php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 15-03-2009, 22:40
Laire
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Laire ist offline
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 739
Laire ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Kommentarfunktion, welche Zeichen maskieren (Sicherheitsaspekte)

Hallo,

Ich möchte gerne eine Kommentarfunktion auf einer Seite Implementieren. Das Kommentar wird dann in einer MySQL Tabelle gespeichert.

Jetzt überlege ich, welche Zeichen ich "maskieren" sollte um keine Sicherheitslücke zu bieten.

An sich müsste es doch reichen die < und > auszutauschen oder?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 15-03-2009, 22:52
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Kommentarfunktion, welche Zeichen maskieren (Sicherheitsaspekte)

htmlspecialchars, und gut.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-03-2009, 14:40
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Re: Kommentarfunktion, welche Zeichen maskieren (Sicherheitsaspekte)

Zitat:
Original geschrieben von Laire
[B]Hallo,

Ich möchte gerne eine Kommentarfunktion auf einer Seite Implementieren. Das Kommentar wird dann in einer MySQL Tabelle gespeichert.

Jetzt überlege ich, welche Zeichen ich "maskieren" sollte um keine Sicherheitslücke zu bieten.
Gar keine -- benutze die datenbankspezifische "Escape"-Funktion. In deinem Fall höchstwahrscheinlich mysql_real_escape_string(). Besser ist natürlich das Verwenden eines MySQL-Treibers, der parametrisierte Queries unterstützt und dir das "Escapen" abnimmt.

Zitat:
An sich müsste es doch reichen die < und > auszutauschen oder?
Um diese Zeichen musst du dir erst Gedanken machen, wenn du die Inhalte deiner Datensätze an den Browser schickst. Zusätzlich zu '<' und '>' solltest du dann mindestens noch '&' maskieren, denn das wird benötigt, um '<' und '>' in '&lt;' und '&gt;' umzuwandeln. Die "Quote"-Zeichen '"' und ''' zu maskieren, ist auch keine schlechte Idee. Das alles kann das schon erwähnte htmlspecialchars().

Wichtig: ALLE auszugebenden Texte[1] müssen entsprechend maskiert werden (und nicht nur der Kommentartext, den du aus der <texarea> geklaubt hast). Ermöglichst du bspw. deinen Kommentatoren einen "Homepage-Link" (oder sonst irgendeine(n) URL) anzugeben, dann musst du auch diese vor der Ausgabe mit htmlspecialchars() behandeln:

PHP-Code:
// ...
echo 'Homepage: ',
echo 
'<a href="'htmlspecialchars($url), '">'htmspecialchars($url), '</a>';
// ... 
Und wo wir gerade bei Links sind:
Code:
<a href="javascript: ...">
ist sicher auch nichts, was du dir von Wildfremden auf deine Web-Seiten schreiben lassen willst.
Hier hilft dir htmlspecialchars() nicht weiter, da musst du selbst ran und unzulässige Eingaben ausfiltern.

--
[1] Wenn sie nicht gerade selbst HTML darstellen sollen ...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23-03-2009, 09:37
rossixx
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : rossixx ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Berlin
Beiträge: 514
Blog-Einträge: 2
rossixx wird schon bald berühmt werden
Standard mehr Sicherheit

PHP-Code:

Hier hilft dir htmlspecialchars
() nicht weiterda musst du selbst ran und unzulässige Eingaben ausfiltern.

<
a href="java script: ..."
Hat das was mit Cross-Site-Scripting zu tun?

Wie könnte man das filtern ???
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23-03-2009, 10:57
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.722
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

für so was gibt es scripte, wie zum beispiel safehtml. damit kann man mögliche xss-attacken abwehren.

peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 23-03-2009, 20:35
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Re: mehr Sicherheit

Zitat:
Original geschrieben von rossixx
...
Zitat:
Hier hilft dir htmlspecialchars() nicht weiter, da musst du selbst ran und unzulässige Eingaben ausfiltern.

<a href="javascript: ...">
Interessant: Dass hier "java script" statt des von mir eingegebenen "javascript" steht, sagt mir, dass diese Boardsoftware auf krude Art versucht, genau dieses Problem zu entschärfen.

Zitat:
Hat das was mit Cross-Site-Scripting zu tun?
Möglich. Aber ich würde hier eher von Code-Injection sprechen, weil der Script-Code ja direkt von deiner Site aus ausgeführt wird. Cross-Site-Scripting steht für Scripts, die von fremden Servern im Kontext deiner Site ausgeführt werden können.

Zitat:
Wie könnte man das filtern ???
Indem du nur dir genehme Daten durchlässt und alle anderen abweist. Für den speziellen Fall:

PHP-Code:
// User-Eingaben prüfen
// für "Homepage-Link"
if (!preg_match('/\Ahttp:\/\//'$input_url))) {
  
// Fehlermeldung und Formular nochmal neu anzeigen
  // ...

Es kann auch nützlich sein, hier zu prüfen, ob $input_url ueberhaupt eine gültige URL darstellt. PHP > 5.2 hat für sowas die Filter-Erweiterung.

PHP-Code:
//...
// Ausgabe
echo '<a href="'htmlspecialchars($input_url), '">'htmlspecialchars($input_url), '</a>'

Geändert von fireweasel (23-03-2009 um 20:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25-03-2009, 11:03
pascal007
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : pascal007 ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 257
pascal007 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
pascal007 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also ich benutzer einfach immer:

PHP-Code:
mysql_real_escape_string(strip_tags($variabel)) 
reicht das nicht?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25-03-2009, 11:04
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Warum strip_tags? Ich will doch HTML in meinem CMS verwenden können...
Eingabe: escape-Methode der Datenbank verwenden oder einfach PDO mit PreparedStatement.
Ausgabe: htmlspecialchars
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.