Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
Angriffe der terroristischen Geheimpolizei auf die Technik [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Angriffe der terroristischen Geheimpolizei auf die Technik


 
Markus Bott
30-03-2003, 15:38 
 
Der Staat hält sich Geheimdienste, die mit Gewalt gegen Oppositionelle und Personen, bei denen Dissens nicht auszuschließen ist, vorgehen. Dabei ist auch die Technik Ziel von Angriffen.

Durch Radiofrequenzstrahlung können elektronische Geräte gestört und zerstört werden. Bei der Störung wird ein Funksignal verwendet daß von Kabeln und Leiterbahnen der entsprechenden Schaltung aufgenommen wird und in dieser Schaltung Störsignale verursacht. Wenn das Störsignal besonders stark ist, können auch Halbleiter oder sogar Leiterbahnen zerstört werden.

Besonders effektiv wird die Energie der Radiofrequenzstrahlung in elektronischen Schaltungen aufgenommen, wenn Leiterbahnen und Verbindungskabel eine solche Länge haben, daß sie in Resonanz mit der einfallenden Strahlung sind, also wie eine Antenne wirken. So wurden auf einem Flughafen immer wieder die Tastaturen von Computern zerstört. Es war immer an der gleichen Stelle die Leiterbahn durchgebrannt. Nach einiger Zeit fand man heraus, daß diese Leiterbahn in ihrer Länge genau auf die Frequenz eines Radargerätes abgestimmt war und dadurch genügend Energie aufnahm um sie zu zerstören.

Aber auch wenn es nicht zu sichtbaren Schäden kommt können Geräte mit elektronischen Bauteilen so gestört werden daß sie ihre Funktion nicht mehr oder nicht mehr vollständig erfüllen können. So sind die Geheimdienste insbesondere in der Lage, Computersysteme zu stören und zum Absturz zu bringen.

Auch die Elektronik von Fahrzeugen wird gestört, wobei hier vor allem in die Zündung eingegriffen wird, um den Motor abzuschalten oder seine Leistung zu verringern. Der vom Zündfunken verursachte Hochfrequenzimpuls, den man ja gelegentlich auch im Autoradio als Klacken hören kann, wird zur Auslösung des Störsenders verwendet. Die Radiofrequenzstrahlung wird im richtigen Moment in der richtigen Stärke, mit der richtigen Frequenz und der richtigen Pulsform abgestrahlt so daß sie von der Zündanlage mit verarbeitet wird und so den Zündzeitpunkt verändert oder die Zündung vollständig unterdrückt.

Durch einen veränderten Zündzeitpunkt hat der Motor eine geringere Leitung. Wenn die Zündung abgeschaltet wird bleibt der Motor stehen oder ein Zylinder läuft nicht mit. Außerdem steigt der Benzinverbrauch an. In einem Fall verdoppelte sich der Benzinverbrauch bei gleicher Fahrweise.

Wie der Staat gegen seine Untertanen vorgeht, kann man hier nachlesen:

http://www.totalitaer.de

 
kapitaeniglo
30-03-2003, 19:25 
 
war das thema nicht erst vor nen paar tagen da .....

????

und wahrscheinlich hoert der staat uns auch ueber handys ab ... und roegnt uns mit deren straheln ....

*muh*

 
goth
31-03-2003, 00:27 
 
Also entweder sollte irgendein Admin mal den Account von "Markus Bott" sperren oder Ihm ein eigenes Forum "Schrott von Bott" gönnen ... !

Wenn man dann das Forum auch noch aus allen Suchfunktionen ausklammern könnte ... !

 
mrhappiness
31-03-2003, 07:40 
 
@goth

So intolerant wie du dich ihm gegenüber verhältst und so vehement du dich bemühst seine aussagen ins lächerliche zu ziehen (ein so ernstes thema in ein forum das sich reimt und daher zum lachen anregt?!) und so abfällig du dich ihm gegenüber äußerst (von den suchfunktionen ausklammern) um so mehr entsteht bei mir, der ich dem stattlichen schreckensregime gerade entkommen bin (blitzer auf der autobahn) der eindruck, dass du einer von ihnen bist und dem armen Markus gerade durch's internet einen spannungsgesteuerten teflon-impuls geschickt hast, der sein bügeleisen dazu bringt sich aufzuheien und ihm die zunge zu verbrennen aufgrund dieser kritischen aussagen die er trifft; endlich traut sich mal jemand.
das ist ein sehr ernstes thema und wenn sich jemand so darüber äußert, dann ist er entweder nicht ganz richtig im kopf oder er gehört zu den schergen des staates, die natürlich von ihren abscheulichen untaten ablenken wollen und währenddessen auch die kritischen stimmen zum schweigen bringen wollen...P.S. wie wärs damit:if ($author="Markus Bott")
{
$fontsize=0px;
$fontcolor:=transparent;
$searchtable:=false;
}? :D

P.P.S. ;)

 
wahsaga
31-03-2003, 09:25 
 
kann das blöde gesülze nicht mal jemand nach user pages verschieben, der typ will doch sowieso nur seine seite bewerben.

 
MelloPie
31-03-2003, 12:08 
 
@Markus Bott geh mal zum Arzt.

@goth Schrott von Bott find ich gut


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.