Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
Session Fehlermeldung [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Session Fehlermeldung


 
hydrococcus
20-02-2004, 17:36 
 
Ich beginne gerade mich mit session's zu befassen. ich hab dazu
einige beispielscripte aus "programmieren mit PHP" benutzt. leider bekomme
ich schon eine Fehlermeldung, wenn ich nur eingebe

session_start();


die meldung lautet:
Warning: Unknown(): open(/tmp\sess_4f11d2c66afdb2976a8a53383a009dcb, O_RDWR)
failed: No such file or directory (2) in Unknown on line 0

Warning: Unknown(): Failed to write session data (files).
Please verify that the current setting of session.save_path is
correct (/tmp) in Unknown on line 0

was mach ich falsch, oder muß ich in der php.ini noch irgendwelche
einstellungen vornehmen? :dontknow:

 
acubra
20-02-2004, 17:39 
 
entweder nen tmp-ordner erstellen (so wie es in der fehlermeldung steht) oder in der php-ini irgendwo bei sessions (nicht grad im kopf) das tmp löschen

 
hydrococcus
20-02-2004, 17:44 
 
wenn ich das /tmp lösche, was muß ich dann dafür eintragen? nichts?
oder andersrum...wo muß ich dem /tmp ordner erstellen. wenn ich ihn in dem
selben ordner erstelle wo die .php liegt dann klappt das nicht.
selbe fehlermeldung.:confused:

 
acubra
20-02-2004, 17:53 
 
leer lassen oder den ordner dahin, wo die .php liegt

 
hydrococcus
20-02-2004, 18:19 
 
hab beides ausprobiert und funktioniert beides bestens.

für den Tip...:danke:

 
hydrococcus
20-02-2004, 22:08 
 
ich hab jetzt mit ein "wenig" hilfe eines tutorials aus dem forum
ein loginscript mit session's geschrieben. funktioniert auch super.
hier erst mal das script. die login.htm sowie die var.inc.php werden
wegen besserer überschaubarkeit nicht gepostet.

verify.php:

<?
// Session wird gestartet
session_start();
// Variablen aus var.inc.php
include('var.inc.php');
// gesendete Variablen überprüfen
if((empty($username)) or (empty($pass)))
{
header('Location: login.htm');
}else{
// Verbinden mit Datenbank
$connect = mysql_connect($dbserver);
$select = mysql_select_db($dbname);
// Username auslesen
$result = mysql_query("SELECT pass FROM zugriff WHERE name='".$username."'");
$lesen = mysql_fetch_array($result);

if(!$lesen)
{
header('Location: login.htm');
}
if($lesen['pass'] !== $pass)
{
header('Location: login.htm');
}else
{
session_register('username');
header('Location: admin.php');
}
}
?>


admin.php:


<?
session_start();
if(!session_is_registered('username')){
header('Location: login.htm');
}else
{
print 'Willkommen '.$username.' !';
}
?>
<html>
<body>
<br>
<input type="button" name="logout" value="logout" onClick="location.href='logout.php'" />
</body>
</html>


logout.php


<?
session_start();
if(session_is_registered('username')){
session_destroy();
header('Location: login.htm');
}
?>


username und passwort sind in einer db-tabelle eingetragen. Ich kann
kann auch mehrere usernamen verwenden und mich damit anmelden.
allerdings ist dann voraussetzung, das der vorherige user sich ausloggt
und die alte session damit gelöscht wird.
wie kann ich es erreichen, das die session gelöscht wird, auch wenn der
user nicht den logout-butten benutzt, sondern einfach das browserfenster schließt?

:dontknow:

 
hydrococcus
20-02-2004, 23:24 
 
:goth:
eigentlich ganz logisch....

in der login.php am anfang


<?
session_start();
session_destroy();
?>


.....wenn man's erst mal rausgefunden hat.
:rocks:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.