Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
Eine variable $_POST Variable??? [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Eine variable $_POST Variable???


 
Alpenmerlin
20-02-2004, 00:08 
 
Abend alle zusammen!

Ich habe grade ein kleines Problem: Ich würde gerne meine von einem Formular übergebenen Daten in einer Schleife abarbeiten. Dazu muss ich die $_POST aber variabel aufrufen können.
U.a. folgenden Versuch habe ich schon unternommen. Ich denke er hilft zu verstehen, was ich vorhabe.


array_push($drivers, $_POST['pos' . $i]);

$i ist die Schleifenvariable, die sich jedes mal um 1 erhöht.
$drivers ist ein Array mit den id's der Fahrer.
In $_POST['pos1'], $_POST['pos2'], $_POST['pos3'] werden jeweils die id's der Fahrer auf den Plätzen 1, 2, 3, ... gespeichert.
Ziel ist am Ende mit array_unique zu überprüfen, ob das Formular richtig eingetragen wurde (also kein Fahrer mehrfach eingetragen worden ist).

Wenn mir da jemand helfen könnte, wäre es klasse. Habe noch nirgends irgendwas zu dem Thema gefunden... DANKE schonmal!

 
wahsaga
20-02-2004, 00:11 
 
Original geschrieben von Alpenmerlin
Ziel ist am Ende mit array_unique zu überprüfen, ob das Formular richtig eingetragen wurde (also kein Fahrer mehrfach eingetragen worden ist).
du hast also mehrere felder, in die jeweils ein fahrername eingetragen werden soll?

warum benennst du die dann nicht gleich so, dass sie dir alle zusammen in einem unter-array von $_POST zur verfügung stehen?

<input name="fahrer[]">
<input name="fahrer[]">
<input name="fahrer[]">

 
Alpenmerlin
20-02-2004, 00:25 
 
Ich verstehe nicht ganz was ich da machen soll und warum es mir helfen soll... Bin noch neu im PHP-MySQL Gewerbe (eine Woche). ;)

Ich brauche die id's weil ich nachher alles in eine Datenbank reinschreibe. Im Formular kann man die Fahrer per Dropdown-Menü raussuchen. Dann wird die ID übergeben, nicht der Name! Außerdem werden die Rennergebnisse und Zeiten gespeichert. In der Datenbank steht also unter p1 die ID des jeweiligen Fahrer und unter t1die dazugehörige Zeit. So geht das dann weiter bis zur letzten Position. Eine Zeile entspricht einem Rennen.

Und deswegen wäre das mit der $_POST recht elegant. Und ich verstehe nicht so recht, wie das mit den 2 Dimensionalen Array funktionieren soll... bin noch Neuling in Sachen PHP + MySQL: Bin erst eine Woche dabei... ;)

Außerdem wäre es eine riesen Arbeit alles umzubauen, da mein Skript eigentlich nur noch daran hakt und andere Skripte auch entsprechend aussehen. :( Und das würde ich schon gerne vermeiden!!!

 
Abraxax
20-02-2004, 00:25 
 
probiert es halt aus. das ist echt wesentlich einfacher, und vor allem sinnvoller, im vergleich zu deinem .. ;)

 
E.T.
20-02-2004, 00:30 
 
Ich glaube das ist genau das was du suchst! ;)

//--- Übernahme der fkt_kuerzel --------

for ($a=0; $a<20; $a++){
$fkt[$a]=$_POST["pos".$a.""]; // array mit den Funktionen
}

//--- ENDE Übernahme der fkt_kuerzel ---

 
Alpenmerlin
20-02-2004, 00:34 
 
Hmm.... dann wird mir wohl nix anderes übrig bleiben als es wirklich zu probieren! *grummel* ;)
Wie muss das ganze dann genau aussehen? Ich bastel mir ein Array, in dem als erstes die ID und dann die Zeit übergeben wird. Und dann habe ich für jeden Fahrer ein Array in der $_POST-Variable. Dann könnte ich relativ einfach mit foreach an die Daten kommen, die darin schlummern...
Richtig verstanden???

 
Alpenmerlin
20-02-2004, 00:47 
 
Danke E.T., es funktioniert so!
Hab noch ein bissle rumprobiert. Es würde auch folgendes gehen:
$_POST['pos' . $i]
Dann brauch man nicht so viele Anführungszeichen...

Danke auch an die anderen, der Gedankengang ist für die Zukunft als Anregung nicht schlecht!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.