Warnung: file_put_contents(/home/www/web1/html/php_dev/test.txt) [function.file-put-contents]: failed to open stream: Permission denied in /home/www/web1/html/php_dev/sys/lib.activity.php (Zeile 58)
Randomizer :D [Archiv] - PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr
ebiz-webhosting
- Ad -
php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Randomizer :D


 
checker
29-02-2004, 14:25 
 
<?php
srand ((double)microtime() * 1000000);
$eingabe[0] = "Text1";
$eingabe[1] = "Text2";
$eingabe[2] = "Text3";
$eingabe[3] = "Text4";
$zufallsauswahl=rand(0,count($eingabe));
$ausgabe=$eingabe[$zufallsauswahl];
echo "$ausgabe";
?>

Hiermal ein kleines script, aber ich schaffe es nicht, das man in diesem script anstatt Text1 usw. nen Banner anzeigen lassen kann .... :/!
Mfg Markus

 
Offe1
29-02-2004, 14:35 
 
<?php
srand ((double)microtime() * 1000000);
$eingabe[0] = "Bildname1";
$eingabe[1] = "Bildname2";
$eingabe[2] = "Bildname3";
$eingabe[3] = "Bildname4";
$zufallsauswahl=rand(0,count($eingabe));
$ausgabe=$eingabe[$zufallsauswahl];
echo "<img src=\"$ausgabe\" alt=\"Zufallsbild\">";
?>



such mal nach readdir und Zufall da wurde ein Zufallsbild aus einem Verzeichnis behandelt.

z.B. Beispiel (http://www.php-resource.de/forum/showthread.php?s=&threadid=9636&highlight=readdir+zufall%2A)

Offe

 
checker
29-02-2004, 14:46 
 
<?
include("../design/Random/random.php");
?>

warum funzt das so nicht?

 
hansi
29-02-2004, 15:09 
 
fehlermeldung?

vielleicht weil die bilder nach dem includen nen falschen pfad haben?!?

 
archie
29-02-2004, 20:28 
 
Ich vermute, dass dein Script von cs-expert.de ist
Also ich habs so gemacht:

<?php
// Copyright by www.cs-expert.de
// To install please read the Readme.txt

srand ((double)microtime() * 1000000);
$eingabe[0] = "<img src=\"images/1.gif\">";
$eingabe[1] = "<img src=\"images/2.gif\">";
$eingabe[2] = "<img src=\"images/3.gif\">";
$eingabe[4] = "<img src=\"images/4.gif\">";
$zufallsauswahl=rand(0,count($eingabe));
$ausgabe=$eingabe[$zufallsauswahl];
echo "$ausgabe";
?>

Funktioniert wunderbar!

 
proggilein
20-04-2005, 19:00 
 
Jo das geht soweit aber hat einer ne idee wie ich mir mehrere zufalls bilder
ausgeben lass ohne das ich die Liste nochmal machen muss ?



Bsp.



srand ((double)microtime() * 1000000));
$vornamex[0] = "martin";
$vornamex[1] = "silvio";
$vornamex[2] = "gerald";
$vornamex[4] = "heiner";
$zufallsauswah=rand(0,count($vornamex));
$vorname1=$vornamex[$zufallsauswahl];

srand ((double)microtime() * 1000000);
$vornamex[0] = "martin";
$vornamex[1] = "silvio";
$vornamex[2] = "gerald";
$vornamex[4] = "heiner";
$zufallsauswahl=rand(0,count($vornamex));
$vorname2=$vornamex[$zufallsauswahl];

srand ((double)microtime() * 1000000);
$vornamex[0] = "martin";
$vornamex[1] = "silvio";
$vornamex[2] = "gerald";
$vornamex[4] = "heiner";
$zufallsauswahl=rand(0,count($vornamex));
$vorname3=$vornamex[$zufallsauswahl];







wenn ich das jetzt bei mehreren vornamen mache kann man sich ja
vorstellen das auch das script etwas länger wird ich möchte eigentlich nur
eine liste und dann mehrere zufallsausgaben

 
wahsaga
20-04-2005, 19:07 
 
Original geschrieben von proggilein
Jo das geht soweit aber hat einer ne idee wie ich mir mehrere zufalls bilder ausgeben lass ohne das ich die Liste nochmal machen muss ?
warum solltest du sie "neu machen" müssen, sie ist doch nach wie vor vorhanden.
du musst also lediglich den/die schritt(e) zur zufälligen auswahl wiederholt durchführen.

tipp: ausgewählte elemente ggf. aus dem array entfernen (array_splice() (http://www.php.net/manual/de/function.array-splice.php) o.ä.), damit sie anschließend nicht erneut ausgewählt werden.

 
C8H10N4O2
20-04-2005, 21:48 
 
Warum machst Du nicht einfach der Übersichtlichkeit halber eine kleine Function?

$auswahl = array("eins","zwei","drei","vier","fuenf","sechs");
function zufallsbild() {
global $auswahl;
if (count($auswahl)>1) {
srand((float)microtime()*1000000);
$zufall = shuffle($auswahl);
$bild = $auswahl[$zufall];
unset ($auswahl[$zufall]);
} elseif (count($auswahl)==1) {
$bild = $auswahl[0];
unset($auswahl[0]);
} else $bild = "PicFuerDiesenFall";
return $bild;
}

# und zum testen vielleicht ...
for ($x=0;$x<8;$x++) {
echo "img src=\"".zufallsbild().".jpg\"<br>";
}


... nur so als Vorschlag... Falls Namen dazu oder wegkommen hast Du so am wenigsten Schreib- und Sucharbeit.

LG,
C8H10N4O2


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:45 Uhr.