b><?php echo $name ?></b> eingegeben!!</p>
<p><a href="main2.php">nächste Ebene</a></p>

Der PHP-Code <?php echo $name ?> gibt den Namen des Users aus. Das war alles noch keine große Aktion, denn das bisherige kann man auch durch normales "Formular-Handling" erreichen ! Jetzt kommt der spannendste Teil.

main2.php:

Und wieder muss der folgende PHP-Code am Anfang der Page eingefügt werden:

<?php
session_start
();
?>

Um nun sehen zu können, ob die Variable wirklich "mitgeschleift" wurde, fügen wir folgenden HTML- / PHP-Code im -Bereich ein:

<p>PAGE2:------>Im Formular wurde <b><?php echo $name ?></b> eingegeben!!</p>
<p><a href="main3.php">Logout</a></p>

main3.php:

Und das sich Niemand in die aktuelle Session "reinhacken" kann, fügen wir folgenden PHP-Code mal wieder am Anfang der Page ein:

<?php
session_start
();
session_unregister("name");
?>

Nun wurde die aktuelle Session sozusagen gelöscht, also unzugänglich gemacht. Zum Schluss fügen wir noch folgenden HTML-Code in die Page ein:

<p>Sie sind jetzt ausgeloggt!!</p>

Kleiner Hinweis am Rande noch: Möchte man z. B. auf diese Weise ein Kundenmenü automatisieren, so sollte man nicht vergessen auch auf den Seiten die nicht auf die Variable zugreifen den PHP-Code:

<?php
session_start
();
?>

einzubauen, denn sonst wird die Variable nicht weiter transportiert !!

Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
Über den Autor
ndo@

ndo@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni