Verbindungen und Verbindungsmanagement

Verbindungen und Verwaltung der Verbindungen

Verbindungen werden durch das Erstellen von Instanzen der PDO-Basisklasse erzeugt. Es ist unerheblich, welchen Treiber Sie benutzen wollen. Sie benutzen immer den PDO-Klassennamen. Der Konstruktor erwartet Parameter zur Angabe der Datenbankquelle (auch bekannt als DSN) und optional für Benutzername und Passwort (falls vorhanden).

Beispiel #1 Mit MySQL verbinden

<?php
$dbh 
= new PDO('mysql:host=localhost;dbname=test'$user$pass);
?>

Wenn es Fehler bei der Verbindung gibt, wird eine Ausnahme vom Typ PDOException geworfen. Sie können die Ausnahme abfangen, wenn Sie sich selbst um die Fehlerbedingung kümmern wollen, oder Sie können es einer globalen Routine zur Ausnahmebehandlung überlassen, die Sie mit set_exception_handler() konfigurieren.

Beispiel #2 Verbindungsfehler behandeln

<?php
try {
   
$dbh = new PDO('mysql:host=localhost;dbname=test'$user$pass);
   foreach (
$dbh->query('SELECT * from FOO') as $row) {
      
print_r($row);
   }
   
$dbh null;
} catch (
PDOException $e) {
   print 
"Error!: " $e->getMessage() . "<br/>";
   die();
}
?>

Warnung

Wenn Ihre Anwendung die vom PDO-Konstruktor geworfene Ausnahme nicht auffängt, ist die normale Vorgehensweise der Zend Engine, das Skript zu terminieren und einen Backtrace anzuzeigen. Dieser Backtrace wird wahrscheinlich alle Details der Datenbankverbindung enthüllen, inklusive Benutzername und Passwort. Sie sind also verantwortlich, diese Ausnahme aufzufangen, entweder explizit (mit einem catch-Block) oder implizit mit set_exception_handler().

Bei erfolgreicher Verbindung zur Datenbank wird eine Instanz der PDO-Klasse an Ihr Skript zurückgegeben. Die Verbindung bleibt während der Lebensdauer des PDO-Objekts aktiv. Um die Verbindung zu beenden, müssen Sie das Objekt löschen, indem Sie sicherstellen, dass alle Referenzen darauf gelöscht werden - das erreichen Sie, indem Sie der Variable, die das Objekt beinhaltet, null zuweisen. Wenn Sie das nicht explizit tun, schließt PHP die Verbindung automatisch, wenn Ihr Skript endet.

Hinweis: Gibt es noch weitere Referenzen auf dieses PDO-Exemplar (wie etwa von einem PDOStatement-Exemplar, oder von anderen Variablen, die dasselbe PDO-Exemplar referenzieren), müssen diese ebenfalls entfernt werden (zum Beispiel durch die Zuweisung von null an die Variable, die das PDOStatement referenziert).

Beispiel #3 Eine Verbindung schließen

<?php
$dbh 
= new PDO('mysql:host=localhost;dbname=test'$user$pass);
// hier die Verbindung nutzen
$sth $dbh->query('SELECT * FROM foo');

// und nachdem das erledigt ist, wird sie geschlossen
$sth null;
$dbh null;
?>

Viele Webanwendungen profitieren von persistenten Verbindungen zum Datenbankserver. Persistente Verbindungen werden nicht am Ende des Skripts geschlossen, sondern werden gecacht und wiederverwendet, wenn ein anderes Skript eine Verbindung mit denselben Daten anfordert. Der Cache an persistenten Verbindungen erlaubt Ihnen, den Overhead zu vermeiden, wenn jedesmal eine neue Verbindung geöffnet wird, sobald ein Skript mit der Datenbank kommunizieren muss, was sich in einer schnelleren Anwendung widerspiegelt.

