Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4 (permalink)  
Alt 15-11-2006, 11:58
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von imagica
Muss ein Ordner, in dem von php erzeugte Dateien kopiert werden, grundsätzlich mit CHMOD auf 777 gesetzt werden, damit das funktioniert?
Nein.

Aber PHP/FTP/Webserver laufen ggf. unter verschiedenen Nutzern.
Also muss PHP die entsprechenden Rechte auf einen Ordner haben, der per FTP erstellt wurde, etc. pp.

775 könnte auch ausreichen, wenn die unterschiedlichen Nutzerkennungen zur gleichen Gruppe gehören.
Zitat:
Was für Sicherheitsrisiken birgt das, wenn der Ordner im Web auf 777 gesetzt ist?
Überschaubare - Safe Mode und open_basedir versuchen PHP-seitig die Risiken zu minimieren. Der Rest hängt davon ab, was auf dem Server sonst noch läuft und wer was benutzen darf.
Zitat:
Eigentlich sollte CHMOD 755 doch ausreichen, oder?
Wenn Ersteller/Eigentümer gleicher Nutzer ist wie der, der auch Dateien darin erstellen will, dann ja. Ist aber wie gesagt in gängigen Shared-Hosting-Umgebungen oftmals nicht der Fall.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten