Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 09-12-2007, 14:18
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Es kann angesprungen werden, was auch sichtbar ist. Wenn das <a name="addcomment" /> oder ein Parent davon display:none gesetzt ist, weiß der Browser nicht, wo er hinspringen soll.

Teste mal dieses Beispiel - der einzige Unterschied zw. #foo und #bar ist ihr display-Wert.
Code:
<html>
<head><title>foo bar</title></head>
<body>
<p style="margin-bottom:200em;">
	<a name="top" />
	<a href="#foo">foo</a>
	<a href="#bar">bar</a>
</p>
<div style="display:block;">
	<a name="foo" />
	<a href="#top">top</a>
</div>
<div style="display:none;">
	<a name="bar" />
	<a href="#top">top</a>
</div>
</body>
</html>
Wenn dein Problem auch damit zusammenhängt, ist die Lösung einfach. Aus

<div id="addcomment"><a name="addcomment" />...</div>

mach

<a name="addcomment" /><div id="addcomment">...</div>
Mit Zitat antworten