php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 29-03-2009, 14:47
hauke
 Newbie
Links : Onlinestatus : hauke ist offline
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 83
hauke ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question (ganz) genaues Alter

Hallo Leute,

ich hock hier vor einem Problem, dass ich einfach nicht zum Lösen bekommen. Es geht dabei um das genau Alter eines Menschen, Tieres was auch immer.

Die Berechnung aus jetztigem Datum und Geburtstag ist klar, habe ich so gelöst:
PHP-Code:
$jahr = (60*60*24*365);
$jetzt time();
$geburtstag mktime(0,0,0,3,29,1988);

$alter = ($jetzt $geburtstag) / $jahr;

echo 
$alter
Nach diesem Script ist aber jemand, der morgen erst Geburtstag hat schon 21 anstatt eigentlich noch 20.

Nach ein wenig googeln habe ich dann herausgefunden, dass ein Jahr nicht 365 Tage sondern 365,2422 Tage hat.
Somit funktioniert das Script auf den Tag genau.

Aber, und leider bin ich da sehr perfektionistisch, wollte ichs dann mit der genauen Stunde und Minute testen.

z.B.:
Es ist jetzt
29/03/09 14:30:00
und der Kerl wurde geboren
29/03/88 14:29:00

Logischerweise müsste er dann schon 21 Jahre alt sein, ist aber laut Script nur 20. (der genaue Wert liegt so ca. bei 20.999xxx)

Hat jemand da ne Idee?
Hat das was mit Sommer-Winterzeit oder Schaltjahren zu tun? Letzteres schließt time() doch ein oder?


Gruß
Hauke
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29-03-2009, 16:26
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die Lösung zu deinem Problem liegt im Internet, mal!
gregoriantojd hilft dir gern dabei.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 31-03-2009, 11:31
hauke
 Newbie
Links : Onlinestatus : hauke ist offline
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 83
hauke ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Auch wenn der erste Teil sehr unnütz ist, z
iehe ich mir mal zur Gemüte.

Vielen Dank erstmal
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31-03-2009, 11:48
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Nach ein wenig googeln habe ich dann herausgefunden, dass ein Jahr nicht 365 Tage sondern 365,2422 Tage hat.
Das ist doch quatsch, was ist mit Schaltjahren?
Ich nehme an, die sind auch der Grund, warum asp2php auf den julianischen Kalender verweist. Oder, asp2php?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31-03-2009, 11:51
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und vergiss die Schaltsekunden nicht.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31-03-2009, 12:45
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von pekka
Das ist doch quatsch, was ist mit Schaltjahren?
Ich nehme an, die sind auch der Grund, warum asp2php auf den julianischen Kalender verweist. Oder, asp2php?
Zum einen ist es deswegen, zum anderen kann man mit time() nur mit Daten nach dem 31.12.1969 rechnen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05-04-2009, 14:51
hauke
 Newbie
Links : Onlinestatus : hauke ist offline
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 83
hauke ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

So, ich kam mal zum testen.

Tage-genau spuckt gregoriantojd() das Ergebnis ja gut raus, aber anfänglich habe ich versuchtm, dass Ergebnis bis auf Sekunden runterzubrechen.

Habe mir auch andere Kalender-Funktionen angeschaut. So wirds also womöglich keine Lösung für geben, da ja als Übergabeparameter nur Tag, Monat und Jahr gültig sind.

Najut. Kann dann denke ich geschlossen werden.

Gruß Hauke
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05-04-2009, 20:01
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Offensichtlich hast du eine sehr naive Vorstellung von Datums- und Zeitberechnung.

Es gibt in der Datumsberechnung nur EINE EINFACHE Rechenregel, die so etwas wie universelle Gültigkeit hat. Sie lautet:
Eine Woche hat 7 Tage

Alle anderen sind nur Schätzwerte:
Ein Tag hat nicht immer 24 Stunden.
Eine Stunde muss nicht immer 60 Minuten lang sein.
Eine Minute hat nicht immer 60 Sekunden.
Ein Monat hat allenfalls angenähert 30 Tage.
Ein Jahr ist nicht exakt 365 Tage lang.
Es gibt nichtmal so etwas wie ein JAHR -- in der Kalenderechnung musst du ein Jahr erstmal definieren.

Wer weiß schon sein Geburtsdatum genauer als bis auf den Tag?
Es soll Länder geben, da kann man im Personalausweis oder Reisepass ein Geburtsdatum freier Wahl eintragen. Wozu also eine Berechnung auf die Sekunde genau?

Freue dich, dass du mithilfe der Julianischen Tagesnummer die Differenz zwischen zwei Daten in Tagen und mit ein wenig Rechnen auch die Differenz in Jahren, Monaten und Tagen bestimmen kannst. Mehr wollen die meisten Menschen gar nicht wissen.

Zitat:
... aber anfänglich habe ich versuchtm, dass Ergebnis bis auf Sekunden runterzubrechen.

Habe mir auch andere Kalender-Funktionen angeschaut. So wirds also womöglich keine Lösung für geben, da ja als Übergabeparameter nur Tag, Monat und Jahr gültig sind.
Falls du deinen "naiven" Berechnungsansatz (1 Tag == 24 Stunden, 1 Stunde == 60 Minuten, 1 Minute == 60 Sekunden) beibehalten möchtest:
Es gibt zwar nicht für jeden Mückenfurz eine fertige Funktion. Aber du wirst wohl noch in der Lage sein, dir eine Formel zu basteln, die die Stunden-, Minuten- oder/und Sekunden-Differenz zwischen zwei Zeitabständen berechnet. Die Tagesdifferenz hast du ja schon.

Code:
sekunden_differenz = vergangene_sekunden_des_spaeteren_datums + 
                     (laenge_des_tages - vergangene_zeit_des_frueheren_datums)
So ein bisschen Grundschulmathematik kann doch nicht so schwierig sein ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.