php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > ASP, PERL, CGI, C und alles andere
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


ASP, PERL, CGI, C und alles andere Wolle ma net so sein. Obwohl Perl, ASP, C und TCL zu den minderwertigen Internet-Skriptsprachen zählen, dürfen ab sofort hierzu auch Fragen gestellt werden. ;)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 3,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 13-02-2009, 17:25
paetz
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : paetz ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 40
paetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard [Pascal/Delphi] Delphi Snake

hallo, hab mich mal an snake probiert, aber irgendwie funzt es nicht...
hier der quellcode:


unit Unit1;

interface

uses
Windows, Messages, SysUtils, Variants, Classes, Graphics, Controls, Forms,
Dialogs, ExtCtrls, StdCtrls, ComCtrls;

type
TForm1 = class(TForm)
Image1: TImage; // Zeichenfläche
Button1: TButton;
TrackBar1: TTrackBar;
Label1: TLabel;
Label2: TLabel;
Timer1: TTimer;
IKRechts: TImage; // Kopf-Bilder
IKOben: TImage;
IKLinks: TImage;
IKUnten: TImage;
IBody: TImage; // Körper-Bild
ILeer1: TImage; // zum Überdecken
IFutter1: TImage;
IFutter2: TImage;
IFutter3: TImage;
IFutter4: TImage;
ILeer2: TImage;
Edit1: TEdit;
procedure Button1Click(Sender: TObject);
procedure TrackBar1Change(Sender: TObject);
procedure Edit1KeyDown(Sender: TObject; var Key: Word;
Shift: TShiftState);
procedure Edit1Exit(Sender: TObject);
procedure Timer1Timer(Sender: TObject);
private
{ Private-Deklarationen }
public
{ Public-Deklarationen }
end;

type
TRichtung = (rechts,hoch,links,runter);

type
TGlied = record
x,y : integer;
end;

type
CSnake = class
Glied : array[0..1000] of TGlied;
Kopf : TGlied;
Laenge : integer;
Futter : TGlied;

procedure Init;
procedure Draw;
procedure Move;
procedure Feed;
end;


var
Form1: TForm1;
Snake : CSnake;
Richtung : TRichtung;

implementation

{$R *.dfm}

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
if Button1.Caption = 'Start' then
begin
Trackbar1.Enabled := false;
Timer1.Enabled := true;
Button1.Caption := 'Stop';
Edit1.SetFocus; // Im Hintergund v. Image1 zur Ereignisannahme
Snake.Init;
end;

if Button1.Caption = 'Stop' then
begin
Trackbar1.Enabled := true;
Timer1.Enabled := false;
Button1.Caption := 'Start';
Image1.Canvas.Brush.Color := clWhite;
Image1.Canvas.Pen.Color := clWhite;
Image1.Canvas.Rectangle(Image1.Canvas.ClipRect);
end;


end;

procedure CSnake.Init;
var
i : integer;
ok : boolean;
zahl : integer;
label essen;
begin
ok := true;
Laenge := 5;
Kopf.x := 6;
Kopf.y := 4;
for i := 0 to Laenge - 1 do
begin
Glied[i].x := 5 - i;
Glied[i].y := 4;
end;
Richtung := rechts;
Randomize;

essen:
Futter.x := random(36);
Futter.y := random(36);
for i := 0 to Laenge - 1 do
if ok then
if (Glied[i].x = Futter.x) and (Glied[i].y = Futter.y) then
ok := false;

if ok = false then goto essen;

zahl := random(4);
case zahl of
0 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter1.Picture.Bitmap);
end;
1 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter2.Picture.Bitmap);

end;
2 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter3.Picture.Bitmap);

end;
3 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter4.Picture.Bitmap);

end;
end;

end;

