Eine Einführung in PHP 8.3

Schön, dass Du Dich für PHP interessierst. Hier findest Du eine Einführung in PHP, die sich hauptsächlich an PHP Anfänger richtet.

Auf den folgenden Seiten, wollen wir Dir erklären, wie du erfolgreich mit PHP programmieren kannst und was welche Fehler zu vermeiden solltest

Lass uns PHP lernen!

Was Du hier lernen kannst:

Einrichten der Entwicklungsumgebung (IDE)

Bevor Du mit der Arbeit an Deinem ersten PHP-Projekt beginnen kannst, musst Du eine Entwicklungsumgebung einrichten.

Eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) ist ein spezielles Programm, das Entwicklern dabei hilft, Software zu schreiben, zu testen und zu debuggen. Eine IDE bietet in der Regel viele nützliche Funktionen und Tools, die den Entwicklungsprozess erleichtern und beschleunigen können, wie zum Beispiel:

  • Syntaxhervorhebung - Die verschiedenen Teile des Codes werden durch unterschiedliche Farben hervorgehoben, um den Code leichter lesbar und übersichtlicher zu machen.
  • Auto-Vervollständigung - Die IDE schlägt Code-Schnipsel und Funktionen vor, die der Entwickler möglicherweise verwenden möchte, um Tipparbeit zu sparen und den Entwicklungsprozess zu beschleunigen.
  • Fehlerbehebung - Die IDE kann bei der Suche nach syntaktischen Fehlern im Code helfen und den Entwickler auf mögliche Probleme hinweisen.
  • ...

Es ist zwar nicht zwingend notwendig eine IDE zu benutzen, wir empfehlen Dir jedoch, einen Texteditor wie Notepad++, Sublime Text oder Atom zu verwenden

Wie führe ich meinen PHP-Code aus?

Um Deinen PHP-Code auszuführen, brauchst Du zunächst einen Server, auf dem PHP läuft. Das kann entweder ein lokaler Server auf Deinem Computer oder ein entfernter Hosting-Account sein.

Sobald Du einen Server hast, kannst Du Deinen PHP-Code wie folgt ausführen:

Erstelle eine neue Datei mit der Endung ".php". hallowelt.php wäre ein guter Anfang :)

Speichere die Datei in einem Verzeichnis, das vom Server ausgeführt werden kann. Normalerweise ist das das Verzeichnis "htdocs" auf dem Server.

Öffne einen Webbrowser und gib die URL ein, die auf die PHP-Datei zeigt. Diese URL sollte die Form "http://localhost/hallowelt.php" haben, wobei "localhost" durch die IP-Adresse oder den Hostnamen (Domain) des Servers ersetzt werden kann, wenn der Code auf einem entfernten Server ausgeführt wird.

Einführung in PHP - mein ersten PHP Script

Wenn Du alles so weit erledigt hast, können wir beginnen, ein erstes kleines PHP Script zu schreiben

Öffne dazu Deine IDE und erstelle eine PHP-Datei mit dem Namen "hallowelt.php". Oftmals erkennt die IDE um welches Dateiformat es sich handelt und fügt automatisch CODE dazu. Deine Datei sollte folgenden Inhalt ausweisen:

<?php
// Dein PHP-Code steht hier
?>

Wie man hier erkennen kann, besteht die Datei aus einem <?php und einem ?> Teil. Diese beiden Tags geben an, wo sich der eigentliche PHP Code befindet. Außerhalt dieser PHP-Tags wird kein PHP Code ausgeführt

Der einfachste PHP-Befehl lautet "echo" und gibt eine Ausgabe auf dem Browser aus

<?php
    echo "Hallo Welt!";
?>

Versuche jetzt Deine PHP Datei auszuführen. Du solltest "Hallo Welt" im Browser lesen können. Falls nicht, prüfe Deinen Deine URL im Browser oder das Verzeichnis, wohin du Deine PHP Datei gespeichert hast.

Variable in PHP - ein einfaches Beispiel

Fast kein Programm ist statisch bzw. verwendet nur statische Daten. Um ein Programm flexible zu machen, werden Variable verwendet.

Eine Variable ist ein Speicherort, in dem Werte gespeichert werden können. In der Programmierung werden Variablen verwendet, um Werte zu speichern, die im Programm benötigt werden. Häufig werden variable während der Ausführung des Programms verändert.
Variablen haben in der Regel Namen, die von anderen Variablen im Programm unterschieden werden, und können verschiedene Datentypen aufnehmen, wie z.B. Zahlen, Zeichenfolgen oder Boolean-Werte. Sie werden in fast allen Programmiersprachen verwendet und sind ein wichtiger Bestandteil von Algorithmen, da sie es ermöglichen, Werte dynamisch zu speichern und zu verändern.

