- Ad -
php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 04-07-2017, 14:45
Manione
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Manione ist offline
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
Manione befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mehrdimensionales Array durchsuchen und neue Daten einfügen

Hallo,

ich fummel hier jetzt schon seit Stunden an einem Script rum und komme da nicht weiter.

Kurze Erklärung zur Ausgangslage...

Es geht um User in einer Datenbank.
Ein User kann Unteruser anlegen und dieser wiederum kann dies auch.
Die Struktur kann z.B. folgendermaßen aussehen...

Code:
User1 (id: 1)
	User1_1 (id: 2)
		User1_1_1 (id: 3)
		User1_1_2 (id: 4)
			User1_1_2_1 (id: 5)
	User1_2 (id: 6)
	User1_3 (id: 7)
User2 (id: 8)
In der Datenbank sind die wichtigen Spalten "id" und "user_id".
"user_id" ist NULL wenn es sich dabei um einen Hauptuser handelt (hat also keinen mehr über sich)
Ansonsten steht immer die ID des Users dem dieser User gehört.
Beispiel:
id - user_id
1 - null
2 - 1
3 - 2
4 - 2
5 - 4
6 - 1
7 - 1
8 - null

Ich möchte das nun auslesen und auch so darstellen. Das Problem ist natürlich dass es unendlich weit verschachtelt sein kann.

Mir fehlt leider der letzte Anstoß zur Lösung.
Bin auch momentan an einem Punkt wo mir nichts sinnvolles mehr dazu einfällt weil ich schon so lang daran bastel.

Ich schreibe mir ein Array mit der ID als Key. Jetzt war meine Idee diesen Key zu suchen und das Array dann dort zu erweitern.
Doch wie durchsuche ich das Array und erweiter es dann?
Und wie lese ich das am besten danach aus, so dass ich eine Darstellung wie oben zu sehen ist, abzubilden?

Danke

Manione
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-07-2017, 14:50
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.708
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das nennt sich Nested Sets. Einfach mal googlen, da gibt es genug Beispiele. Zum Beispiel hier: http://www.php-resource.de/tutorials...-mit-SQL,1.htm

Gruß
Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04-07-2017, 15:14
Manione
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Manione ist offline
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
Manione befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke dir für diesen Anstoß.
Das ist mir leider völlig neu.

Das Tut werde mir mal in Ruhe durchlesen.
Sollte ich damit nicht klar kommen, kommt hier noch die ein oder andere Frage
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04-07-2017, 15:23
Manione
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Manione ist offline
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
Manione befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also wenn ich das richtig verstehe, ist das in meinem Fall nicht so sinnvoll.

Die Userliste wird stetig erweitert und ich müsste also bei jedem neuen User alle Datensätze updaten um die Struktur zu haben.
Das ist natürlich suboptimal, oder?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04-07-2017, 21:53
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.708
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Manione Beitrag anzeigen
Also wenn ich das richtig verstehe, ist das in meinem Fall nicht so sinnvoll.

Die Userliste wird stetig erweitert und ich müsste also bei jedem neuen User alle Datensätze updaten um die Struktur zu haben.
Das ist natürlich suboptimal, oder?
Du könntest auch ein generisches Datenbankmodell nutzen, Aber da joinst du dir einen Wolf. Oder du arbeitest PHP-seitig mit Rekursionen. Um was geht es denn bei dir genau? Vielleicht ist dein Datenbankmodell auch falsch.

Gruß
Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05-07-2017, 08:16
SysOp
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : SysOp ist offline
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 50
SysOp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oder du legst dir eine simple Zuordnungstabelle an.

Code:
Alle User:
UID   |  User
1     |  Admin
2     |  Willi
3     |  Hermann
4     |  Ernst
5     |  Heinz

Zuordnung wer wurde von wem angelegt (gehört wem)
Code:
UID   | ZID (Zugeordnete ID)
1     |  2  # Admin hat Willi angelegt
1     |  4  # Admin hat Ernst angelegt
2     |  3  # Willi hat Hermann angelegt
3     |  5  # Hermann hat Heinz angelegt
Um deine Nested Sets abzubilden, brauchst du nun nur noch deine Usertabelle von der kleinesten ID angefangen durchzugehen.

