Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
automatische Antwort [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
automatische Antwort


 
hollaender
25-02-2004, 07:58 
 
hallo,

langsam bin ich nun am verzweifeln.

Ich hab auf meiner Homepage ein Formular, dass ich mittels fertigen PHP-Script von 1&1 abarbeite, indem der Besucher die eingegebenen Daten einmal am Browser direkt sehen kann und ich per email zugesandt bekomme.


<?php
$fmtResponse= implode("", file("response.htt"));
$fmtMail= implode("", file("mail.htt"));
foreach($HTTP_POST_VARS as $key=> $val) {
$fmtResponse= str_replace("<$key>", $val, $fmtResponse);
$fmtMail= str_replace("<$key>", $val, $fmtMail);
}
mail($HTTP_POST_VARS["recipient"], $HTTP_POST_VARS["subject"], $fmtMail, 'CC:'.$HTTP_POST_VARS["Eingabefeld6"]);
echo $fmtResponse;
?>
<?php
Mail($_POST["Eingabefeld6], antwort.htt);
?>


Nun versuche ich schon seit Tagen dieses Script so zu erweitern, dass ich dem Besucher noch eine weitere Nachricht zukommen lassen möchte die ich in eine Datei mit Namen antwort.htt geschrieben habe.

Offensichtlich kann ich dabei nicht auf die vom Besucher eingegebene email-Adresse zugreifen die unter (Eingabefeld6) erfolgt. Beim obigen Script allerdings bekommt der Besucher die Daten per Email an seine angegebene Adresse zugesandt obwohl ich dort auch nur (Eingabefeld6) angegeben habe.

Leute helft mir - was mache ich Newbie nur falsch.

 
derHund
25-02-2004, 08:19 
 
Mail($_POST["Eingabefeld6], antwort.htt);
was soll das denn?

wenn ich von dieser mail ausgehe
mail($HTTP_POST_VARS["recipient"], $HTTP_POST_VARS["subject"], $fmtMail, 'CC:'.$HTTP_POST_VARS["Eingabefeld6"]); würde der neue code doch erstmal
mail($_POST['Eingabefeld6'], subject, antwort.htt);
heißen müssen?

desweiteren kannst du natürlich nicht so einfach dort ne datei angeben ...

du willst den inhalt der datei? in der mail?

mail($_POST['Eingabefeld6'], 'Generierte Mail', implode('', file('antwort.htt')));


du mußt ihren inhalt doch vorher einlesen!?

hmm, außerdem seh ich grad, daß in deinem code auch schon son .htt ausgelesen wird, warum schaust du nicht dort?

fertigen PHP-Script von 1&1 das ist von 1&1? löl.

noch ein tip: der php-parser gibt dir fehlermeldungen aus!

 
hollaender
25-02-2004, 08:48 
 
Du hast ja recht. Der Kode von 1&1 wurde von mir lediglich in der letzten Zeile

'CC:'.$HTTP_POST_VARS["Eingabefeld6"]

erweitert, damit der Absender seine Daten als Bestätigung nochmals per Email bekommt.

Des weiteren hab ich ja versucht eine Antortmail zu genieren um diese ihm zuzusenden, das war dann der Script Nachtrag.

Wie gesagt möchte ich in dieses Script jetzt zusätzlich eine automatische Antwort für den Besucher - nach Möglichkeit in hmtl wegen der besseren Darstellung - um mich so zu bedanken das er meine Seite aufgesucht hat und entsprechende Daten zur Verfügung stellte.

Ist nun mal so, das man im laufe der Zeit alles etwas feiner und besser und vor allem doch auch leichter machen möchte. Bisher hab ich die Mail immer extra nachgeschickt!

Was ich bei deiner Angabe aber nicht verstehe ist 'Genierte Mail'


Thanks

 
derHund
25-02-2004, 09:08 
 
Wie gesagt möchte ich in dieses Script jetzt zusätzlich eine automatische Antwort für den Besucher
und wo ist das problem?