Variablen beginnen in PHP mit einem Dollarzeichen ($). Die Namen von Variablen müssen mit einem Buchstaben oder einem Unterstrich (_) beginnen und dürfen nur aus Buchstaben, Zahlen und Unterstrichen bestehen.

Hier sind einige Beispiele für gültige Variablennamen in PHP:

$name
$alter
$City
$_Tel

Um eine Variable in PHP zu definieren, verwendet man den Gleichheitsoperator (=). Der Wert, den Du der Variablen zuweisen möchtest, wird in Anführungszeichen gesetzt, wenn es sich um einen Text (eine Zeichenfolge) handelt, oder ohne Anführungszeichen, wenn es sich um eine Zahl handelt. Hier sind einige Beispiele für die Definition von Variablen in PHP:

$name = "Bernie";
$alter= 40
$City = "Frankfurt";
$_Tel = "069/6767676";

Sobald Du eine Variable in PHP definiert hast, kannst Du sie in Deinem Code verwenden.
Zum Beispiel:

<?php
echo "Mein Name ist $name und ich bin $age Jahre alt und wohne in $City";
?>

Dies würde den Text "Mein Name ist Bernie und ich bin 40 Jahre alt und wohne in Frankfurt." ausgeben.

Es ist wichtig zu beachten, dass PHP-Variablen case-sensitive sind, d.h. $name und $Name sind zwei verschiedene Variablen.

Kontrollstrukturen - "if"-"else"-Anweisungen in PHP

PHP unterstützt verschiedene Kontrollstrukturen wie "if"-"else"-Anweisungen die es Dir ermöglichen, den Code auszuführen, basierend auf bestimmten Bedingungen.

Hier ist ein Beispiel für eine "if"--"else"-Anweisung:

<?php
$alter = 18;
if ($alter > 17) {
  echo "Du bist volljährig";
} else {
  echo "Du bist noch minderjährig";
}
?>

Schleifen in PHP

Schleifen werden in PHP relativ häufig verwendet,um Z.B. eine Anweisung oder eine Anweisungsgruppe wiederholt auszuführen. Dies ist besonders hilfreich, wenn man eine große Anzahl von Daten verarbeiten muss, z.B. wenn man eine Liste von Benutzern in einer Datenbank abfragen und dann jeden Benutzer einzeln verarbeiten muss.

In PHP gibt es mehrere Art von Schleifen

for-Schleife

Diese Schleife wird verwendet, um eine Anweisung oder eine Anweisungsgruppe für eine vorbestimmte Anzahl von Iterationen auszuführen.

Hier ist ein Beispiel für eine for-Schleife in PHP:

<?php
    for ($i = 1; $i <= 10; $i++) {
    echo $i;
}
?>

Diese Schleife wird die Zahlen von 1 bis 10 ausgeben. Die erste Anweisung $i = 1 initialisiert den Schleifenzähler auf 1. Die zweite Anweisung $i <= 10 ist die Bedingung, die überprüft wird, um festzustellen, ob die Schleife fortgesetzt wird. Die dritte Anweisung $i++ erhöht den Schleifenzähler um 1 nach jeder Iteration. Die Anweisungen innerhalb der geschweiften Klammern werden solange wiederholt, wie die Bedingung erfüllt ist.

while-Schleife

Diese Schleife wird verwendet, um eine Anweisung oder eine Anweisungsgruppe solange auszuführen, wie eine bestimmte Bedingung erfüllt ist.

Hier ist ein Beispiel für eine while-Schleife in PHP:

<?php
    $i = 1;
    while ($i <= 10) {
    echo $i;
    $i++;
    }
?>

do...while-Schleife

Diese Schleife ist ähnlich wie die while-Schleife, aber sie führt die Anweisungen zumindest einmal aus, bevor sie die Bedingung überprüft.

Hier ist ein Beispiel für eine do-while-Schleife in PHP:

<?php
$i = 1;
do {
echo $i;
$i++;
} while ($i <= 10);
?>

foreach-Schleife

Diese Schleife wird verwendet, um die Elemente eines Arrays einzeln zu durchlaufen.ft.