procedure CSnake.Draw;
var
i : integer;
begin
if Richtung = rechts then
Form1.Image1.Canvas.Draw(Kopf.x*10,Kopf.y*10,Form1.IKRechts.Picture.Bitmap)
else if Richtung = hoch then
Form1.Image1.Canvas.Draw(Kopf.x*10,Kopf.y*10,Form1.IKOben.Picture.Bitmap)
else if Richtung = links then
Form1.Image1.Canvas.Draw(Kopf.x*10,Kopf.y*10,Form1.IKLinks.Picture.Bitmap)
else if Richtung = runter then
Form1.Image1.Canvas.Draw(Kopf.x*10,Kopf.y*10,Form1.IKUnten.Picture.Bitmap);

for i := 0 to Laenge - 1 do
Form1.Image1.Canvas.Draw(Glied[i].x*10,Glied[i].y*10,Form1.IBody.Picture.Bitmap);

Form1.Image1.Canvas.Draw(Glied[Laenge].x*10,Glied[Laenge].y*10,Form1.ILeer1.Picture.Bitmap);
end;

procedure CSnake.Move;
var
i : integer;
begin
for i := Laenge downto 1 do
Glied[i] := Glied[i-1];
Glied[0] := Kopf;

if Richtung = rechts then Kopf.x := Kopf.x + 1
else if Richtung = hoch then Kopf.y := Kopf.y - 1
else if Richtung = links then Kopf.x := Kopf.x - 1
else if Richtung = runter then Kopf.y := Kopf.y + 1;

if Kopf.x > 36 then Kopf.x := 0;
if Kopf.x < 1 then Kopf.x := 37;
if Kopf.y > 36 then Kopf.y := 0;
if Kopf.y < 1 then Kopf.y := 37;

end;

procedure CSnake.Feed;
var
punkte,i,zahl : integer;
ok : boolean;
label essen;
begin
punkte := StrToInt(Form1.Label2.Caption);
if not (Kopf.x = Futter.x) and not (Kopf.y = Futter.y) then
begin
punkte := punkte + 10;
Form1.Label2.Caption := IntToStr(punkte);
end;

randomize;

essen:
Futter.x := random(36);
Futter.y := random(36);
for i := 0 to Laenge - 1 do
if ok then
if (Glied[i].x = Futter.x) and (Glied[i].y = Futter.y) then
ok := false;

if ok = false then goto essen;

zahl := random(4);
case zahl of
0 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter1.Picture.Bitmap);

end;
1 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter2.Picture.Bitmap);

end;
2 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter3.Picture.Bitmap);

end;
3 : begin
Form1.Image1.Canvas.Draw(Futter.x*10,Futter.y*10,Form1.IFutter4.Picture.Bitmap);

end;
end;

Laenge := Laenge + 1;

end;

procedure TForm1.Timer1Timer(Sender: TObject);
begin
Snake.Move;
Snake.Draw;
end;


procedure TForm1.Edit1Exit(Sender: TObject);
begin
if (Timer1.Enabled = true) and not Button1.Focused then
begin
Application.ProcessMessages;
Edit1.SetFocus;
end;
end;


procedure TForm1.TrackBar1Change(Sender: TObject);
begin
Timer1.Interval := (10 - TRackbar1.Position) * 50;
end;

procedure TForm1.Edit1KeyDown(Sender: TObject; var Key: Word;
Shift: TShiftState);
begin
case Key of
37:
if not (Richtung = rechts) then Richtung := rechts;
38: begin
if not (Richtung = hoch) then Richtung := hoch;

end;
39: begin
if not (Richtung = links) then Richtung := links;

end;
40: begin
if not (Richtung = runter) then Richtung := runter;

end;
end;
end;

end.




ja und nun gibts nen laufzeitfehler wenn ich button1 drücke, wobei der haltepunkt bei" Laenge := 5;" im quelltext gesetzt wird...
zum laufzeitfehler kann ich nix sagen, irgndwie "ungültiger vorgang im modul xyz blablabla..."

weiß jmd wo fehler stecken?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.