Was ich bei deiner Angabe aber nicht verstehe ist 'Genierte Mail'

is nur das äquivalent zu $HTTP_POST_VARS["subject"] ...

schau dir die mail-function doch mal an, die scheint ja als zweiten parameter des subject zu erwarten :dontknow:

 
hollaender
25-02-2004, 17:42 
 
Das Problem ist das ich mich nicht genug mit PHP auskenne und deshalb nur durch ständiges probieren irgendwann vielleicht zum Ziel komme oder vertweifelt aufgebe.

Mein Problem beim Script ist, dass ich den Tip mit dem zusätzlichen mail-Script zwar schon ausprobiert habe, aber keinen Erfolg damit hab weil "Eingabefeld6" was ja im oberen mail des 1. Scripts funktioniert bei 2. nicht geht.

Wenn ich im 2. Script dann echo $_POST["Eingabefeld6"]; dazu schreibe, gibt er mir die Email-Adresse plötzlich zusätzlich in der Responce Ausgabe am Ende nochmals an.

Responce übermittel via Browser die engegebenen Daten - aber das weist du ja sicherlich.

Was ich möchte, ist das bestehende Original-Script um die Funktion einer Dankemail mit ganz aktuellen Neuigkeiten an den der das Formular ausgefüllt hat zu erweitern.

Also
1. Responce // die Formulardaten werden nochmals am Bildschirm gezeigt
2. mail // die Formulardaten werden an mich und am Absender per mail gesandt
3. eine Mail an den Absender mit aktuelle Neuigkeiten und einem Dankeschön


Thanks

 
derHund
25-02-2004, 18:58 
 
und deshalb nur durch ständiges probieren irgendwann vielleicht zum Ziel komme nicht viel anders ist es bei mir. niemand schreibt code, der auf anhieb läuft, aber dazu sind ja die fehlermeldungen da!

3. eine Mail an den Absender mit aktuelle Neuigkeiten und einem Dankeschön schau mal, die mail func sieht so aus ... bool mail ( string to, string subject, string message [, string additional_headers]) wir brauchen also ungefähr mail ($_POST['Eingabefeld6'], 'Dankesch&ouml;n für nichts', implode('', file('antwort.htt')));

allerdings hatte ich das schonmal gepostet. wenn irgendwas nicht geht, poste wenigstens die fehlermeldungen.

 
hollaender
25-02-2004, 19:15 
 
Ich danke dir für deine Hilfe.

Mein Script läuft jetzt!

<?php
$fmtResponse= implode("", file("response.htt"));
$fmtMail= implode("", file("mail.htt"));
$fmtAntwort= implode("", file("antwort.htt"));
foreach($HTTP_POST_VARS as $key=> $val) {
$fmtResponse= str_replace("<$key>", $val, $fmtResponse);
$fmtMail= str_replace("<$key>", $val, $fmtMail);
$fmtAntwort= str_replace("<$key>", $val, $fmtAntwort);
}
mail($HTTP_POST_VARS["recipient"], $HTTP_POST_VARS["subject"], $fmtMail, 'CC:'.
$HTTP_POST_VARS["Eingabefeld6"]);
mail($_POST["Eingabefeld6"], "vielen Dank für die Registrierung", $fmtAntwort);
echo $fmtResponse;
?>


Was ich jetzt noch hinkriegen muss, ist die Antwort als html Mail hin zu bekommen, denn die reine Textmail sieht doch nicht gerade berauschend aus, auch wenn Sie die Aufgabe erfüllt. Aber Optik macht doch mehr her - oder ?


Thanks dir

 
derHund
25-02-2004, 19:28 
 
denn die reine Textmail sieht doch nicht gerade berauschend aus, auch wenn Sie die Aufgabe erfüllt. Aber Optik macht doch mehr her - oder ?
ich kann sowieso keine html-mails lesen ...

im forum findest du bestimmt was zum thema.

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.