Hier ist ein Beispiel für eine foreach-Schleife in PHP:

<?php
$colors = array('red', 'green', 'blue');
foreach ($colors as $color) {
echo $color;
}
?>

Arrays in PHP

In PHP sind Arrays Datenstrukturen, die es ermöglichen, mehrere Werte unter einem einzigen Namen zu speichern. Also nicht wie eine Variable, die nur einen Wert haben kann. Die Werte in einem Array werden als Elemente bezeichnet und können verschiedene Typen haben, wie zum Beispiel Zeichenketten, Ganzzahlen oder auch andere Arrays (verschachtelte Arrays oder Multidimensionales Array).

Arrays werden in PHP mit dem Schlüsselwort "array" erstellt und die Elemente werden in Klammern angegeben, wobei jedes Element durch ein Komma getrennt wird.

<?php
// Numerisches Array mit drei Elementen
$autos = array('VW', 'TESLA', 'AUDI');

// Assoziatives Array mit drei Elementen und benutzerdefinierten Schlüsseln
$autos = array(
  'auto1' => 'VW',
  'auto2' => 'TESLA',
  'auto3' => 'AUDI'
);

// Multidimensionales Array mit drei Elementen, die wiederum je ein Array enthalten
$autos = array(
  array('VW', 'DE', 'Benziner'),
  array('TESLA', 'US', 'eAuto'),
  array('AUDI', 'DE', 'hyprid')
);
?>

Auf PHP-Arrays zuzugreifen

Um auf die Elemente eines Arrays zuzugreifen, wird der Array-Name mit einem Schlüssel in eckigen Klammern angegeben.

<?php
// Zugriff auf das erste Element des Arrays
$autos $fruits[0]; // Ausgabe: "VW"

// Zugriff auf das Element mit dem Schlüssel "fruit2"
echo $autos['autos2']; // Ausgabe: "TESLA"

// Zugriff auf das erste Element des zweiten Arrays in einem multidimensionalen Array
echo $autos[1][2]; // Ausgabe: "eAuto"
?>

Es gibt viele PHP-Funktionen, die zum Arbeiten mit Arrays verwendet werden können. Die Funktionen "array_push" Z.B. fügt ein Elementen an das Ende eines Arrays, "sort" zum Sortieren von Array-Elementen oder "count" zum Ermitteln der Anzahl der Elemente in einem Array.

Operatoren und Ausdrücke in PHP

Operatoren in PHP sind Symbole oder Zeichen, die verwendet werden, um bestimmte Operationen auszuführen. Zu den gängigsten Operatoren in PHP gehören arithmetische Operatoren wie "+" (Plus), "-" (Minus), "*" (Multiplikation) und "/" (Division), aber auch Vergleichsoperatoren wie "==" (gleich), "!=" (ungleich) oder "<" (kleiner als) sowie logische Operatoren wie "&&" (UND) und "||" (ODER).

Ausdrücke in PHP sind jegliche Art von Anweisung, die einen Wert zurückliefert. Zu den Ausdrücken in PHP gehören arithmetische Ausdrücke, die berechnete Werte liefern, Vergleichsausdrücke, die entweder "true" oder "false" zurückliefern, und logische Ausdrücke, die ebenfalls "true" oder "false" zurückliefern.

<?php
// Arithmetischer Ausdruck: Addition von zwei Zahlen
$result = 3 + 4; // $result hat den Wert 7

// Vergleichsausdruck: Vergleich von zwei Zeichenketten auf Gleichheit
$result = 'abc' == 'abc'; // $result hat den Wert true

// Logischer Ausdruck: Verknüpfung von zwei Vergleichsausdrücken mit dem UND-Operator
$result = (3 > 2) && (4 > 3); // $result hat den Wert true
?>

Es ist wichtig zu beachten, dass Ausdrücke in PHP in Anweisungen wie Schleifen oder Verzweigungen verwendet werden können, um bestimmte Codeblöcke auszuführen oder zu überspringen. Zum Beispiel könnte man einen Vergleichsausdruck in einer "if"-Anweisung verwenden, um zu entscheiden, ob ein bestimmter Codeblock ausgeführt wird oder nicht.

Sicherheit in PHP-Programmen

Als PHP Programmierer ist man in der Verantwortung, auf die Sicherheit in seinen PHP-Programmen zu achten, da Sicherheitslücken in einem Programm Angriffe von Hackern ermöglichen können. Wenn Sicherheitslücken in einem Programm ausgenutzt werden, können die Angreifer möglicherweise sensible Daten wie Passwörter oder Kreditkarteninformationen stehlen, das Programm manipulieren oder sogar Schaden anrichten.

Darüber hinaus können Sicherheitslücken in einem Programm auch dazu führen, dass das Programm nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert, was zu unerwarteten Fehlern und möglichen Verlusten von Daten führen kann.

