Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
str_replace [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
str_replace


 
fabs14
29-06-2006, 16:57 
 
<?
$wert= str_replace("5","fa","5bian");
echo $wert;
?>

wie kann man da mehr werte erstezten? Also jetzt 3 durch bi ?

 
arkos
29-06-2006, 17:06 
 
da gibt es ein wunderschönes beispiel auf selfphp.de, was genau das macht, was du erreichen willst - einfach mal selbst nachschlagen...


<?PHP
$vari = 'Wäre ich ein Holzfäller, so müßte ich Bäume fällen.';

echo $vari . '<br>';

$array_1 = array('ä', 'ü', 'ß');
$array_2 = array('ae', 'ue', 'ss');

for($x = 0; $x < 3; $x++){
$vari = str_replace($array_1[$x], $array_2[$x], $vari);
}

echo $vari;

echo '<br>';

echo str_replace(' ', '_', $vari);
?>

 
medium22
29-06-2006, 17:07 
 
Hallöchen...


wenn Du viele Werte umwandeln willst, verwende doch einfach mehrere Variablen.

Ich verwende meist mehrere für verschiedene Datensätze.

Als Beispiel wenn man HTML-Tag entfernen und umwandeln will die man dann auch direkt wieder als Variable weiterverwenden kann.


$a = str_replace(">", "&lt;", $a);
$a = str_replace("<", "&gt;", $a);
$b = str_replace(">", "&lt;", $b);
$b = str_replace("<", "&gt;", $b);


Könnte man noch ewig so weiterführen.


medium22

 
fabs14
29-06-2006, 17:11 
 
ich da setz es nicht in mein bsp. um! kann das jemand bitte machen

 
arkos
29-06-2006, 17:14 
 
na komm. mit ein wenig hirnschmalz an die sache....

du willst 5 durch fa ersetzen
du willst 3 durch bi ersetzen
u.s.w.

das beispiel:

das beispiel ersetzt ä durch ae
das beispiel ersetzt ü durch ue
u.s.w.


dann kann man doch transportieren, oder?

 
Slava
29-06-2006, 17:43 
 
Original geschrieben von arkos
da gibt es ein wunderschönes beispiel auf selfphp.de, was genau das macht, was du erreichen willst - einfach mal selbst nachschlagen...


<?PHP
$vari = 'Wäre ich ein Holzfäller, so müßte ich Bäume fällen.';

echo $vari . '<br>';

$array_1 = array('ä', 'ü', 'ß');
$array_2 = array('ae', 'ue', 'ss');

for($x = 0; $x < 3; $x++){
$vari = str_replace($array_1[$x], $array_2[$x], $vari);
}

echo $vari;

echo '<br>';

echo str_replace(' ', '_', $vari);
?>


Seit PHP 4.0.5 kann jeder Parameter von str_replace() auch ein Array sein.

also einfach $vari = str_replace($array_1, $array_2, $vari);
und keine schleife

 
arkos
29-06-2006, 17:45 
 
cool. is wohl irgendwann mal an mir vorbei gegangen. machts ja noch einfacher...

 
fabs14
29-06-2006, 18:11 
 
warum funktioniert das nicht:

1.php:

<form action="1.php" method="post" name="vera">
<input name="pw">
<input type="submit">
</form>
<?
if(isset($submit))
{
$pw= $_POST["pw"];

if($pw == "444444")
{

print(' <iframe src="ver.html" width="100%" height="100%" name="ver"></iframe>');
}
}
?>

 
wahsaga
29-06-2006, 18:17 
 
Original geschrieben von fabs14
if(isset($submit))
{
$pw= $_POST["pw"];
Warum holst du den einen Formularwert so, wie es sich gehört - und den anderen immer noch nicht?

 
fabs14
29-06-2006, 18:19 
 
wie geht es richtig?

 
wahsaga
29-06-2006, 18:26 
 
Verflixt, benutz doch endlich mal dein Hirn ...!


Ich sagte doch bereits, dass die eine Methode richtig ist, die andere aber veraltet, und in einer halbwegs ordentlichen PHP-Konfiguration nicht mehr funktionieren wird.

 
arkos
29-06-2006, 18:33 
 
warum klappt das:

$_POST["pw"]

und das nicht

$submit



letzte stütze: sowohl pw als auch sumbit wurden gepostet

 
tcpip
29-06-2006, 18:43 
 
-

 
TobiaZ
29-06-2006, 18:49 
 
<input type="submit"> Wer lesen/schreiben kann, ist klar im Vorteil.if(isset($submit)) Da kannste register_globals noch so oft an schalten. oder aus $_POST-Array zugreifen. Bringt gar nichts!

 
Slava
29-06-2006, 18:54 
 
if(isset($_POST['submit']))//so muss submit angesprochen werden
{
$pw= $_POST['pw'];//<-warum machst du so was?
//das ist echt unnötig noch eine Variable zu belegen
//wenn du einfach schreibarbeit sparen möchtest,
//dann benutze strg-c,strg-v

 
TobiaZ
29-06-2006, 18:55 
 
siehe mein posting...

 
Slava
29-06-2006, 19:16 
 
oh danke TobiaZ
ja natürlich funktioniert es nicht, weil submit ist ein Type und nicht die Name.
Also belege dein submit mit einem name="etewas"
damit du Ihn auch mit $_POST['etewas'] ansprechen kannst.
---------------
TobiaZ!
du hast recht!
wer lesen kann der hat vorteil
(jetzt hat es mich auch erwischt)

 
TobiaZ
29-06-2006, 19:20 
 
Natürlich hab ich recht! Aber wenn das hier keinen interessiert... :o

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.