Geändert von SysOp (05-07-2017 um 08:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05-07-2017, 08:38
Manione
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Manione ist offline
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
Manione befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Kropff, ich hab ein Backend in dem jeder User sich einloggen kann und eigene User anlegen kann. Diese neu angelegten User sind dann Unteruser von diesem der sie angelegt hat.
Tabelle sieht wie folgt aus...

[User]
- id
- name
- user_id (hier steht die ID des Users der diesen angelegt hat)
(+einige andere Spalten die hiermit nichts zu tun haben)

@SysOp, im Grunde hab ich diese Zuordnungstabelle. Nur nicht als eigenständige Tabelle. Ich habe in der User-Tabelle ein Feld namens user_id. Darin ist die ID des Users enthalten der diesen User angelegt hat. Der User auf der 1. Ebene hat dort NULL stehen.
Wenn ich das mit Nested Set mache, muss ich doch bei jedem neuen User, alle Einträge updaten. Bei größerer Userzahl, kann das schon enorm werden, oder?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05-07-2017, 10:31
Manione
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Manione ist offline
Registriert seit: Jul 2017
Beiträge: 6
Manione befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mensch, war das eine Geburt.

Ich hab es jetzt folgendermaßen gelöst... (überflüssigen Code hab ich natürlich entfernt!)

PHP-Code:
// Ausgabe-Script
foreach ($userliste AS $user)
{
    
$checkSubUser $Benutzer->checkSubUser($user["id"]);

    if (
$checkSubUser !== false)
    {
        
$Benutzer->outputSubUser($user["id"], $user["name"], 20);
    }
}

// Klasse
class Benutzer
{    
    public function 
checkSubUser($id)
    {
        
/*
         * SQL-Abfrage
         */

        
return $result;
    }

    public function 
outputSubUser($id$oberuser$padding)
    {
        
/*
         * SQL-Abfrage
         */

        
if ($results !== false)
        {
            foreach (
$results AS $result)
            {
                
$checkSubUser $this->checkSubUser($result["id"]);

                if (
$checkSubUser === true)
                {
                    
$this->outputSubUser($result["id"], $result["name"], $padding 10);
                }
            }
        }
    }

Habe bereits so viel Zeit verschwendet an dem Problem, dass mir das so erstmal ausreicht im Moment.

Danke euch für die Unterstützung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vorgegebene Daten in mehrdimensionales Array speichern Evolution48 PHP Developer Forum 0 20-11-2015 10:52
mehrdimensionales Array durchsuchen Boron PHP Developer Forum 3 04-04-2007 17:25
Array in DB speichern und später durchsuchen? minuta SQL / Datenbanken 7 13-09-2004 10:43
Teilstring ausschneiden und in neue Zeichenkettenvariable einfügen Gandalf_the_Grey PHP Developer Forum 7 26-07-2004 09:11
Neue Daten einfügen, Spalten vorhanden Ghostrider SQL / Datenbanken 15 09-06-2004 19:22

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

WannaCry stoppen & entfernen
WannaCry stoppen & entfernenmobilegeeks.de hat eine kurz Anleitung erstellt, wir Ihr Eure infizierten Windows-PCs evtl. wieder zu laufen bekommt.

19.05.2017 | Berni

Multi-Branchen-Marktplatzsoftware 7.2.2 veröffentlicht
Multi-Branchen-Marktplatzsoftware 7.2.2 veröffentlichtDie Software ebiz-trader steht in der Version 7.2.2 zur Verfügung.

28.10.2016 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Kostenlose PHP Galerie

PHP-Galerie ist eine freie PHP-Skript, das Sie hochladen und zeigen Fotos auf Ihrer Website in einem sauberen elegante Art und Weise ermöglicht.

18.08.2017 adrianTNT | Kategorie: PHP/ Bilder
bCounter – Besucherzähler mit PHP und MySQL

bCounter wertet zahlreiche Details der Seitenbesucher aus und stellt diese übersichtlich dar. Auf der Startseite werden die wichtigsten Statistiken angezeigt, mit Links zu detailierten Informationen. bCounter erkennt die Bots der wichtigsten Suchmaschi

18.07.2017 bond | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
XOOPS advanced CMS

XOOPS is an advanced CMS (Content Management System) backed with a number of databases (currently MySQL and PostgreSQL). XOOPS was originally based off of PHPNuke 4.4.1 and MyPHPNuke 1.8.5. It uses object-oriented PHP throughout the package, and about 70

18.07.2017 Berni | Kategorie: PHP/ CMS
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:30 Uhr.