php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > Entwicklungsumgebungen
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


Entwicklungsumgebungen Fragen zu Entwicklungsumgebungen (Homesite, Zend, Borland, VisualStudio, etc...)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 02:54
Laire
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Laire ist offline
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 739
Laire ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard PhpED Umlaute umwandeln

Hallo,

gibt es bei PhpED die möglichkeit, umlaute automatisch umzuwandeln?

z.B. ü -> ü

Finde dafür keine Einstellung....
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 05:14
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist doch eine einfache Suchen und Ersetzen Funktion. Und das kann PhpED sogar direkt über mehrere Dateien hinweg. Oder woran haperts?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 05:58
Laire
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Laire ist offline
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 739
Laire ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hm finde ich etwas kompleziert, in anderen editoren kenne ich die Funktion, das es gleich beim Tippen ersetzt wird...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 10:48
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
z.B. ü -> ü
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 11:22
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Forum verschluckt das Entity. Ein klick auf "Zitat" zeigt, dass er "ü" meint.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 13:06
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tools > Settings > Editor > Autocorrection
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 17:14
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: PhpED Umlaute umwandeln

Warum nutzt du eigentlich solche Entitäten? Zeichensatz vernünftig einstellen und du kannst dir so einen Käse sparen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 20:31
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Re: PhpED Umlaute umwandeln

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
Warum nutzt du eigentlich solche Entitäten?
Versteh ich auch nicht. Selbst wenn man noch kein UTF-8 verwendet, sondern ISO-8859-1, sind da deutsche Umlaute schon "enthalten".

Aber es gibt offenbar ziemlich viele Leute, die meinen, wenn sie dafür dennoch weiterhin die Entity-Schreibweise verwenden, würden sie "auf Nummer Sicher gehen" oder sowas ...
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 22:34
php_fussel
 Newbie
Links : Onlinestatus : php_fussel ist offline
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 120
php_fussel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Aber es gibt offenbar ziemlich viele Leute, die meinen, wenn sie dafür dennoch weiterhin die Entity-Schreibweise verwenden, würden sie "auf Nummer Sicher gehen" oder sowas ...
... da gehöre ich auch zu ... *duckundweg!

Gruß php_fussel
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 22:47
Laire
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Laire ist offline
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 739
Laire ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hm dann arbeitete ich nach überholten Richtlinien, mir wurde mal gesagt um größtmögliche Kompatibiltät zu gewährleisten, zum Beispiel auch im Bereich Barrierefreies Internet (Textbrowser, Screenreader usw.)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 08-03-2009, 23:56
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich damit nur weitere Probleme holt. Zum Beispiel wenn die HTML-Seite mit einem XML-Parser gelesen werden soll. Der kennt die Entitäten von sich aus nicht.
Ich stelle einfach mal ganz frech die Behauptung in den Raum, dass die Nutzung solcher Entitäten genau so dösig ist, wie die Nutzung eines Zeichensatzes != UTF-8.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 09-03-2009, 11:43
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt nach wie vor Situationen, in denen man ohne Entitäten nicht auskommt. Entwickelt man zum Beispiel Javascript-Newsticker oder sonstige Dinge, die in fremde Seiten eingebaut werden sollen deren Codierung man nicht kennt, sind entities die einzige mir bekannte Methode, Umlaute einigermaßen zuverlässig und Kodierungsunabhängig zu maskieren.

Das XML-Argument halte ich nicht für Stichhaltig - wenn eine HTML-Datei mit einem XML-Parser gelesen werden soll, ist bereits was schiefgelaufen.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 09-03-2009, 12:17
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Entwickelt man zum Beispiel Javascript-Newsticker oder sonstige Dinge, die in fremde Seiten eingebaut werden sollen deren Codierung man nicht kennt, sind entities die einzige mir bekannte Methode, Umlaute einigermaßen zuverlässig und Kodierungsunabhängig zu maskieren.
Ok, das ist ein Argument. Ist aber definitiv eine Ausnahmesituation.

Zitat:
Das XML-Argument halte ich nicht für Stichhaltig - wenn eine HTML-Datei mit einem XML-Parser gelesen werden soll, ist bereits was schiefgelaufen.
Leider hat man nicht immer die Möglichkeit, auf eine XML-Schnittstelle zuzugreifen. Und wenn die Website valide ist, ist dies oft die einzige Möglichkeit, an die Informationen zu kommen. Ich habe häufig damit zu tun und da machen solche Entitäten schnell mal Probleme, die einfach vermieden werden könnten. Ist aber wahrscheinlich eine genauso spezielle Situation wie der JS-Newsticker.

Geändert von PHP-Desaster (09-03-2009 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 09-03-2009, 12:34
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von pekka
Es gibt nach wie vor Situationen, in denen man ohne Entitäten nicht auskommt. Entwickelt man zum Beispiel Javascript-Newsticker oder sonstige Dinge, die in fremde Seiten eingebaut werden sollen
Es stellt zugegebenermaßen einen Sonderfall dar, wenn man sich ausserhalb der eigenen Projektumgebung bewegt, wo man nicht alles selber unter Kontrolle hat.

Auch dann könnte man bspw. eine bestimmte Kodierung festlegen, oder sie über einen zusätzlichen bei der Einbindung anzugebenden Parameter konfigurierbar machen. (Theorie - dass das in der Praxis nicht reibungslos funktioniert, zeigen z.B. auch immer wieder die Trackbacks in Weblogs, wo plötzlich komische Zeichen auftauchen, weil nicht erfolgreich eine gemeinsame Kodierung ausgehandelt wurde.)


Gerade bei JavaScript sollte das aber eigentlich weniger Probleme machen. Die Kodierung, in der eine JavaScript-Ressource erstellt wurde, lässt sich auch mitgeben - und dann sollte ein funktionsfähiger Browser eigentlich auch keine Probleme haben, Daten aus einem in anderer Kodierung vorliegenden JavaScript zur Kodierung des aktuellen HTML-Dokumentes "passend" zu konvertieren. ("Passend" in Anführungszeichen, weil das natürlich gar nicht immer verlustfrei möglich ist.)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.