sem_get

(PHP 4, PHP 5, PHP 7, PHP 8)

sem_getFordert Zugriff auf eine Semaphor-ID an

Beschreibung

sem_get(
    int $key,
    int $max_acquire = 1,
    int $permissions = 0666,
    bool $auto_release = true
): SysvSemaphore|false

sem_get() liefert eine ID, die für den Zugriff auf den System-V-Semaphor mit dem gegebenen key benutzt werden kann.

Weitere Aufrufe von sem_get() für den gleichen Key liefern unterschiedliche Semaphor-IDs, diese greifen aber auf den gleichen darunterliegenden Semaphor zu.

Ist key gleich 0 wird ein neuer privater Semaphor für jeden Aufruf von sem_get() erzeugt.

Parameter-Liste

key

max_acquire

Die Anzahl der Prozesse, die gleichzeitig Zugriff auf den Semaphor erhalten können, wird durch den Parameter max_acquire festgelegt

permissions

Die Zugriffsrechte für den Semaphore. Der Wert wird nur gesetzt, wenn der aktuelle Prozess der einzige ist der in diesem Augenblick mit dem Semaphor verknüpft ist.

auto_release

Legt fest, ob der Semaphor am Skriptende automatisch freigegeben werden soll.

Rückgabewerte

Gibt einen positiven Semaphor-Identifier zurück oder false bei Fehlern.

Changelog

Version Beschreibung
8.0.0 Bei Erfolg gibt diese Funktion nun eine SysvSemaphore-Instanz zurück; vorher wurde eine resource zurückgegeben.
8.0.0 Der Typ von auto_release wurde von int auf bool geändert.

Anmerkungen

Warnung

Wird sem_get() verwendet, um auf einen Semaphor zuzugreifen, der außerhalb von PHP erzeugt wurde, ist zu beachten, dass der Semaphor als ein Satz von 3 Semaphoren erzeugt wurde (zum Beispiel durch Angabe von 3 für den nsems-Parameter beim Aufruf der C-Funktion semget()); andernfalls wird PHP nicht in der Lage sein, auf den Semaphor zuzugreifen.

Siehe auch

  • sem_acquire() - Fordert Zugriff auf einen Semaphor an
  • sem_release() - Gibt einen Semaphor frei
  • ftok() - Erzeugt aus einem Dateipfad und einem Projektbezeichner einen System-V-IPC-Schlüssel

Hier Kannst Du einen Kommentar verfassen


Bitte gib mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warte.
* Pflichtangabe
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

PHP cURL-Tutorial: Verwendung von cURL zum Durchführen von HTTP-Anfragen

cURL ist eine leistungsstarke PHP-Erweiterung, die es Ihnen ermöglicht, mit verschiedenen Servern über verschiedene Protokolle wie HTTP, HTTPS, FTP und mehr zu kommunizieren. ...

TheMax

Autor : TheMax
Kategorie: PHP-Tutorials

Midjourney Tutorial - Anleitung für Anfänger

Über Midjourney, dem Tool zur Erstellung digitaler Bilder mithilfe von künstlicher Intelligenz, gibt es ein informatives Video mit dem Titel "Midjourney Tutorial auf Deutsch - Anleitung für Anfänger" ...

Mike94

Autor : Mike94
Kategorie: KI Tutorials

Grundlagen von Views in MySQL

Views in einer MySQL-Datenbank bieten die Möglichkeit, eine virtuelle Tabelle basierend auf dem Ergebnis einer SQL-Abfrage zu erstellen. ...

admin

Autor : admin
Kategorie: mySQL-Tutorials

Tutorial veröffentlichen

Tutorial veröffentlichen

Teile Dein Wissen mit anderen Entwicklern weltweit

Du bist Profi in deinem Bereich und möchtest dein Wissen teilen, dann melde dich jetzt an und teile es mit unserer PHP-Community

mehr erfahren

Tutorial veröffentlichen

Abfrage über mehrere Spalten und Gruppierung

Die Verwendung von Namen anstelle von Nummern trägt dazu bei, Prozesse verständlicher zu machen. Fügen Sie die Spalten create_at und update_at ...

Geschrieben von heraldsiege am 27.05.2024 09:25:24
Forum: SQL / Datenbanken
Seltsames Verhalten von execute() oder Fehler meinerseits

Hello You can check below steps - Check for errors after executing the statement. Bind parameters to placeholders in the SQL query. Confirm t ...

Geschrieben von nolanmaris am 20.05.2024 12:12:16
Forum: SQL / Datenbanken
Ein Problem mit der Lampe

Yes ..i was facing the same issue .

Geschrieben von nolanmaris am 20.05.2024 12:02:55
Forum: Off-Topic Diskussionen
Hello

Hello , I am new member here. I have around 8years of experience in developing User Interfaces for Mobile/Tablet/Desktop using HTML, CSS, JavaScri ...

Geschrieben von nolanmaris am 20.05.2024 12:01:22
Forum: User stellen sich vor