Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
Dynamische Dropdown-Box mit selektierten Parameter [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr
ebiz-webhosting
- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Dynamische Dropdown-Box mit selektierten Parameter


 
tolwin
22-08-2003, 14:44 
 
Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem:
In meiner MySQL DB liegt ein Datum im Format YYYY-MM-DD vor.
Diese wurde über ein Formular mit jeweils einer Dropdown Box für
YYYY, MM und DD eingegeben. Es besteht die Möglichkeit diese Daten
nachträglich zu ändern. Hierzu ruft eine Link namens Edit das gleiche,
bzw. gleich aussehende Formular auf, allerdings mit den bereits vorhandenen Daten aus der DB gefüllt. Das Datum soll natürlich wieder
in einer Dropdown Box dargestellt werden. Mir ist bekannt dass man
mit selected einen Wert aus der Box anzeigen lassen kann. Wie sollte ich diese 3 Dropdowns am sinnvollsten erstellen. Wenn sie fest in html vorgegeben sind, bspw. 01 bis 31 für DD, kann ich nicht dynamisch den "selected" Wert auf den aus der DB ausgelesenen Tag nutzen. Wenn die Boxen komplett dynamisch erstellt werden müssten, fällt mir nur eine Lösung mit in der DB hinterlegten Werten für DD - 01 bis 31, MM - January bis December und YYYY bspw. 2001 bis 2011 ein, die ich per While Schleife mit dem im Formular eingegeben Wert vergleiche und entsprechend als "selected" setze. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen... kann man meine Beschreibung überhaupt verstehen??? :)

Schon vorab vielen Dank und Grüße

 
Abraxax
22-08-2003, 16:32 
 
mache es doch einfach dynamisch....

und wenn du die suche verwendet hättest, wärest du deiner lösung schon näher dran... :teach:

hier was altes von mir....

<select name="D" class="dropdown">
<?PHP
$counter = 0;
while ( $counter < 31 )
{
$counter++;
$zahl = $counter;
if ( $counter < 10 ) { $zahl = "0".$counter; }
$check = "";
if ( $zahl == $D ) { $check = " SELECTED "; }
echo "<option value=\"" . $zahl . "\"" . $check . ">" . $zahl . "</option>\n";
}
?>
</select>

 
Abraxax
25-08-2003, 12:55 
 
@tolwin
warum schickst du mir eine mail? :mad:
scheinbar sollte ich meinen eintrag bezgl. unerwünschten usermails wieder in meine signatur mit aufnehmen.


FRAGEN UND ANTWORTEN GEHÖREN INS FORUM
UND NICHT ALS EMAIL AN EINZELNE USER. :teach:

 
snook
25-08-2003, 13:10 
 
Desweiteren wäre die Forum Suche sehr hilfreich, da dieses Thema bereits etliche male diskutiert wurde. Optionsschalter wäre ein gutes Stich- bzw. Suchwort.

 
tolwin
25-08-2003, 13:18 
 
Da ich leider ein Newbe bin bitte ich dies zu entschuldigen :dontknow:
Also hier noch einmal meine Frage. Wie bekomme ich es hin dass eine dynamische dropdown-box mit den Monatsnamen in Englisch generiert wird. Auch hier muß wieder eine "selected" möglich sein. Per MONTHNAME kann ich eine Anfrage an meine DB senden die mir für bspw. 02 February liefern würde. Ich würde mich über einen weiteren Tipp freuen... danke und nix für ungut....

 
wahsaga
25-08-2003, 13:42 
 
lege die englischen monatsnamen in einem array ab.

gebe in einer schleife über dieses array für jeden monat ein <option>...</option> aus.

vergleiche dabei deinen monatswert aus der DB mit dem aktuellen array-index, und schreibe gegebenenfalls ein selected="selected" mit in den <option>-tag hinein.

 
Abraxax
25-08-2003, 13:44 
 
Da ich leider ein Newbe bin bitte ich dies zu entschuldigen warum sollte man das entschuldigen? die suchfunktion kann auch ein newbie verwenden.

und nun zu deinem problem.[x] du weisst was ein array ist?
[x] du kannst dort die monatsnahmen ablegen?
[x] du kennst die for-schleife?
[x] du kennst die if-verzweiung?
[-] du kannst damit umgehen?
[x] ja -> warum fragst du?
[x] nein -> lese im buch noch einmal langsam nach

 
tolwin
25-08-2003, 14:12 
 
Dank Euch!

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.