Um diese Risiken zu vermeiden, ist es wichtig, sicherheitsrelevante Aspekte in der Programmierung zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass alle Eingaben validiert und sanitiert werden, sichere Passwörter verwendet werden und sichere Verbindungen verwendet werden, um nur einige Beispiele zu nennen.

Hier sind einige Tipps, die Dir helfen können, sicherer in PHP zu programmieren:

  • Verwende immer die neueste stabile Version von PHP. Sicherheitslücken werden in neueren Versionen von PHP oft behoben, sodass es wichtig ist, immer die neueste Version zu verwenden.
  • Stelle sicher, dass alle Eingaben von Benutzern oder anderen externen Quellen validiert werden, bevor sie in Deinem Code verwendet werden. Dies kann dazu beitragen, Sicherheitsbedrohungen wie SQL-Injection oder Cross-Site-Scripting (XSS) zu vermeiden.
  • Prepared Statements ermöglichen es, SQL-Abfragen (SQL-Injection) sicher auszuführen, indem sie verhindern, dass schädlicher Code in die Abfrage eingeschleust wird.
  • Verwenden sichere, lange Passwörter und speichere diese niemals unverschlüsselt ab. Verwende zudem Passwort-Hashing-Funktionen wie "password_hash", um Passwörter zu speichern.
  • Verwende immer sichere Verbindungen (https) für alle sensiblen Datenübertragungen.
  • Stelle sicher, dass alle Konfigurationsdateien und -einstellungen sicher sind und vermeide unsichere Einstellungen wie "register_globals".
  • Vermeide unsichere Code-Praktiken wie das direkte Ausgeben von Benutzereingaben ohne Validierung oder das Verwenden von Funktionen, die als unsicher gelten, wie "eval".
  • Das Verwenden von veralteten oder inkompatiblen Bibliotheken oder Frameworks. Es ist wichtig, immer die neueste und kompatible Version von Bibliotheken und Frameworks zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Programm stabil und sicher läuft.
  • Das Ignorieren von Fehlermeldungen. Fehlermeldungen enthalten wichtige Informationen darüber, was im Programm schiefgelaufen ist und sollten unbedingt beachtet werden, um Fehler schnell zu beheben.
  • Das Überladen von Funktionen. Funktionen sollten möglichst klar und präzise definiert werden und sollten nicht zu viele Aufgaben übernehmen. Auf diese Weise bleibt der Code übersichtlich und wartbar.
  • Das Verwenden von unvollständigen oder inkonsistenten Tests. Es ist wichtig, umfassende und konsistente Tests zu verwenden, um sicherzustellen, dass das Programm korrekt funktioniert.
  • Das Ignorieren von Performance-Optimierungen. Es ist wichtig, die Performance des Programms regelmäßig zu überprüfen und Optimierungen vorzunehmen, um sicherzustellen, dass das Programm schnell und effizient läuft.

Dies sind nur einige Beispiele dafür, wie Du in PHP sicher programmieren kannst. Es gibt noch viele weitere Aspekte, die beachtet werden sollten, um Sicherheitsbedrohungen zu vermeiden. Es empfiehlt sich daher, sich regelmäßig über Sicherheitslücken und -best practices in PHP zu informieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Tutorial veröffentlichen

Tutorial veröffentlichen

Teile Dein Wissen mit anderen Entwicklern weltweit

Du bist Profi in deinem Bereich und möchtest dein Wissen teilen, dann melde dich jetzt an und teile es mit unserer PHP-Community

mehr erfahren

Tutorial veröffentlichen

Tutorials zu Facebook Anwendungen mit PHP

In mehreren Tutorials wird der Zugriff auf Facebook Daten mittels Graph API, FQL und REST API erklärt. Alle Codebeispiele liegen zum Ausprobieren in einem SVN, bzw. github Repository bereit. ...

abouttheweb

Autor : abouttheweb
Kategorie: PHP-Tutorials

Templates in PHP

Ein kleines Tutorial zum Einsatz von Templates in PHP am Beispiel der Apolda Templateklasse (kuerbis.org/template/) ...

stulgies@

Autor : stulgies@
Kategorie: PHP-Tutorials

Gewichtete SQL-Abfragen

Gewichtete Abfragen werde häufig im Banner-Umfeld benötigt. Also überall da, wo Banner nach bestimmten Kriterien einblendet werden sollen. Wenn man davon ausgeht, das Banner unterschiedlichen Klick-Erfolg haben, dann liegt der Gedanke nahe, genau diese Ba ...

admin

Autor : admin
Kategorie: mySQL-Tutorials