Beispiel #4 Persistente Verbindungen

<?php
$dbh 
= new PDO('mysql:host=localhost;dbname=test'$user$pass, array(
  
PDO::ATTR_PERSISTENT => true
));
?>

Der Wert der PDO::ATTR_PERSISTENT Option wird nach Boolean kovertiert (aktiviere/deaktiviere persistente Verbindungen), es sei denn es ist ein nicht-numerischer String; in diesem Fall ermöglicht es die Verwendung mehrerer persistenter Verbindungspools. Das ist nützlich, wenn unterschiedliche Verbindungen inkompatible Einstellungen verwenden, beispielsweise unterschiedliche Werte von PDO::MYSQL_ATTR_USE_BUFFERED_QUERY.

Hinweis:

Wenn Sie persistente Verbindungen verwenden wollen, müssen Sie PDO::ATTR_PERSISTENT im Array von Treiberoptionen setzen, das an den PDO-Konstruktor übergeben wird. Wenn Sie dieses Attribut mittels PDO::setAttribute() nach der Instanziierung des Objekts setzen, verwendet der Treiber keine persistenten Verbindungen.

Hinweis:

Wenn Sie den PDO-ODBC-Treiber benutzen und Ihre ODBC-Bibliotheken ODBC Connection Pooling unterstützen (unixODBC und Windows etwa, es könnte auch andere geben), dann wird empfohlen, dass sie keine persistenten PDO-Verbindungen benutzen, sondern das Cachen der Verbindungen der ODBC Connection Pooling-Schicht überlassen. Der ODBC Connection Pool wird mit anderen Modulen im Prozess geteilt. Wenn PDO also angewiesen wird die Verbindung zu cachen, wird diese Verbindung nie dem ODBC Connection Pool zurückgegeben, was darin resultiert, dass zusätzliche Verbindungen aufgebaut werden, um jene anderen Module zu bedienen.

Hier Kannst Du einen Kommentar verfassen


Bitte gib mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warte.
* Pflichtangabe
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

PHP cURL-Tutorial: Verwendung von cURL zum Durchführen von HTTP-Anfragen

cURL ist eine leistungsstarke PHP-Erweiterung, die es Ihnen ermöglicht, mit verschiedenen Servern über verschiedene Protokolle wie HTTP, HTTPS, FTP und mehr zu kommunizieren. ...

TheMax

Autor : TheMax
Kategorie: PHP-Tutorials

Midjourney Tutorial - Anleitung für Anfänger

Über Midjourney, dem Tool zur Erstellung digitaler Bilder mithilfe von künstlicher Intelligenz, gibt es ein informatives Video mit dem Titel "Midjourney Tutorial auf Deutsch - Anleitung für Anfänger" ...

Mike94

Autor : Mike94
Kategorie: KI Tutorials

Grundlagen von Views in MySQL

Views in einer MySQL-Datenbank bieten die Möglichkeit, eine virtuelle Tabelle basierend auf dem Ergebnis einer SQL-Abfrage zu erstellen. ...

admin

Autor : admin
Kategorie: mySQL-Tutorials

Tutorial veröffentlichen

Tutorial veröffentlichen

Teile Dein Wissen mit anderen Entwicklern weltweit

Du bist Profi in deinem Bereich und möchtest dein Wissen teilen, dann melde dich jetzt an und teile es mit unserer PHP-Community

mehr erfahren

Tutorial veröffentlichen

Seltsames Verhalten von execute() oder Fehler meinerseits

Hello You can check below steps - Check for errors after executing the statement. Bind parameters to placeholders in the SQL query. Confirm t ...

Geschrieben von nolanmaris am 20.05.2024 12:12:16
Forum: SQL / Datenbanken
Ein Problem mit der Lampe

Yes ..i was facing the same issue .

Geschrieben von nolanmaris am 20.05.2024 12:02:55
Forum: Off-Topic Diskussionen
Hello

Hello , I am new member here. I have around 8years of experience in developing User Interfaces for Mobile/Tablet/Desktop using HTML, CSS, JavaScri ...

Geschrieben von nolanmaris am 20.05.2024 12:01:22
Forum: User stellen sich vor
Daten einer Abfrage mit Hilfe von Thumbnails nebeneinander ausgeben

Also den Fehler habe ich gefunden und abgestellt. Warum soll ich float meiden?

Geschrieben von Malchor am 17.05.2024 20:54:01
Forum: PHP Developer Forum