Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 17-03-2015, 23:04
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von SusiSorglos Beitrag anzeigen
Naja, ich habe es eh nicht verstanden.
Was war daran unverständlich? Ich fand die Erklärungen im MySQL-Handbuch durchaus anfängerfreundlich ...

Zitat:
Also habe ich es nochmal mit Explode(,) und dann die SQL-Abfrage in einer foreach zusammen gebastelt. Das funktioniert!
Du fragtest explizit nach Alternativen zu PHP-Basteleien mit String-Funktionen.

Zitat:
Ich dachte nur, das gibt es was von Hause aus, was vielleicht schneller/besser ist.
Ja gibt es:
Ich habe zwei Lösungswege aufgezählt.
Hell hat dir den letzteren der beiden empfohlen.

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Davon würde ich absehen. Das würde bedeuten, dass man die Tabellenstruktur zur Laufzeit verändern muss. ...

Der SET-Type sollte nur für Werte verwendet werden, die sich zur Laufzeit niemals verändern und nur in Form von neuen Datenbank-Deployments aktualisiert wird.
Ausgehend von ...
Zitat:
Zitat von SusiSorglos
ich habe verschiedene Nachrichten (News) denen ich EIN Keyword zuweise.
... sehe ich die Menge der Keywords als wenig veränderlich an.

Dass die Keywords beim Anlegen der Tabelle festgelegt werden müssen, ergibt sich aus dem ersten Satz des Handbuch-Artikels zum Set-Datentyp (MySQL):

Zitat:
Zitat von MySQL
A SET is a string object that can have zero or more values, each of which must be chosen from a list of permitted values specified when the table is created.
Zitat:
Besser wäre es eine Tabelle mit Keywords anzulegen.
Nicht ohne Grund hatte ich zwei Links mit ein paar Dutzend alternativen Implentierungen fürs Keyword-Tagging ohne Set-Typen angehängt ...

Geändert von fireweasel (17-03-2015 um 23:21 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten